Henriette Wich

 3,9 Sterne bei 685 Bewertungen
Autorenbild von Henriette Wich (©Thomas Dashuber)

Lebenslauf von Henriette Wich

Bücherwurm, Naturliebhaberin und bekannte Kinderbuchautorin: Die deutsche Schriftstellerin Henriette Wich wurde 1970 in Landshut geboren. Nach ihrem Germanistik und Philosophie Studium, arbeitete sie sechs Jahre als Lektorin bis sie sich im Sommer 2000 entschloss ihre Geschichten, die sie seit ihrer Kindheit erfindet zu veröffentlichen. Seither hat sie sehr viele Kinder-und Jugendbücher verfasst. Zu ihren bekanntesten Werken zählt die Reihe um die "Die Drei !!!", "Zwei Zicken", "Die Flirt-Agentur", "Die Unsichtbaren 4", sowie die "Die Star-Schule". Wenn die gebürtige Bayerin nicht an einer spannenden neunen Geschichte schreibt, liest sie viel, isst sie gerne Schokolade und geht spazieren oder ins Kino. Außerdem sammelt sie leidenschaftlich gerne Kinderbücher und genießt es Kässpatzen zu verspeisen. Henriette Wich lebt mit ihrer Tochter in München.

Neue Bücher

Cover des Buches S.O.S. - Weihnachtsmann in Not (ISBN: 9783551320735)

S.O.S. - Weihnachtsmann in Not

Erscheint am 29.09.2022 als Taschenbuch bei Carlsen.
Cover des Buches Mein allererster Vorleseschatz zur Weihnachtszeit (ISBN: 9783751400633)

Mein allererster Vorleseschatz zur Weihnachtszeit

Neu erschienen am 13.09.2022 als Pappbuch bei Dressler.
Cover des Buches Leselöwen 1. Klasse - Das Meermädchen und der versunkene Schatz (ISBN: 9783743211957)

Leselöwen 1. Klasse - Das Meermädchen und der versunkene Schatz

Neu erschienen am 17.08.2022 als Gebundenes Buch bei Loewe.
Cover des Buches Die drei !!!, 1, 2, 3 Tierliebe! (ISBN: 9783440174760)

Die drei !!!, 1, 2, 3 Tierliebe!

Neu erschienen am 18.07.2022 als Gebundenes Buch bei Kosmos.

Alle Bücher von Henriette Wich

Cover des Buches Die drei !!!, 2, Betrug beim Casting (ISBN: 9783440136195)

Die drei !!!, 2, Betrug beim Casting

 (59)
Erschienen am 16.05.2013
Cover des Buches Die drei !!! - Tatort Paris (ISBN: 9783551314444)

Die drei !!! - Tatort Paris

 (38)
Erschienen am 29.01.2016
Cover des Buches Die drei !!! - Achtung, Spionage! (ISBN: 9783551314451)

Die drei !!! - Achtung, Spionage!

 (24)
Erschienen am 27.11.2015
Cover des Buches Die drei !!! - Skaterfieber (ISBN: 9783423714235)

Die drei !!! - Skaterfieber

 (24)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches Die drei !!! - Im Bann des Tarots (ISBN: 9783423714457)

Die drei !!! - Im Bann des Tarots

 (23)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Die drei !!! - Kuss-Alarm (ISBN: 9783423714730)

Die drei !!! - Kuss-Alarm

 (21)
Erschienen am 01.07.2011
Cover des Buches Die drei !!! - Duell der Topmodels (ISBN: 9783423714921)

Die drei !!! - Duell der Topmodels

 (21)
Erschienen am 01.03.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Henriette Wich

Cover des Buches Europa im Rucksack - Ein Interrail-Roman (ISBN: 9783551319883)HeleneNoemis avatar

Rezension zu "Europa im Rucksack - Ein Interrail-Roman" von Henriette Wich

Ein Interrail-Roman
HeleneNoemivor einem Monat

Jasmin wollte mit ihrem Freund Lenny nach dem Abitur eine Reise durch Europa machen. Als Lenny sich aber plötzlich von ihr trennt, beschließt sie die Europatour alleine zu machen. Auf ihrer Reise besucht sie viele schöne Orte, lernt neue Leute kennen und versucht Lenny endlich loszulassen.

Der Anfang hat mir sehr gut gefallen, da man schnell in die Geschichte einsteigen konnte und auch der Schreibstil gut leserlich war.

Ich war nach der Trennung von Lenny und Jasmin richtig gespannt darauf wie es weiter gehen wird, da die Trennung, trotz der Andeutungen, so plötzlich kam. In der Handlung danach hätte ich mir dann vielleicht noch mehr Tiefe gewünscht.

Die Orte wurden alle sehr gut beschrieben, sodass man fast das Gefühl hatte selbst dort zu sein. Nach einer Weile wurden die vielen Beschreibungen aber leider etwas langweilig.

Die meisten Charaktere haben einen sympathischen Eindruck auf mich gemacht. Die Protagonistin war jedoch an einigen Stellen ein bisschen nervig. Bei ihr haben mich besonders die vielen Meinungsänderungen gestört. Es gab leider auch andere Charaktere die ich total unsympathisches fand (z.B. Bernd (seine Gefühle für Jasmin sind ein wenig zu weit hergeholt)). Auch bei Lenny wurde schon sehr früh deutlich, dass er arrogant und eingebildet ist. Das wurde später auch nochmal bestärkt.

Mir hat die Idee gefallen, dass Jasmin in jedem Land ein Bild von Lenny zurück lässt um ihn endlich loszulassen. Ich fand aber dabei ihre ständigen Stimmungsschwankungen ziemlich unrealistisch. 

Die Monologe sind ganz gut gelungen. Schade fand ich aber das die Dialoge so oberflächlich waren.

Es kamen leider sehr viele Stellen vor die ich einfach nicht nachvollziehen konnte und auch das Ende hat mich ein bisschen enttäuscht. Deshalb leider nur 3 von 5 Sternen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Carlsen Clips: Alles zu viel (ISBN: 9783551320308)Yoyomauss avatar

Rezension zu "Carlsen Clips: Alles zu viel" von Henriette Wich

Wichtiges Thema etwas lasch verpackt
Yoyomausvor 2 Monaten

Gute Noten sind wichtig,

soziale Kontakte sind wichtig.

Doch was,

wenn dir einfach alles zu viel wird?

Du einfach nicht mehr lernen kannst?

Du einfach nicht mehr weißt, wer wirklich deine Freunde sind?

 

 

Zum Inhalt:

Sofie liest gern und ist eigentlich ganz gut in der Schule. Nur Mathe macht ihr Probleme und dass sie jetzt in Deutsch die Leitung einer Arbeitsgruppe übernehmen soll. Dabei hasst sie es, im Mittelpunkt zu stehen. Aber das kann sie ja wohl schlecht zugeben. Die anderen hätten damit bestimmt kein Problem. Und wieso ist Fabian in letzter Zeit so abweisend? Liegt es an ihr? Ist sie ihm nicht cool genug? Selbst ihre beste Freundin Lilly scheint keine Zeit mehr für sie zu haben. Es ist einfach alles viel zu viel.

Cover:

Das Cover finde ich sehr passend. Wir sehen hier die Protagonistin Sofie, wie sie mit dem Kopf gegen die Schultafel gelehnt dasteht und scheinbar nicht mehr ein und aus weiß. Ein Blackout und somit ein Burnout lassen sich hier sehr gut assoziieren.

 

 

Eigener Eindruck:
 Sofie ist eigentlich ganz gut in der Schule, aber neuerdings hat sie arge Probleme mit Mathe und die letzte Arbeit war auch nicht so der Brüller. Doch je mehr sie sich darauf versteift zu lernen, desto weniger scheint sie zu verstehen. Ihr Kopf ist einfach leer. Das beschäftigt sie nicht nur in anderen Fächern und so kommt es, dass sie, als sie die Leitung einer Gruppe übernehmen soll, einfach nur noch völlig überfordert ist und versucht ihre Unsicherheit zu überspielen. Mit Notlügen in der Schule und zu Hause versucht Sofie ihre Probleme in den Griff zu bekommen, doch damit schadet sie ihrem sozialen Umfeld – oder bildet sie sich das nur ein? Ihre beste Freundin scheint plötzlich nichts mehr von ihr wissen zu wollen und auch ihr Kumpel wendet sich von ihr ab. Sofie wird einfach alles zu viel und so kapselt sie sich ab und begeht weitere Fehler…

 

Die Geschichte von Sofie ist wohl kein Einzelfall und leider werden wohl auch sehr viele das Problem mit dem leidigen Thema Mathematik kennen. Man hat ja selbst manchmal wie das Schwein ins Uhrwerk geschaut. Somit war diese Problematik also voll aus dem Leben gegriffen und der eine oder andere wird wissen, was Sofie durchmacht, wenn nicht selbst erlebt, mindestens bei einem Bekannten so gesehen. Burnout in einem so jungen Alter – eine mögliche Depression durch den Leistungsdruck ist also durchaus bekannt, auch wenn es in unserer Gesellschaft gern totgeschwiegen wird oder die Betroffenen versuchen es zu überspielen. Aber es taucht immer mehr auf und dieses Buch klärt über diese Thematik sehr gut auf. So weit so gut. Der Schreibstil des Buches ist sehr einfach und verständlich, man kommt sehr gut in die Geschichte hinein und kann sich sehr schnell mit Sofie anfreunden. Leider kann man aber ihre Reaktionen nicht immer nachvollziehen. Sicher wäre jeder von uns gern einmal weggerannt. Aber sich so abzukapseln? Die Schule zu schwänzen? Die Mutter und den Vater anzulügen – wobei man den Vater ja wahrscheinlich wirklich in der Pfeife rauchen kann, so wie der dargestellt wird… Wichtige Turniere absagen, obwohl der Sport alles ist? Und dann auch noch durch eigenes Fehlverhalten Freunde von sich zu stoßen? Das fand ich nun leider doch ein bisschen zu viel auf einmal in sehr kurzer Zeit. Obendrein auch noch das Fehlverhalten nicht zu bestrafen, sondern das Buch dann eher glimpflich ausgehen zu lassen, ist zwar eine schöne Idee, wird aber im wahren Leben so nicht funktionieren. Schulschwänzerei wird nicht einfach mit einem Schulterzucken abgetan, auch wenn so dargestellt. Sicher ist der Schritt den Sofie dann geht sehr mutig, aber so einfach ist es dann leider doch nicht. Das hätte man meiner Meinung nach anders verpacken können. Sieht man aber darüber hinweg, dann bekommt man ein grundsolides Buch, bei dem es zwar Ab und An an spannenden Momenten fehlt, aber trotzdem wie aus dem wahren Leben gegriffen ist. Sofie als Charakter erlebt hierbei übrigens ein Wechselbad der Gefühle. Wo man erst Mitleid hat, möchte man sie am nächsten Punkt einfach nur schütteln, dann nervt sie mal, bis man sich doch wieder mit ihr anfreunden kann. Das fand ich ein bisschen schwierig.

 

Fazit:

Dieses Buch behandelt zwar ein sehr wichtiges Thema, konnte mich aber so leider nicht überzeugen, da manche Handlungen beziehungsweise Reaktionen für mich etwas weit her geholt waren und der Weg aus so einer Situation leider auch nicht so einfach ist, wie in diesem Buch dargestellt.

 

Idee: 5/5

Charaktere: 3/5

Logik: 3/5

Spannung: 2/5

Emotionen: 3/5

 

 

Gesamt: 3/5

 

Daten:

ISBN: 9783551320308

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Flexibler Einband

Umfang: 112 Seiten

Verlag: Carlsen

Erscheinungsdatum: 29.11.2021

 

 

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die drei !!! - Diebe in der Lagune (ISBN: 9783440126561)S

Rezension zu "Die drei !!! - Diebe in der Lagune" von Henriette Wich

Diebe in der Lagune
Schnuerschuhvor 2 Monaten

Spannender & emotionaler Fall! Hat mir super gefallen!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

ich finde pferde pony cool
0 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks