Henni Liz Borßdorff Winterjunge, Der seltsame Gefährte

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Winterjunge, Der seltsame Gefährte“ von Henni Liz Borßdorff

Ich hatte zwei neue Probleme: Erstens: Der Junge, den ich definitiv und unwiderruflich liebte, wohnte in einer unfassbaren Winterwelt. Zweitens: Jemand war hinter meinem Geheimnis her – ein Unbekannter, der meinen Tod einkalkulierte. Lu Kranich hat sich entschieden: Sie riskiert ihr Leben und nimmt den Kampf gegen eine skrupellose Macht auf. Dabei lernt sie den höchst ungewöhnlichen Sander kennen, der ein ähnliches Interesse verfolgt wie sie. Auch er sieht in der geheimen Winterwelt die einzige Möglichkeit, so zu leben, wie es zu ihm passt. *** Lu Kranich, beinahe 15, lässt sich auf eine abenteuerliche Winterwelt ein, die all ihre bisherigen Vorstellungen bei weitem übersteigt. Nicht nur, dass sie sich dort unwiderruflich in Kai verliebt hat. Sie wird für ihn und seine Welt durchs Feuer gehen. An ihre Seite tritt der geniale Sander, ein verschlossener, hochbegabter Typ, dessen einziges Ziel darin zu bestehen scheint, für immer in das geheime Dorf im Norden abzutauchen. Sander, ein versierter Bogenschütze, setzt alles daran, ungebetene Interessenten an der Winterwelt von seinem und Lus Geheimnis fernzuhalten. Doch die Gegner sind überaus gerissen und skrupellos. Kai macht Lu unmissverständlich klar, dass sie sich spätestens in einem Jahr endgültig entscheiden muss, wohin sie gehört. Wird sie in ihrer Welt bleiben oder zu ihm kommen in ein vergleichsweise ärmliches Dasein ohne Handy, Fernseher und Auto? Sie weiß: Bleibt sie bei ihm, wird sie mit ihrem gesamten bisherigen Leben brechen müssen, denn es gibt kein Dazwischen…

Einfach super

— addy1611
addy1611

Absolut gelungenes Jugendbuch mit Spannung, tollem Stil und einer Portion Fantasie

— SillyT
SillyT

Spannende Fortsetzung!

— Tichiro
Tichiro
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lu ist ein sehr starkes Mädchen

    Winterjunge, Der seltsame Gefährte
    addy1611

    addy1611

    28. May 2017 um 13:10

    Lu Kranich muß mit Ihren 15 Jahren schon sehr stark sein.Sie ist in dem Alter nicht zu beneiden, was Sie alles durchmachen muß!Es ist sehr hart, wenn der eigene Vater selbst Mord begeht und Du eine Mutter hast, die sich nicht wirklich um Dich kümmert und es Ihr eigentlich auch egal ist!Es ist sehr schön, das Lu noch einige andere kennenlernt, die auch das Geheime Dort kennen, bzw ein anderes Geheimes Dorf kennen. Und Sie dann doch mit jemanden darüber reden kann bzw Sie Hilfe hat, als sich rausstellt, das sich Ihr ehemaliger Mathelehrer mit in dieses Dorf möchte um Esau vermarkten.Ds Buch ist absolut lesenswert und Ich hoffe das es noch einen Teil geben wird!!!

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung!

    Winterjunge, Der seltsame Gefährte
    Lesemama1970

    Lesemama1970

    07. February 2017 um 20:07

    Winterjunge: Der seltsame Gefährte ist im Oktober 2016 von Henni Liz Borßdorff beim Goldhouse Verlag erschienen. Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da ich den ersten Teil schon gelesen habe. Klappentext: Ich hatte zwei neue Probleme: Erstens: Der Junge, den ich definitiv und unwiderruflich liebte, wohnte in einer unfassbaren Winterwelt. Zweitens: Jemand war hinter meinem Geheimnis her – ein Unbekannter, der meinen Tod einkalkulierte. Lu Kranich hat sich entschieden: Sie riskiert ihr Leben und nimmt den Kampf gegen eine skrupellose Macht auf. Dabei lernt sie den höchst ungewöhnlichen Sander kennen, der ein ähnliches Interesse verfolgt wie sie. Auch er sieht in der geheimen Winterwelt die einzige Möglichkeit, so zu leben, wie es zu ihm passt. *** Meine Meinung: Den ersten Teil von Winterjunge habe ich im November 2016 gelesen, trotzdem kam ich in die Geschichte ohne Probleme wieder rein. Da ich von Teil eins so sehr begeistert war, hatte ich etwas Angst den zweiten Teil zu lesen, aber die Angst war unbegründet, der zweite Teil hat mich genauso begeistert und gefesselt wie der erste. Diese Geschichte unterscheidet sich in ihrer Art sehr vom ersten Band, durften wir im ersten Teil Lu nur über die Weihnachtszeit begleiten, habe wir jetzt ein ganzes Jahr, es passieren Dinge, mit denen ich nie im Leben gerechnet hätte. Wir treffen bekannte und neue Charaktere, bei Lu wird es also nie langweilig. Wer ist der seltsame Gefährte, Freund oder Feind? Lest selbst ;-) Das Cover ist wieder sehr gelungen, der Schreibstiel schön flüssig und spannend. Für mich war es eine eigene kleine Welt, in meinem Alltag, wo ich richtig abtauchen konnte. Wie bitte kann man ein Buch so enden lassen? Das kann und darf nicht sein! Ich bin froh, dass in diesem Herbst Band 3 erscheint, wir können also gespannt sein was uns noch alles erwartet. Bisher mein Lesehighlight im Jahr 2017. Von mir eine klare Lese- und Kaufempfehlung.

    Mehr