Henning Mankell Die Wallander Hörspiel-Edition

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Wallander Hörspiel-Edition“ von Henning Mankell

Diese Edition versammelt fünf Wallander-Krimis von Bestseller-Autor Henning Mankell - erbarmungslose Mittsommermorde, gefährliche Spurensuchen, mysteriöse Entdeckungen und mittendrin ein eigenbrötlerischer Kommissar, kurz: neuneinhalb Stunden maximale Hörspiel-Spannung rund um den beliebtesten Ermittler Schwedens!Die Edition enthält: Die weiße Löwin / Mörder ohne Gesicht / Die Brandmauer / Die Pyramide / Wallanders erster Fall
(9 CD, Laufzeit: 9h 13)

Stöbern in Krimi & Thriller

Tödliche Sehnsucht

Ein unterhaltsamer Thriller aus dem Genre Romantic Suspense, in dem die kriminellen Elemente überwiegen.

Krimine

Nachts am Askanischen Platz

Ein neuer, spannender Fall für Leo Wechsler!

Katjuschka

Chateau Mort

Eine stimmige Fortsetzung, bei der Inhalt und Äußeres harmonisch aufeinander abgestimmt wurden. Ein wahres Leseerlebnis.

seschat

In eisiger Nacht

Spannend bis zur letzten Seite. Ein hochaktuelles Thema spannend umgesetzt, ein wahrer Page-turner. Meine britische Neuentdeckung.

Catgirllovesbooks

Die Vergessenen

Ein spannender Mix aus Roman und Krimi mit historischer Komponente. Mir fehlte es nur an Tiefgang.

jenvo82

Aus nächster Nähe

Was das Buch zu einem Thriller macht leider erst am Schluß dazu gekommen.

Katzenmicha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Wallander Hörspiel-Edition" von Henning Mankell

    Die Wallander Hörspiel-Edition

    WinfriedStanzick

    31. October 2011 um 15:33

    Fünf große und kleine Fälle von Kurt Wallander versammelt diese Edition von Hörspielen: • Die weiße Löwin • Mörder ohne Gesicht • Die Brandmauer • Die Pyramide • Wallanders erster Fall Für alle, die gerne Hörspiele hören, sind die Einspielungen hervorragende Möglichkeiten, Mankells Wallander entweder kennenzulernen oder seine Fälle mal auf ganz andere Weise sich zu Gemüte zu führen. Es sind Hörspiele und keine Hörbücher, ein eigenes Genre mit seinen zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten. Für zu Hause oder auch unterwegs – kurzweilige Krimispannung auf hohem Niveau.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wallander Hörspiel-Edition" von Henning Mankell

    Die Wallander Hörspiel-Edition

    Birgit_M

    03. August 2010 um 23:32

    Hörbuch nicht Hörspiel! Es gibt nichts besseres, um lange Autostunden zu überbrücken als Hörbücher. Wir hören Hörbücher bei jeder Reise und auch bei jeder Autofahrt, die länger als 2 Stunden dauert. Bisher hatten wir wirklich Glück mit unseren Hörbüchern. Dann passierte uns das: Ein kompletter Reinfall! Auf gut Deutsch ein Griff ins Klo! In Erwartung spannender Krimi-Unterhaltung hatten wir die erste CD von Henning Mankells Wallander Reihe in den CD_Player geschoben und bereiteten uns auf eine lange Autofahrt vor. Plötzlich: mit schaurigem Geschramme erklingt die „Anfangsmusik“ und eine Stimme kündigt die Hörspielausgabe des ersten Falles von Henning Mankells Parade-Kommissar Kurt Wallander an. Wenig später beginnt eine emotionslos eintönig vor sich hin brüllende Stimme, die sich später als die Wallanders herausstellt, loszulegen. Die Sprecher der anderen Figuren stellten sich als nur wenig talentierter heraus und auch die nervtötende Stimmungsmusik der Anfangssequenz, von der im besten Fall angenommen werden kann, dass sie das gut gemeinte Geldbeschaffungsprojekt für mit dem Produzenten befreundete Musiker ist, sollte sich fortsetzen. So quälten wir und also durch diese erste CD, in der Wallander 1969 als junger Polizist seinen ersten Fall löst. Sein Nachbar wurde erschossen in seiner Wohnung gefunden. Wallander, der nicht an die Theorie des Selbstmords des alten Mannes glaubt, versucht, mehr oder weniger auf eigene Faust und in ständiger Gefahr, seine Freundin Mona ernsthaft zu verärgern, dem Rätsel um den Tod seines Nachbarn auf den Grund zu gehen. Schliesslich, der Fall ist gelöst, Wallanders polterndes eintöniges Gebrülle spricht seine letzten Sätze, die furchtbare Musikuntermalung erklingt ein letztes Mal, der Erzähler liest den „Abspann“ vor und ich atme auf. Jedoch: zu früh gefreut! Aber es sollte doch noch schlimmer kommen: Mein Liebster hatte die gesamte Hörspiel-Box gekauft! Nun ja, was soll ich sagen, wir haben durchgehalten, bis zum Schluss, bis zur letzten CD. Es ist keinen Deut besser geworden. Das nächste Mal dann wieder ein Hörbuch! (siehe auch die ausführlichere Rezension auf meinem Blog: http://me-book-bm.blogdspot.com)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks