Henning Köhler Jugend im Zwiespalt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jugend im Zwiespalt“ von Henning Köhler

Henning Köhler zeigt die Ursachen der Pubertätskrise
auf und gibt Eltern und Erziehern Anregungen,
wie man durch eine gesprächsbereite und selbstkritische
Haltung den jungen Menschen in diesem
Lebensabschnitt helfen kann. Die Begleitung des
Jugendlichen durch die Krise steht im Mittelpunkt
dieses Buches.

Stöbern in Sachbuch

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anspruchsvolle Lektüre

    Jugend im Zwiespalt

    WinfriedStanzick

    29. January 2016 um 07:59

    Das Credo dieser schon 1990 zum ersten Mal erschienenen  und nun hier in einer achten erweiterten  Auflage vorliegenden "Psychologie der Pubertät für Eltern und Erzieher" ist einfach und anspruchsvoll zugleich, und der Kinder- und Jugendtherapeut Henning Köhler, der sich der anthroposophischen Philosophie Rudolf  Steiners  verpflichtet sieht, hat es seit der ersten Auflage des Buches vor einem Vierteljahrhundert trotz erheblich veränderter Lebens- und Entwicklungsbedingungen heutiger Jugendlicher  nicht verändert. "Die Erziehung  sollte  von vornherein  gar nicht  auf die Vermeidung  einer Pubertätskrise abzielen, sondern  darauf, das Kind mit Kräften auszustatten, die es ihm  ermöglichen, die Krise  heil zu überstehen." Wohlgemerkt: es geht zu allen, auch früheren  Phasen der  Entwicklung von Kindern immer um Erziehung.  Eine Erziehung aber, die bereit ist, nachdem sie die  entsprechenden  Wurzeln und  Grundlagen schon in früher Kindheit gelegt hat, durch eine  immer gesprächsbereite  und auch selbstkritische Haltung die jungen Menschen durch diesen schwierigen aber notwendigen Lebensabschnitt zu begleiten. Eltern und Erzieher,  die mit der Anthroposophie nicht vertraut sind oder ihr aus anderen Gründen skeptisch oder unwissend gegenüber stehen,  sollten sich auf keinen Fall von der Lektüre dieses nachdenklichen Buches abhalten lassen.  Auch ohne die entsprechenden  Glaubenssätze und Annahmen übernehmen zu müssen,  kann dieses kluge Buch eines erfahrenen Therapeuten und Pädagogen helfen, eigenen und anvertrauten Kinder in dieser Phase gerecht zu werden und dabei für die eigene  weitere persönliche Entwicklung  sogar zu profitieren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks