Henning Mankell Der Mann am Strand

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann am Strand“ von Henning Mankell

Mord oder Selbstmord? Ein Mann steigt in der Nähe des Strandes in ein Taxi und stirbt während der Fahrt. Vergiftet. Doch wer hat ihm das Gift verabreicht? Kommissar Wallander findet heraus, dass der Sohn des Mannes sieben Jahre zuvor ermordet wurde. Der Täter wurde nie gefasst. Und die Richterin von damals wohnt ebenfalls in der Nähe des Strandes. Da ist er wieder, der Axel-Millberg-Effekt: Einmal von seiner ungeheuer wandlungsfähigen Stimme infiziert, kann man gar nicht mehr weghören und vergisst Mann, Frau, Haus, Hund, Kind. Eine Erzählung aus "Wallanders erster Fall" (1 CD, Laufzeit: 1h 13)

Stöbern in Krimi & Thriller

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

Kalte Seele, dunkles Herz

Eine fesselnde Geschichte darüber, wie eine psychische Krankheit eine ganze Familie zerstören kann und einen an sich selbst zweifeln lässt.

TouchTheSky

Geständnisse

Leider nicht mein Fall...

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Mann am Strand" von Henning Mankell

    Der Mann am Strand
    Reever

    Reever

    02. October 2010 um 18:20

    Ein Taxifahrer bringt seinen Fahrgast tod ins Krankenhaus, meldet das der Polizei, bald weiß man der Mann wurde vergiftet. Wallander geht dem Fall nach, und findet heraus daß der Mann zuletzt am Strand gesehen wurde. Sehr kurz, und einigermasen unterhaltsam, gelesen von Axel Milberg.

  • Rezension zu "Der Mann am Strand" von Henning Mankell

    Der Mann am Strand
    Ofelia

    Ofelia

    12. July 2009 um 19:17

    Diese Krimi fand ich nicht so spannend. Ein Mann steigt in ein Taxi und als eben dieses den Zielort erreicht, ist der Mann tot. Schnell wird Gift als Ursache herausgefunden und Wallander und seine Kollegen ermitteln. Sowohl der Hintergrund als auch der Tod an sich sind wenig spannend beschrieben und die Gesichte plätschert ein wenig vor sich hin. Diesen Mankell muss man also nicht unbedingt gelesen haben.

    Mehr