Henning Drews

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Maultaschen.

Alle Bücher von Henning Drews

Maultaschen

Maultaschen

 (1)
Erschienen am 01.03.2016

Neue Rezensionen zu Henning Drews

Neu
Hexchen123s avatar

Rezension zu "Maultaschen" von Henning Drews

Schwäbisches Lieblingsessen vom Feinsten
Hexchen123vor 2 Jahren

Was wäre der Schwabe ohne sein geliebtes Maultäschle oder auch liebevoll „Herrgottsbscheisserle“ genannt. Früher noch als Arme-Leute-Essen bekannt kann sich die Maultaschenküche durchaus sehen lassen. Dies beweißt auch das vorliegende Buch.

Maultaschen sind gefüllte Taschen aus Nudelteig, innen klassisch mit Brät, Hackfleisch, Spinat, alten Brötchen und Gewürzen. Doch dabei sind noch unzählig andere Füllungen denkbar und möglich, der eigenen Kreativität in der Küche sind keine Grenzen gesetzt.

In „Maultaschen Schwäbisches Soulfood“ werden als erstes die Basics vorgestellt. Zum einen den selbstgemachten Nudelteig und zum anderen fünf klassische Füllungen. Damit auch das Füllen und Wickeln klappt, werden die Schritte via Step-by-Step-Bilder vorgemacht. Ins Wasser geworfen und gar gekocht hat man nun seine ersten, selbstgemachten Maultaschen. Ich finde, auch für Nicht-Schwaben alles machbar und gut nachvollziehbar.

Jetzt kommt der große Rezeptteil, um die „Maultäschle“ auch abwechslungsreich zu servieren. Die Auswahl der Rezepte reicht von Klassikern wie „Maultaschen in der Brühe“ über „Maultaschen in Grüner-Spargel-Sekt-Limetten-Sauche“ bis hin zu „Maultaschenburger“ und süßen Maultaschen. Insgesamt über 30 Rezeptideen zuzüglich den Basics.

Aufgeteilt ist das Buch wie folgt:

Die Maultasche – eine schwäbische Erfolgsgeschichte
Maultaschen selbst gemacht – Grundlagen und Grundfragen
Die Maultaschenwerden – falten und wickeln
Maultaschenzubereitung traditionell
Maultaschen gut und besser bürgerlich
Maultaschen weltbürgerlich
Junge Klassiker – eingeschwäbelt
Süße Maultaschen
Maultaschenmenüs

Neben den ansprechenden Fotos hat mir vor allem die authentische Aufmachung sehr gut gefallen. Neben den kleinen Anekdoten wird auch der schwäbische Dialekt nicht vernachlässigt. Und schon das Cover zeigt, dass die Maultasche aus ihrer „verstaubten“ Ecke herausgeholt wurde.

Fazit

Ein tolles und ansprechendes Buch rund um die schwäbische Lieblingsspeise Maultasche. Wer gerne mal seine eigenen Maultaschen machen möchte, dem kann ich dieses Buch sehr ans Herz legen. Der Geschmack ist unvergleichlich gut und kommt um Länge nicht an eine Metzgermaultasche oder gar einer verpackten aus dem Supermarkt ran. Das Ganze ist gar nicht so aufwendig wie man denkt und das kann ich als Schwäbin, welche schon seit Jahren ihre eigenen Maultaschen macht, aus Überzeugung sagen.

Kommentieren0
27
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Henning Drews?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks