Henning Schöttke

 4.6 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Acedias Traum, Gulas Menü und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Henning Schöttke

Acedias Traum

Acedias Traum

 (6)
Erschienen am 27.09.2013
Gulas Menü

Gulas Menü

 (3)
Erschienen am 18.09.2011
Luxurias Glück

Luxurias Glück

 (0)
Erschienen am 27.07.2015
Superbias Lied

Superbias Lied

 (0)
Erschienen am 09.10.2017
Latona und Utumba

Latona und Utumba

 (1)
Erschienen am 01.03.1989

Neue Rezensionen zu Henning Schöttke

Neu
numinalas avatar

Rezension zu "Acedias Traum" von Henning Schöttke

Gut das ich das Buch gelesen habe !
numinalavor 4 Jahren

Ein Roman... naja... und der Inhalt... mmppff ... aber egal. Hab ja mittlerweile gelernt, das jede Meinung, die man sich bildet nur ein Vorurteil ist. Man weiß ja nie alles über eine Sache oder ein Thema oder über einen Menschen und von daher ... Das gute ist, das man seine Meinung ja jederzeit ändern darf.

Also auch hier: Ran an das Buch !

Acedia. Man lernt sie kennen als sie 17, vielleicht 18 ist. Aus der Sicht von anderen. Man begleitet sie durch einen Teil ihres Lebens (25 Jahre) und die Sichtweise ändert sich im Laufe der Seiten auf ihre Eigene. Gut gemacht!

Ihr groooßer Traum, als Auslandskorrespondentin in New York zu arbeiten begleitet sie von Anfang an. Um ihn dreht sich Ihr Leben. Um ihn zu erreichen arbeitet sie hart, ist ehrgeizig und alles andere ist absolut zweitrangig.

Wie es so ist, kommt dann das Leben und zeigt einem nicht nur, dass es am längeren Hebel sitzt, sondern das man selber gar keinen Hebel in der Hand hat. Frei nach dem Motto: So'ne lange Nase - ätsch!

Wie die meisten von uns, weiß ich ja auch aus eigener Erfahrung, das die Lebensplanung sich gerne mal eben in Luft auflöst. Von daher hab bin ich zwischendurch auch mal zum Schlosshund mutiert und hab ein bisserl geheult *hüstel*.

Was aus Acedias Traum wird, will ich natürlich nicht verraten, aber mein Fazit ist: Gut das ich das Buch gelesen habe.
Es hat mir sehr gut gefallen. Es ist zum Schmunzeln und zum Weinen.

Es bestärkt mich. Natürlich darf man auch mal im Dunkeln sitzen und weinen, jammern, mit den Zähnen knirschen und heulen. (Versprochen: Das mach ich auch.) Aber dann sollte man die Kerze anzünden und sich am Licht erfreuen !

Ein schönes Buch, das sich lohnt gelesen zu werden!!!

Viele Grüße von der Numinala

Kommentieren0
3
Teilen
Elke_Schleichs avatar

Rezension zu "Acedias Traum" von Henning Schöttke

Gern gelesen!
Elke_Schleichvor 5 Jahren

Je näher ich Acedia, die Heldin des Buchs, kennenlernte, desto mehr fesselte es mich. Anfangs stehe ich der jungen Studentin noch etwas skeptisch gegenüber, was vielleicht auch daran liegt, dass ich sie aus der Sicht verschiedener Personen wahrnehme. Doch im Verlauf der bewegenden Geschichte rücke ich dichter an sie heran, bis ich am Ende ganz „bei ihr“ bin.
Acedia hat einen Lebenstraum. Über eine Zeitspanne von 25 Jahren, angefangen in den Achtzigern, erzählt der Autor, wie Acedia alles daran setzt, sich diesen Traum zu erfüllen – egal wie Familie und Freunde darüber denken, egal, ob sie in ihre Zukunftsplanung passen.
Kann das gut gehen? Wird Acedia es schaffen und wenn ja, was bleibt auf der Strecke? Diese Fragen stellte ich mir etwa in der Mitte des 298 Seiten starken Buches. Und werde überrascht. Es ist eben nicht immer vorausplanbar, das Leben.
Ich will nicht zu viel verraten, doch kann ich diesen Roman uneingeschränkt empfehlen. Ein Roman vom Träumen, von der Suche nach sich selbst, in einer schönen Sprache geschrieben - leicht und hintergründig zugleich.

Kommentieren0
0
Teilen
W

Rezension zu "Gulas Menü" von Henning Schöttke

Experimentell
Wohlgemuthvor 5 Jahren

Gulas Menü von Henning Schöttke
Der Roman in 16 Geschichten erzählt von Gula. Geboren Anfang der 70ziger Jahre, durchlebt der Leser Gulas Geschichte, ihre Liebe zum Vater und der Hoffnung, dass er eines Tages wieder nah bei ihr sein wird. Auf 208 Seiten begleitet der Leser 6 Jahrzehnte von Gulas Lebensweg, erlebt ihre Entwicklung mit. Somit geht die Geschichte in die Zukunft ... Wer sich als Leser auf einen Perspektivenwechsel einlassen möchte, ist hier genau richtig bei der interessanten und experimentellen Mischung aus Lebensweg und Gerichten, die das Leben schreiben.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Henning Schöttke?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks