Henri Sanson Tagebücher der Henker von Paris

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tagebücher der Henker von Paris“ von Henri Sanson

Die Sansons sind die berühmteste Henkerdynastie in Frankreich gewesen, dies nicht aufgrund der längsten Tradition in diesem Gewerbe, sondern weil sie von 1685 - 1847 die Scharfrichter von Paris waren und international Aufsehen erregende Hinrichtungen wie die des Königsmörders Damiens, Ludwig XVI., Marie-Antoinettes, Dantons, Robespierres u.a. leiteten.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Leider nicht das erwartete unterhaltsame Lebens- und Reiseabenteuer, sondern teils schwere Schicksalskost und zu viel Spirituelles.

Lunamonique

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen