Die weiße Löwin

von Henning Mankell 
3,9 Sterne bei16 Bewertungen
Die weiße Löwin
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Hellena92s avatar

Mitreißender Krimi! Einer der besten Wallander! Jetzt als wunderbares Hörspiel

Alle 16 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die weiße Löwin"

Eine schwedische Immobilienmaklerin wird gesucht, ein abgerissener Finger gefunden. Ein Haus explodiert, und ein Profikiller ist auf der Flucht - kurz: Die Ereignisse überschlagen sich. Was mit dem Verschwinden einer jungen Frau beginnt, führt Wallander schließlich auf die Spur einer Geheimorganisation rechtsextremer Buren. So erreicht der Riss, der durch die südafrikanische Bevölkerung geht, plötzlich auch die schwedische Kleinstadt Ystad.

(2 CDs, Laufzeit: 2h 33)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783867176002
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Der Hörverlag
Erscheinungsdatum:12.04.2010
Das aktuelle Buch ist am 01.03.2000 bei dtv erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Hellena92s avatar
    Hellena92vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Mitreißender Krimi! Einer der besten Wallander! Jetzt als wunderbares Hörspiel
    Mitreißend und erschütternd!

    In Südafrika beschließt die Burenorganisation »Komitee«, das Ende der Apartheid mit Gewalt aufzuhalten: Die heimtückische Ermordung Nelson Mandelas soll das Land ins Chaos stürzen. Angeheuert wird der schwarze Berufskiller Mabasha so wird der Verdacht von den Weißen abgelenkt.

    Mabasha erhält in Schweden eine Spezialausbildung durch den ehemaligen KGB-Offizier Konovalenko. Es kommt zu Spannungen zwischen den beiden, als Konovalenko eine junge Frau erschießt. Als Kommissar Wallander die Dimension seines Falls erkennt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit um das Leben Mandelas und den Frieden in Südafrika.

    In diesem Teil wird dann auch Wallanders Familie zur Zielscheibe. Das Hörspiel hat an manchen Ecken dann ein paar kleine Logik Lücken, die entstehen, wenn man zu sehr kürzt. Es ist nicht ganz unlogisch, aber manches muss man sich selber erklären. Bspw. tauchen Personen aus dem Nichts auf. Ohne Erklärung... etc. Ein bisschen schade, weil es ein wenig den Hörfluss stört. Das Hörspiel ist dennoch wunderbar!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Pongokaters avatar
    Pongokatervor 6 Jahren
    Rezension zu "Die weiße Löwin" von Henning Mankell

    Der Versuch, das Thema Revolution in Südafrika mit Geschehnissen um Kommissar Wallander in Südschweden zu verbinden, erscheint bis zum Schluss weit hergeholt. Natürlich ist das Buch routiniert geschrieben und die Hörspielfassung hochprofessonell. Aber allein die gute Absicht, Nelson Mandela und Willem de Klerk als Väter der Befreiung Südafrikas von der Apartheid zu feiern, macht noch keine gute Story.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    sabistebs avatar
    sabistebvor 8 Jahren
    Rezension zu "Die weiße Löwin" von Henning Mankell

    Ystad im Frühjahr 1992. Eine Immobilienmaklerin verschwindet spurlos. Erst nach langer Suche wird die Leiche der Frau eher zufällig erschossen in einem Brunnen gefunden. Misstrauisch wird Kurt Wallander, als bei einer Tatortbegehung ein benachbartes Haus in Flammen aufgeht und man in den Trümmern eine Pistole und den abgeschnittenen Finger eines Farbigen findet. Wirklich gefährlich wird der Fall für Wallander, als man seine Tochter Linda entführt. Wallander nimmt diese Bedrohung seiner Familie sehr persönlich und dreht durch.

    Das Hörspiel wurde vom Hörverlag direkt für den CD Markt produziert. Es handelt sich also nicht um ein Radiohörspiel, wie einige Teile dieser Reihe. Die Sprecher sind die bereits aus anderen Folgen gewohnten, wie Heinz Kloss als Kurt Wallander. Die Akustische Untermalung ist sehr gelungen und die Inszenierung insgesamt sehr ansprechend.

    Bei diesem Hörspiel laufen zwei Handlungsstränge parallel. Zum einen Wallanders Ermittlungen in Schweden und zum anderen die Ermittlungen eines südafrikanischen Staatsanwaltes.
    Hier hat man einfach zu viel gewollt, sowohl was die Geschichte angeht als auch was die Umsetzung als Hörspiel angeht. Victor Mabasha ein Mitglied des südafrikanischen Geheimdienstes soll mit Hilfe eines ehemaligen KGB Agenten Nelson Mandela ermorden, damit das Land im Chaos versinkt und die alten Eliten wieder an die Macht kommen. Das Ganze dann noch gewürzt mit Lindas Entführung.
    Das ist für meinen Geschmack zu viel des Guten. Hier verfolgte der Autor große Ziele, wollte Südafrikanische Politik kritisieren und opfert dafür einen soliden Fall einer abstrusen Verschwörung. Die Umsetzung als Hörspiel ist dementsprechend unbefriedigend. Der Handlungsstrang um die Ermittlungen in Südafrika wirkt fehl am Platz, wie ein Fremdkörper, der nicht wirklich zur Geschichte gehört. Hinzu kommt noch die mittlerweile ein wenig veraltete Technik, die verwendet wird, wie Telex statt E-Mail und pdf, das wirkt auch ein wenig befremdlich.

    Fazit: Hier hat der Autor einfach zu viel gewollt und war zu ambitioniert. Sozialkritik in Form eines Schwedenkrimis gepaart mit ex KGB und Bedrohung der eigenen Familie. Für politische, sozialkritische Ziele wird ein halbes solider Fall zu einer unglaubwürdigen politischen Verschwörung. Nichts Halbes und nichts Ganzes.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Kunis avatar
    Kuni
    Sonnenscheinchens avatar
    Sonnenscheinchen
    Senselesss avatar
    Senseless
    Joeys avatar
    Joey
    R
    RealBlindvor 5 Monaten
    F
    Frankenmatzevor 3 Jahren
    F
    faltervor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks