Henri Troyat

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(1)
(6)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die große Katharina

Bei diesen Partnern bestellen:

Solange die Welt besteht

Bei diesen Partnern bestellen:

Puschkin

Bei diesen Partnern bestellen:

Zar Alexander II.,

Bei diesen Partnern bestellen:

Gorki

Bei diesen Partnern bestellen:

Aliocha

Bei diesen Partnern bestellen:

Fremde auf Erden. Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Etrangers sur la Terre, tome 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Etrangers sur la Terre, tome 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Tant que la terre durera, tome 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Tant que la terre durera, tome 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Tant que la terre durera, tome 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Le sac et la cendre, Tome 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Le Sac et la cendre, tome 1

Bei diesen Partnern bestellen:

La Lumière des justes : la barynia

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 2.Chance.

    Henri Troyat: Zärtliche, wilde Elisabeth
    Bine1970

    Bine1970

    05. January 2015 um 11:56 Rezension zu "Henri Troyat: Zärtliche, wilde Elisabeth" von Henri Troyat

    Nachdem ich das Buch letztes Jahr abgebrochen habe, erhielt es gestern von mir die 2.Chance und hat mich auf den letzten 250 Seiten doch noch überrascht. Es wurde interessant und ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen bevor ich es nicht beendet habe. Das hat mir mal wieder gezeigt, das es sich meistens lohnt es Buch zu beenden, auch wenn zwischendrin eine Durststrecke ist

  • Naiv und nervend

    Henri Troyat: Zärtliche, wilde Elisabeth
    Bine1970

    Bine1970

    04. January 2015 um 16:13 Rezension zu "Henri Troyat: Zärtliche, wilde Elisabeth" von Henri Troyat

    Henri Troyat   -   Zärtlich wilde Elisabeth Wer bei diesem Titel verwegen denkt, liegt vollkommen daneben. Dies ist die Geschichte von  Elisabeth, einem jungen Fräulein, ich weiß dieser Begriff ist altbacken, aber das Buch ist ja auch schon alt   Ein Wildfang und doch sehr angenehm. Schon von den ersten Seiten an, war mir Elisabeth ans Herz gewachsen, sie ist so herrlich unkompliziert.  Ihre Mutter, welche sehr streng und herrisch ist, hat sich mit dem Hotel "Zwei Gemsen"einen Traum erfüllt Elisabeth arbeitet im Hotel mit und ist ...

    Mehr
  • zu lieb

    Henri Troyat: Zärtliche, wilde Elisabeth
    Bine1970

    Bine1970

    10. October 2014 um 10:41 Rezension zu "Henri Troyat: Zärtliche, wilde Elisabeth" von Henri Troyat

    Zärtlich wilde Elisabeth    Henri Troyat Wer bei diesem Titel verwegen denkt, liegt vollkommen daneben. Dies ist die Geschichte von Elisabeth, einem jungen Fräulein, ich weiß dieser Begriff ist altbacken, aber das Buch ist ja auch schon alt ;) Ein Wildfang und doch sehr angenehm. Schon von den ersten Seiten an, war mir Elisabeth ans Herz gewachsen, sie ist so herrlich unkompliziert.  Ihre Mutter, welche sehr streng und herrisch ist, hat sich mit dem Hotel "Zwei Gemsen"einen Traum erfüllt Elisabeth arbeitet im Hotel mit und ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dostojewsky" von Henri Troyat

    Dostojewsky
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. July 2012 um 22:25 Rezension zu "Dostojewsky" von Henri Troyat

    Eine unterhaltsame,flüssige und informative Biographie mit belletristischem Touch. Unterlässt auch hypothetische Ausflüge. Besitzt angemessen zurückhaltenden Bezug zum Werk. Enthält eine Fülle an aufschlussreichen Details. Zweifelsfrei lohnenswert (ebenso wie seine Biographien über Puschkin und Alexander II.)

  • Rezension zu "Puschkin" von Henri Troyat

    Puschkin
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. July 2012 um 09:23 Rezension zu "Puschkin" von Henri Troyat

    Diese Biographie ist sehr dynamisch und spannend geschrieben. Sie enthält faktisch keine fiktiven Elemente und besitzt trotzdem einen belletristischen Charakter. Troyat schafft es einen von Anbeginn in das Buch zu ziehen. Hier gibt es nicht die ersten 50 Seiten, die man erst mal überwinden muss. Es weist keine Längen auf. Stringent jedoch nicht oberflächlich. Feine Sache. Gleiches gilt für die Biographien von Troyat über Zar Alexander II. und Dostojewski.

  • Rezension zu "Zar Alexander II.," von Henri Troyat

    Zar Alexander II.,
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. July 2012 um 09:22 Rezension zu "Zar Alexander II.," von Henri Troyat

    Diese Biographie ist sehr dynamisch und spannend geschrieben. Sie enthält faktisch keine fiktiven Elemente und besitzt trotzdem einen belletristischen Charakter. Troyat schafft es einen von Anbeginn in das Buch zu ziehen. Hier gibt es nicht die ersten 50 Seiten, die man erst mal überwinden muss. Es weist keine Längen auf. Stringent jedoch nicht oberflächlich. Feine Sache. Gleiches gilt für die Biographien von Troyat über Puschkin und Dostojewski.