A model of Austrian economics

Cover des Buches A model of Austrian economics (ISBN:9783658070762)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "A model of Austrian economics"

After the most recent financial crisis it has become clear that there exists a crisis also in economics as a science. The prevailing paradigms have failed to anticipate and to understand the financial crisis. New approaches are therefore needed. Of particular interest should be approaches that combine insights from those parts of economics that are largely neglected by the mainstream. Hendrik Hagedorn presents a model that synthesizes elements of Austrian, post-Keynesian, and evolutionary economics. Thus, an economic paradigm is developed that challenges neoclassical economics as a whole.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783658070762
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:104 Seiten
Verlag:Springer Fachmedien Wiesbaden
Erscheinungsdatum:14.10.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks