Die Macht des Feuers

von Henning Mankell 
4,6 Sterne bei8 Bewertungen
Die Macht des Feuers
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Macht des Feuers"

Henning Mankells Afrika - fremd, erschreckend und voller Zauber Ein jahrzehntelanger Bürgerkrieg hat in Mosambik grausame Spuren hinterlassen. Hier lebt Sofia mit ihrer Familie - zwischen Dörfern, deren Bevölkerung fast ausgerottet wurde, und inmitten von Minenfeldern, die spielenden Kindern zum Verhängnis werden. Flucht und Hunger gehören zum Alltag. Dazu kommt die Bedrohung durch die Krankheit Aids. Auch Sofias Familie wird von den Auswirkungen des Krieges nicht verschont. Doch immer wieder gibt es hoffnungsvolle Momente in Sofias Leben - wie ihre erste Liebe oder die Erfahrung, dass selbst die Schwachen stark sein können, wenn sie sich gemeinsam wehren. "Die Macht des Feuers. Sofias Geschichte" basiert auf einer wahren Geschichte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783855359639
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:347 Seiten
Verlag:Atrium Zürich
Erscheinungsdatum:01.02.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    vor 6 Jahren
    Rezension zu "Die Macht des Feuers" von Henning Mankell

    Dieses Jugendbuch erzählt einen Abschnitt aus dem Leben der jungen Sofia, die mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in Mosambik lebt. Auf sehr einfühlsame Weise erzählt Erfolgsautor Mankell von den Schicksalsschlägen der Familie, von der Flucht nach einem Überfall auf das Heimatdorf, von einem Leben, dass von Armut und der seit über zwanzig Jahren währenden Gewalt des Bürgerkrieges geprägt ist. Sofia muss Schlimmes mit ansehen und auch selber Schreckliches durchmachen. Sie lässt sich jedoch nicht unterkriegen und findet immer wieder die Kraft, gegen die Verzweiflung anzukämpfen. Insofern sind diese beiden Bücher (1. Teil: Das Geheimnis des Feuers) nicht von Resignation gezeichnet, sondern vom Mut und Hoffnung.
    Henning Mankell hat es geschafft, das Leid in einem der ärmsten Länder der Welt aus der Anonymität heraus zu holen, ihm eine Stimme und ein Gesicht zu geben. Ich möchte die beiden Bücher auch jedem Erwachsenen empfehlen!
    Dem Schweden Henning Mankell wurde Mosambik zur Wahlheimat, die von ihm aufgeschriebene Geschichte der Sofia Alface ist wahr.
    In Deutschland ist Mankell vor allem durch die Kriminalromane um Kommissar Wallander bekannt geworden

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    L
    Larlinnvor 6 Monaten
    L
    lizzybvor 5 Jahren
    Amani92s avatar
    Amani92vor 5 Jahren
    Sabrinas avatar
    Sabrinavor 5 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Ellispirellis avatar
    Ellispirellivor 9 Jahren
    Schoggimuffins avatar
    Schoggimuffinvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks