Henning Beck

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(4)
(9)
(1)
(0)
(0)
Henning Beck

Bekannteste Bücher

Faszinierendes Gehirn

Bei diesen Partnern bestellen:

Irren ist nützlich

Bei diesen Partnern bestellen:

Faszinierendes Gehirn

Bei diesen Partnern bestellen:

Hirnrissig

Bei diesen Partnern bestellen:

Hirnrissig

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Henning Beck
  • Hirnrissig - Henning Beck

    Hirnrissig
    Diezwinkerlinge

    Diezwinkerlinge

    04. October 2016 um 17:50 Rezension zu "Hirnrissig" von Henning Beck

    Meine Erwartungen: Als ich das Buch auf Ebay entdeckte, hatte ich so richtig keine Vorstellung. Ich dachte nur es klingt ganz lustig. Da wir im Unterricht gerade Neurologie hatten, passte es ganz gut. Vielleicht erfährt man ja etwas Passendes, so mein Gedanke dazu. Also kaufte ich es. Ein wenig Humor erwartete ich schon. Meine Meinung: Aufgrund der schulischen Situation und der Prüfung, zog sich das Lesen des Buches über acht Monate hin. Am Anfang fand ich es auch echt noch ganz gut und interessant. Jedoch stellte ich immer ...

    Mehr
  • Eine faszinierende und lehrreiche Reise duch unser Gehirn.

    Faszinierendes Gehirn
    tobias_liebert

    tobias_liebert

    26. March 2016 um 17:21 Rezension zu "Faszinierendes Gehirn" von Henning Beck

    Eine faszinierende und lehrreiche Rundreise durch unser komplexes Gehirn.  Auf über 300 Seiten erfährt man, wie das Gehirn aufgebaut ist, wie es funktioniert, wie das Gehirn von Krankheiten beeinflusst wird und wie man Gehirn untersuchen kann. Man wird immer wieder überrascht, welche genialen Tricks sich die Natur ausgedacht hat, damit das Gehirn so toll und reibungslos funktioniert. Das erste Kapitel befasst sich mit dem Nervensystem und erklärt die unterschiedlichen Funktionen und dessen Aufbau. Die Kapitel zwei und drei ...

    Mehr
  • Vermittlung von Wissen auf humorvolle Art

    Hirnrissig
    kleinstadtprinzessin

    kleinstadtprinzessin

    19. January 2016 um 14:31 Rezension zu "Hirnrissig" von Henning Beck

    Gestaltung: Das Cover zeigt Henning Beck, welcher dem Leser / der Leserin im blauen Hemd, mit einem gezeichneten Gehirn in seiner linken Hand entgegenstrahlt. Über seinem Portrait ist der Buchtitel "Hirnrissig" in den Farben blau und grün platziert. Darunter befinden sich die Worte "Die 20,5 größten Neuromythen - und wie unser Gehirn wirklich tickt". Der Buchrücken gleicht farblich dem Buchcover, wobei sich hier drei lustige Skizzen von Gehirnen (zum Beispiel ein auf einem Einrad jonglierendes Gehirn) dazugesellen. Das ...

    Mehr
  • Aufräumen mit Mythen rund ums Hirn auf humorvolle Weise

    Hirnrissig
    Helles_Leuchten

    Helles_Leuchten

    01. January 2015 um 18:25 Rezension zu "Hirnrissig" von Henning Beck

    Henning Beck nimmt sich in seinem Buch systematisch einen populären "Hirn-Irrtum" nach dem anderen vor - z.B. die Nützlichkeit von Hirnjogging, die Fähigkeit zu Multitasking oder Unterschiede in Architektur und Funktion zwischen den Geschlechtern - und räumt sukzessive auf. Dabei geht er wissenschaftlich, zugleich aber auch leicht verständlich und äußert anschaulich sowie humorvoll vor. Dem Autor gelingt es einfach ganz wunderbar, den Leser in die komplexe Materie einzuführen. An manchen Stellen hätten vielleicht kleine Skizzen ...

    Mehr
  • Fragefreitag mit Henning Beck zu "Hirnrissig"

    Hirnrissig
    Jules1988

    Jules1988

    zu Buchtitel "Hirnrissig" von Henning Beck

    Heute begrüßen wir beim Fragefreitag Henning Beck. Er ist Neurobiologe und Meister im Science-Slam! Sein neues Buch "Hirnrissig" erklärt unterhaltsam und verständlich, warum nichts dran ist an den Mythen über Hirnjogging und Brainfood und zeigt uns, welch faszinierenden Rätseln die Hirnforschung wirklich auf der Spur ist. Ihr habt hier nun die Chance, Henning Beck und sein provokantes Werk kennenzulernen! Mehr über den Autor: Henning Beck, geboren 1983, ist promovierter Neurobiologe und hält Vorträge über Themen wie Hirnforschung ...

    Mehr
    • 222
  • Science Slam

    Hirnrissig
    fredhel

    fredhel

    30. September 2014 um 18:40 Rezension zu "Hirnrissig" von Henning Beck

    Wenn Wissenschaftler sich auf die Ebene von uns Normalsterblichen begeben und versuchen, uns komplexe Vorgänge verständlich näher zu bringen, dann kann das ganz schön schief gehen. Entweder steht dann vor uns ein lustig doofer Erklärbär oder die Erläuterungen bewegen sich immer noch nicht innerhalb unseres Verständnishorizonts.  Henning Beck jedoch ist gut!  Aus jeder Zeile blitzt Intelligenz gepaart mit einem Augenzwinkern. Es ist eine Freude, mit ihm von Mythos zu Mythos zu wandern, die er gekonnt widerlegt. Schwere ...

    Mehr
  • Augenöffnend, ehrlich, wissenschaftlich begründet

    Hirnrissig
    Piranhapudel

    Piranhapudel

    28. September 2014 um 17:32 Rezension zu "Hirnrissig" von Henning Beck

    “Ein provokantes, ein augenöffnendes Buch.” So wirbt der eigene Klappentext für dieses populärwissenschaftliche Buch. Was es auf jeden Fall ist: augenöffnend. Was es für mich nicht so sehr war: provokant. Doch das soll nun nicht negativ klingen, denn das Buch ist mehr als provokant: ehrlich, systematisch und vor allem - begründet. Mythen rund ums Gehirn werden zwar mit einem gewitzten, provokanten Stil behandelt und der Autor lässt den ein oder anderen witzigen Vergleich aus dem Alltag oder aus der Promiwelt mit einfließen, doch ...

    Mehr
  • Gute Stimmung im Gehirn

    Hirnrissig
    progue

    progue

    Rezension zu "Hirnrissig" von Henning Beck

    Ego cogito, ergo sum. Ich denke, also bin ich - ja oder ja? Man könnte es meinen. Und man könnte denken, wer das Denken erforscht, weiß, wie das Denken funktioniert. Und da nur die intelligentesten Denker das Denken erforschen, müssen doch alle Aussagen, die sie in Bezug auf das Gehirn und somit das Denken treffen, zutreffend sein. Ja oder ja? Nun ja. Manchmal nein. Gelegentlich jein. Oder keine Ahnung. Habe ich euch verwirrt? Euer Denken durcheinander gebracht? Gut. Denn genau das ist es auch, was Henning Beck in seinem Buch ...

    Mehr
    • 5
  • Räumt mit Vorurteilen auf

    Hirnrissig
    Isador

    Isador

    24. September 2014 um 22:02 Rezension zu "Hirnrissig" von Henning Beck

    Die Einleitung lautet „Ein Grußwort ans Gehirn“ und macht gleich neugierig auf's Weiterlesen. Viele der 20,5 Mythen waren mir persönlich auch bekannt, und tatsächlich hat es der Autor geschafft, viel Aufklärungsarbeit zu leisten und die Mythen zu entzaubern. Der Text ist durchweg verständlich geschrieben, so dass man als Laie in der Lage ist zu verstehen, wovon der Autor redet, gleichzeitig ist die Sprache aber auch nicht zu einfach. Abgerundet wird das Buch durch seinen Abschluss, in dem der Laie aufgeklärt wird, wie man mit ...

    Mehr
  • Ein angenehmes und aufschlussreiches "Fachbuch"

    Hirnrissig
    Adlerauge

    Adlerauge

    16. September 2014 um 13:16 Rezension zu "Hirnrissig" von Henning Beck

    Unzählige Legenden ranken sich um das " letzte große Geheimnis " der Wissenschaft, unser Gehirn . Mal ist es die perfekte Rechenmaschine, dann nutzt es nur zehn Prozent seiner Kapazität. Angeblich können wir es trainieren wie einem Muskel - oder wir essen uns ganz einfach mit "Brainfood" schlau . Meine Meinung : Erstmals muss ich sagen, dass dieses Büchlein ( 260 Seiten ) sehr schön aufgemacht ist ! In 20zig kleinen Kapiteln (Mythen ) , wobei jedes Kapitel auf das Vorherige aufbaut . Auch die Schreibweise des Autors ( Henning ...

    Mehr