Glantz und Gloria

Glantz und Gloria
Bestellen bei:

Das neue Buch von Henning Ahrens erscheint am 27. März 2019 mit dem Titel "Glantz und Gloria" als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Glantz und Gloria"

Ausgezeichnet mit dem Bremer Literaturpreis 2016

Ein wilder Reigen, ein irrwitziger Traum, eine deutsche Geschichte.

Rock Oldekop kehrt nach Glantz im Düster, in seine alte Heimat zurück, um herauszufinden, was sich wirklich zugetragen hat, damals, in der Nacht, als seine Eltern bei einem Brand umkamen. Tiefer und tiefer gerät er in einen wahnwitzigen rasenden Albtraum. Fürchterlich und barbarisch geht es zu in diesem fiktiven Mittelgebirge. Radikal phantastisch, mit einer zärtlichen Absolutheit und virtuosen Wucht erzählt Henning Ahrens von der Suche nach der Herkunft, einer Identität, einer Lebensgeschichte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596179664
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:27.03.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Ahrens inszeniert das als wüsten Comic-Strip und wortwitzigen Horror-Trip.

    Furioses Fantasie-Gewitter, donnergrollend über einem fiktiven Mittelgebirge. Halb Hexenmärchen, halb Schelmenroman.

    Eine irre Geschichte, im Wortsinn. So etwas kann nur Henning Ahrens.[…] ›Glantz und Gloria‹ ist ein düsteres Märchen, mitten aus unserer Zeit.

    selten gab es einen Text, der wie dieser fernab pflichtschuldiger Betroffenheitsflöterei so hemmungslos auf die erwachende völkische Dummdreistigkeit eindrischt.

    Wer eine Heimat vermisst, das sagt Ahrens in seinem kleinen, klugen, traurigen und doch herrlich überdrehten Buch, der muss die Liebe suchen.

    Es ist die Sprache, die hier funkelt.

    [.] schafft damit ein faszinierendes Zerrbild, das sich wie eine phantasmagorische Spiegelung der aktuellen Gegenwart mit ihrer Auseinandersetzung um ›Hassbürger‹, ›Gutmenschen‹ und ›Fremde‹ ausnimmt.

    so irrwitzig, so fantastisch und zugleich so abgründig wahr, von solch sprudelnder Albernheit und herrlich zynischer Bosheit, wie man es nur selten gelesen hat.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks