Henning Mützlitz

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 73 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 3 Leser
  • 34 Rezensionen
(24)
(17)
(11)
(4)
(0)
Henning Mützlitz

Lebenslauf von Henning Mützlitz

Henning Mützlitz durchwandert bereits seit seiner Kindheit phantastische Welten, bis er beschloss, seine eigenen zu erschaffen. Seit einem Redaktionsvolontariat ist er als freier Journalist und Schriftsteller tätig. Er ist unter anderem stellv. Chefredakteur des Genre-Magazins Geek!, in dem er sich mit verschiedenen Formen der Phantastik in Wort und Bild beschäftigt. Daneben schreibt er phantastische und historische Romane.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Henning Mützlitz
  • High - Fantasy, wie man sie liebt

    Wächter der letzten Pforte

    Suka

    05. February 2017 um 10:28 Rezension zu "Wächter der letzten Pforte" von Henning Mützlitz

    Worum geht es? Der knappe Licoas und die Tequa Moriana, gehören verfeindeten Völkern an und überleben als Einzige eine Tod bringende Schlacht. Er rettet sie vom Schlachtfeld und schleppt sich mit ihr von dem Feld, wo ihre Waffenbrüder gestorben sind. Um herauszufinden was bei der Schlacht tatsächlich die Heere ausgelöscht hat, verbünden sich die Beiden und finden sich in einer Welt voller Intrigen, Zauberer und eines Artefaktes wieder, welches die gesamte Weltordnung vernichten kann. Doch wird es den Beiden gelingen, das ...

    Mehr
  • Toller Reihenauftakt, der Lust auf mehr macht

    Die Königin von Mesoth

    Suka

    28. January 2017 um 10:06 Rezension zu "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    "Der Tod ist ein Meister, den wir nicht zwingen können"Worum geht es?Shanti gehört der Diebesgilde an, und wurde damit beauftragt die Uriascheibe von Dessalia zu stehlen. Doch als sie in den Turm der Zitadelle einbricht, wo sich das Diebesgut befindet, erregt noch etwas anderes ihre Aufmerksamkeit. Etwas, das sie magisch anzieht. Anstatt ihre Beute zu schnappen und zu verschwinden, bleibt sie an Ort und Stelle und wird erwischt.Man kerkert sie ein und es zeigt sich, dass sie verraten wurde. Verraten von Jemanden, der nicht mit ...

    Mehr
  • Ein kurzweiliges Erlebnis in einer interessanten Fantasywelt!

    Die Königin von Mesoth

    Booknerd1307

    26. January 2017 um 10:12 Rezension zu "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    Vielen Dank an Henning Mützlitz und den Papierverzierer Verlag für das Rezensionsexemplar!Meine Meinung:Ja wie ihr wahrscheinlich schon vermutet, ist auch dieses Buch Teil unserer Blogtour. Es ist eine Novelle und das Buch „Wächter der letzten Pforte“ habe ich noch nicht gelesen.Cover:Das Cover passt perfekt zu den anderen Novellen und auch zum Hauptroman. Ich finde es ansprechend und es sieht auch perfekt nach Fantasy aus. Ich kann mir die Welt schon alleine vom Cover sehr gut vorstellen!Der Schreibstil:Der Schreibstil ist sehr ...

    Mehr
  • Kurz und knackig

    Die Königin von Mesoth

    Rabentochter

    29. November 2016 um 09:41 Rezension zu "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    Ein Lesevergnügen für Ungeduldige erwartet euch bei „Die Königin von Mesoth“, einer abgeschlossenen Geschichte aus einem Sammelband. Die Geschichte liest sich leicht und schnell weg, ist dabei aber von der ersten bis zur letzten Seite unglaublich spannend. Die Handlung schreitet schnell voran, beinahe jedes Kapitel überrascht mit einer neuen Wendung. Nach seitenlangen Beschreibungen von Räumen etc. sucht man vergebens, trotzdem kann man sich alles gut vorstellen. Wer also eine rasante Handlung präferiert und Action bevorzugt, ...

    Mehr
  • Sehr spannend und interessant. Mit Kenntnis des Romas sicher noch besser.

    Die Königin von Mesoth

    Kaito

    05. November 2016 um 16:06 Rezension zu "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    Shanti ist die beste Einbrecherin der Metropole Mesoth. Um die Krone der Diebe zu erringen, fehlt ihr jedoch ein letztes Meisterstück: Aus der Zitadelle der mesothischen Herrscherin soll sie ein legendäres Artefakt stehlen. Doch sie wird verraten...Grundsätzlich ist die Novelle tatsächlich unabhängig vom Roman lesbar. Vorwissen ist nicht nötig. Und unbekannte Begriffe werden durch den überraschend umfangreichen Glossar am Ende erklärt.Da man direkt und das Geschehen geworfen wird, hat man auch garkeine Zeit sich über die vielen ...

    Mehr
  • Spannende Novelle !

    Die Königin von Mesoth

    Line1984

    05. November 2016 um 08:56 Rezension zu "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    Auf diesen Reihenauftakt habe ich mich riesig gefreut!Allein schon der Klappentext machte mich unglaublich neugierig, auch das Cover gefiel mir richtig gut. Außerdem liebe ich ja Reihen, also stand meinen Lesevergnügen nichts mehr im Weg.Durch seine doch recht kleine Seitenzahl von ca. 100 Seiten habe ich dieses Buch in Rekordzeit ausgelesen. Was anderes blieb mir auch nicht übrig, denn der Schreibstil des Autorin ist sehr locker und flüssig zu lesen.Er weiß wie er seinen Leser in den Bann der Story ziehen kann, er fesselte mich ...

    Mehr
  • Nicht so meins

    Die Königin von Mesoth

    Claire20

    23. October 2016 um 14:16 Rezension zu "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    Das Cover ist nicht schlecht, aber auch nichts besonderes. Der Klapptext hatte mich neugierig gemacht. Die Handlung wird von einem personalen Erzähler aus Shantis Sicht berichtet. Der Schreibstil ist an die einzelnen Figuren angepasst. Die Gestaltung der einzelnen Figuren ist nicht schlecht, aber noch ausbaufähig. Besonders die ersten Kapitel fand ich sehr bildhaft beschrieben. Diese ersten Kapitel fand ich auch spannend, aber danach habe ich leider den Spannungsfaden etwas verloren, auch wenn ab und an er wieder aufkam. ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Die Königin von Mesoth (Wächter-Chroniken 1)" von Henning Mützlitz

    Die Königin von Mesoth

    Papierverzierer_Verlag

    zu Buchtitel "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    Liebe Rezensentinnen und Rezensenten, die Königin von Mesoth bildet den Auftakt der Wächter-Chroniken. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Novellen und Kurzgeschichten in der Welt der Romans Wächter der letzten Pforte von Henning Mützlitz und Christian Kopp. Eine Vorkenntnis des Romans Wächter der letzten Pforte ist nicht notwendig – jede Novelle und Kurzgeschichte dient als eigener Startpunkt in die spannende Welt der Wächter-Chroniken. Die Chroniken erweitern den im Roman entwickelten Kosmos und erzählen Geschichten ...

    Mehr
    • 117
  • Eine Diebin, ein Ziel und viele Hindernisse mit spannender Wendung

    Die Königin von Mesoth

    pailung

    19. October 2016 um 22:32 Rezension zu "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    Shanti möchte als Königin der Diebe in die Geschichte eingehen und will dazu nichts geringeres als die Uriasscheibe von Dessalia stehlen. Dieses magische Insignium der Macht liegt natürlich gut gesichert im Turm einer Zitadelle. Doch als zukünftige Königin der Diebe ist Shanti vorbereitet, geschickt und fähiger als ein normaler Durchschnittsdieb. Leider wendet sich ihr Glück und sie wird nicht nur gefasst, sondern muss auch dem vermeintlich sicheren Tod ins grausige und kalte Antlitz blicken. Wendungen, unausweichliche ...

    Mehr
  • Interessante Novelle, welche direkt dazu einlädt weiterzulesen.

    Die Königin von Mesoth

    Nimithil

    10. October 2016 um 12:17 Rezension zu "Die Königin von Mesoth" von Henning Mützlitz

    Diese Novelle gehört zu den Wächter Chroniken und kann unabhängig von diesen gelesen werden. Da ich die Wächter Chroniken nicht gelesen habe traf dies auch auf mich zu.Kurz zu dem Inhalt:Die Hauptprotagonistin Shanti führt ein Leben als Diebin und probiert in die höchsten Ränge in der Stadt Mesoth aufzusteigen . Bei ihrem größten Diebstahl erlebt sie etwas unerwartetes, welches eine überraschende Wendungen hat. Zu Beginn des Buches wird der Leser direkt in das Geschehen versetzt und steigt spannend in die Geschichte ein. Dies ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.