Henning Mankell Faceless Killers

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Faceless Killers“ von Henning Mankell

One frozen January morning at 5am, Inspector Wallander responds to what he believes is a routine call out. When he reaches the isolated farmhouse he discovers a bloodbath. An old man has been tortured and beaten to death, his wife lies barely alive beside his shattered body, both victims of a violence beyond reason. Wallander's life is a shambles. (Quelle:'Flexibler Einband/01.07.2011')

Henning Mankell ist ein begnadeter Autor und ich habe alle seine Bücher gelesen

— Yogamama
Yogamama

Stöbern in Krimi & Thriller

Totenstarre

Eine tolle und interessante Idee der Autorin, wenngleich man doch einige Seiten hätte streichen können.

ChattysBuecherblog

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Faceless Killers

    Faceless Killers
    Yogamama

    Yogamama

    30. July 2017 um 15:02

    Ich lese gerne schwedische Krimis, ich liebe die schwedischen Namen und Straßenbezeichnungen. Mankell schafft es, so langsam und gleichmäßig zu schreiben, daß man das Buch in totaler Unaufgeregtheit verschlingen kann (und sich gleich auf weitere freut).298 Seiten, englische Ausgabe, 3 Stunden