Neuer Beitrag

Odenwaldwurm

vor 2 Wochen

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

Ich konnte doch nicht warten und es hat sich gelohnt.

Das Ende war einfach toll und sehr überraschend. Zwar hatte ich immer einen leichten verdacht, aber das es so Endet, einfach nur genial. Am Schluss gab es noch einmal Hochspannung pur. Dann sogar noch ein Happy End. Ein Buch nach meinem Geschmack.

Dies war mein erstes Buch vom Autor, aber sicherlich mein letztes. Daumen nach oben.

vronika22

vor 2 Wochen

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

Oh am Ende ging nochmal alles drunter und drüber und es war mir fast ein wenig zuviel Action. Aber mit dieser Auflösung konnte man wirklich nicht rechnen und es war nochmal eine dicke Überraschung.
Mir hat das Buch richtig gut gefallen.

vronika22

vor 2 Wochen

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

Odenwaldwurm schreibt:
Ein Buch nach meinem Geschmack. Dies war mein erstes Buch vom Autor, aber sicherlich mein letztes. Daumen nach oben.

Geht mir ganz genauso!

Beiträge danach
9 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

MissSophi

vor 1 Woche

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

Was für ein fulminantes Ende - ich habe die Buchstaben nur so in mir aufgesogen und fast vergessen dabei zu atmen.

Für mich ist (fast) alles nun geklärt.
Dann war das Mädchen mit der Puppe einfach nur so da - und hatte doch nichts mit Watsons Puppe zu tun... interessant auf welche Irrwege ich mich führen lasse... ich dachte, das hätte was mit der Story zu tun.

Mir hat es sehr gut gefallen un auch bei mir war es das erste Buch aus der Reihe, aber ich bin sicher, die anderen folgen noch.

Rezension schreibe ich voraussichtlich heute Abend.
Danke für das Lesevergnügen

Corsicana

vor 1 Woche

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

MissSophi schreibt:
Dann war das Mädchen mit der Puppe einfach nur so da - und hatte doch nichts mit Watsons Puppe zu tun... interessant auf welche Irrwege ich mich führen lasse... ich dachte, das hätte was mit der Story zu tun.

Ja scheint so - ich dachte auch, es hätte einen Bezug zur Puppe von Watson. Aber soooo übersinnlich wird es nun doch nicht im Buch, dass schon reale Teile durch die Zeiten reisen....

macfly64

vor 1 Woche

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

MissSophi schreibt:
Was für ein fulminantes Ende - ich habe die Buchstaben nur so in mir aufgesogen und fast vergessen dabei zu atmen. Mir hat es sehr gut gefallen un auch bei mir war es das erste Buch aus der Reihe, aber ich bin sicher, die anderen folgen noch. Rezension schreibe ich voraussichtlich heute Abend. Danke für das Lesevergnügen

Wow, freut mich, dass Dir die Geschichte so gut gefallen hat. Aber das Atmen solltest Du trotzdem nie vergessen :-)

dreamlady66

vor 1 Woche

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

Hochspannung bis zum Schluss - wow, was für ein Wahnsinnsende - damit hätte ich nie & nimmer gerechnet, Chapeau.
Du bist einfach für Überraschungen gut!
Watson gefällt mir einfach auch, der lockert Vieles auf, schön, dass Krumme sich ihm auch zuwenden konnte und, alles Weitere? Mal Abwarten & "Tee trinken" :)
Rezi folgt...gute Nacht

tweedledee

vor 7 Tagen

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

Klasse, gelöst, nach dem letzten Abschnitt hatte ich schon eine Vermutung in diese Richtung.

Marianne und Krumme kommen also doch zusammen, da kann man den beiden ja gratulieren. Und Watson, ach Watson ist für ich der heimliche Held der Geschichte. Ich mag es, wenn ein Vierbeiner eine tragende Rolle hat.

Mir hat die Story wieder sehr gut gefallen, vor allem die Mystik, der leichte Gruselfaktor. Das ist das Besondere an der Reihe.

ArnoZischofsky

vor 6 Tagen

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

Ein überraschendes Ende, und ein Krimi mit Happy End. Das Lesen des Buches hat viel Spass gemacht, das war mein 1. Roman von Hendrik Berg, aber nicht das letzte Buch was ich von ihm lesen werde.

Bibliomarie

vor 5 Tagen

Gemeinsames Lesen: Kapitel 39 (Seite 278) bis Ende
Beitrag einblenden

Baerbel82 schreibt:
Überraschung! Der „Bruder“ also. Jedenfalls lag Ina richtig und doch falsch. Nichtsdestotrotz mochte ich sie nicht, sorry.

In der Tat war sie total fixiert, aber wenn man 20 Jahre eine solche Obsession mit sich trägt, geht das nicht spurlos vorüber. Ob sie jetzt loslassen kann? Ich glaube nicht.

Beiträge danach
4 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks