Erkenntnis durch Abgründe

Erkenntnis durch Abgründe
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Erkenntnis durch Abgründe"

"Erkenntnis durch Abgründe" erschien 1961 als letztes der sogenannten ›Drogenbücher‹ von Henri Michaux, nach "Unseliges Wunder" (1956) und "Turbulenz im Unendlichen" (1957).

Doch, anders als bei den Vorläufern, liefert Michaux hier nicht so sehr exakte Protokolle von Drogenexperimenten, vielmehr versucht er eine Phänomenologie und Systematisierung der Visionen zu erreichen, die unter dem Einfluss von Meskalin, Psilocybin und Haschisch auftreten, wie etwa Visionen von Ornamenten, Grimassen, Ruinen, Bergen, Minaretten, von Tieren, deren Hälse sich fantastisch verlängern. Doch viele der Visionen erweisen sich als 'unübersetzbar', Benennendes und Benanntes klaffen auseinander, die Unzulänglichkeit der Sprache neuen Erfahrungen gegenüber wird unübersehbar. Im Haschischrausch treten Sprachfetzen punktuell und mit hoher Beschleunigung auf, während ihr Sinn 'verreist' ist. Michaux versucht, diese 'Sprachbildpunkte' ('Rege punktiere ich, das ist mein Job') aufzuzeichnen und gelangt so zu einem 'langen' Gedicht, dem Kernstück des gesamten Buches.

In einem zweiten Teil des Buches, 'Abgrund-Situationen', setzt Michaux die durch Drogen künstlich erzeugten Zustände mit den Wahnbildern und Verhaltensweisen Geisteskranker in Verbindung. Extremfall ist die Katatonie, bei der es zu einem vollständigen 'arrêt', Stillstand, gekommen ist – ein Topos, der das ganze Buch durchzieht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783854204985
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Droschl, M
Erscheinungsdatum:01.01.1998

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks