Henrik Ibsen

(422)

Lovelybooks Bewertung

  • 477 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 5 Leser
  • 20 Rezensionen
(111)
(161)
(107)
(34)
(9)
Henrik Ibsen

Bekannteste Bücher

Ein Volksfeind

Bei diesen Partnern bestellen:

Baumeister Solness

Bei diesen Partnern bestellen:

Komödie der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Komödie der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Sämtliche Werke

Bei diesen Partnern bestellen:

Peer Gynt: Erweiterte Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Peer Gynt (Anaconda HC)

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn wir Toten erwachen

Bei diesen Partnern bestellen:

Catilina

Bei diesen Partnern bestellen:

Dramen in zwei Bänden

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau Vom Meere

Bei diesen Partnern bestellen:

Brand

Bei diesen Partnern bestellen:

Nora oder Ein Puppenheim

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Bund der Jugend

Bei diesen Partnern bestellen:

Stützen der Gesellschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Volksfeind

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bavaria und Nora

    Nora (Ein Puppenheim): Reclams Universal-Bibliothek
    Bavaria123

    Bavaria123

    05. June 2017 um 17:43 Rezension zu "Nora (Ein Puppenheim): Reclams Universal-Bibliothek" von Henrik Ibsen

    Im April dieses Jahres ist etwas für mich Schockierendes passiert.Es wurde in unser Haus eingebrochen und die Eindringlinge haben nicht nur geraubt, sie haben auch noch stundenlang bei uns gekocht und gegessen. Dieser Tag hat mein Leben sehr verändert. So kann ich mich beispielsweise überhaupt nicht mehr auf ein Buch konzentrieren, wobei Lesen immer einen großen Stellenwert in meinem Leben hatte. Um langsam wieder ins Lesen gekommen, habe ich mir alte Reclamhefte genommen. Diese sind kurz, meist schon mehrfach von mir ...

    Mehr
  • Der depressive Wahnsinn

    Hedda Gabler
    Mizuiro

    Mizuiro

    18. November 2016 um 20:58 Rezension zu "Hedda Gabler" von Henrik Ibsen

    Eigentlich lese ich nicht gerne Theaterstücke... So etwas ist für die Bühne konzipiert und ich halte den Mangel an Fließtext nur schlecht aus. Bei Hedda Gabler hat mir das Lesen aber trotzdem Spaß gemacht! Es ist auch ein dünnes Büchlein, das sich nicht unterträglich in die Länge zieht, tatsächlich kommt die Handlung ziemlich schnell auf den Punkt. Von Anfang an ist die namensgebende Protagonistin nicht gerade eine Sympathieträgerin. Das wusste ich auch schon voher - bei Klassikern ist es ja oft so, dass man das eine oder andere ...

    Mehr
  • Erst langweilig, dann einfach nur beeindruckend!

    Nora (Ein Puppenheim): Reclams Universal-Bibliothek
    JuliaSchu

    JuliaSchu

    08. June 2016 um 11:12 Rezension zu "Nora (Ein Puppenheim): Reclams Universal-Bibliothek" von Henrik Ibsen

    Jedes Stück, das man sich auf der Bühne ansieht, ist eine Interpretation des Stoffes. Diese These ist schwer zu wiederlegen, denn jeder Regisseur interpretiert den Text schon allein durch Kostüme und Bühnenbild, genauso wie jeder Schauspieler allein durch Lautstärke und Artikulation seine Rolle interpretiert. Um ins Theater zu gehen, muss man das Stück nicht kennen. Es sei denn, die Inszenierung ist so abgedreht, dass man sie ohne das Original nicht kennt. Lange Vorrede: Im Rahmen eines Seminars wird mein Kurs sich das Stück ...

    Mehr
  • Schwieriger Roman mit zeitloser Thematik

    EinFach Deutsch - Textausgaben / EinFach Deutsch Textausgaben
    Panaa

    Panaa

    15. March 2016 um 02:37 Rezension zu "EinFach Deutsch - Textausgaben / EinFach Deutsch Textausgaben" von Henrik Ibsen

    Ich habe das Buch in der Schule lesen müssen und war zunächst nicht begeistert davon.Die Sprache ist schon etwas älter und das Thema des Buches nicht gerade interessant. Es fiel mir schwer den Einstieg in das Buch zu bekommen, weil man als junger Mensch für gewöhnlich nicht daran gewöhnt ist, solche Bücher zu lesen und vorallem nicht mit so einem Thema wie die Diskussion, was aus dem Kurbad wird.  Gut fand ich, dass es bei der EinFach Deutsch Ausgabe Worterklärungen gab und im hinteren Band ein paar Hintergrund Infos. Wenn man ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Volksfeind"

    Ein Volksfeind
    Tiana_Loreen

    Tiana_Loreen

    30. May 2015 um 22:51 Rezension zu "Ein Volksfeind" von Henrik Ibsen

    *Achtung Spoiler* Der beste Beweis: Geld regiert die Welt. Das war damals, wie heute so! Inhalt: [Inhaltsangabe] Ende des 19. Jahrhunderts in einem Kurort an der norwegischen Küste: Der Arzt Thomas Stockmann stellt bei einer Wasseruntersuchung des Kurbades die Verunreinigung mit schädlichen Bakterien fest. Er versucht, sich bei den Verantwortlichen Gehör zu verschaffen, doch der Bürgermeister, sein eigener Bruder, lässt dies nicht zu. Der für den „Volksboten“ angekündigte Artikel darf nicht erscheinen. Als Stockmann in einer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nora. Ein Puppenheim"

    Nora (Ein Puppenheim): Reclams Universal-Bibliothek
    Tiana_Loreen

    Tiana_Loreen

    19. April 2015 um 20:03 Rezension zu "Nora (Ein Puppenheim): Reclams Universal-Bibliothek" von Henrik Ibsen

    Faszinierend, erschreckend und überraschend. Endlich einmal ein Buch aus dem "Realismus", dass anders endet! Inhalt: "Eine Frau kann nicht sie selbst sein in der Gesellschaft der Gegenwart, einer ausschließlich männlichen Gesellschaft, mit von Männern geschriebenen Gesetzen und Anklägern und Richtern, die über das weibliche Verhalten vom männlichen Standpunkt aus urteilen." (Henrik Ibsen) Nora lebt ein gutes Leben. Sie ist verheiratet, hat Kinder und ihr Mann wurde gerade befördert. Doch durch die drohende Kündigung eines ...

    Mehr
  • Emanzipiert euch!

    Nora (Ein Puppenheim): Reclams Universal-Bibliothek
    Phoebe

    Phoebe

    16. January 2014 um 23:19 Rezension zu "Nora (Ein Puppenheim): Reclams Universal-Bibliothek" von Henrik Ibsen

    Ibsen hat mit "Nora" 1880 die Gesellschaft auf amüsante Weise aufgerüttelt und vorgeführt, wie unpassend das klischeehafte Frauenbild als "schwaches Geschlecht" eigentlich ist. Zuviel darf/soll man hier nicht verraten, denn die Entwicklung von und die Geschichte um Nora - Mutter und Ehefrau - muss man selbst erleben um die Botschaft am Ende entsprechend würdigen zu können. Ein früher Aufruf an die Damen der Welt, ja Aufschrei, sich zu emanzipieren! Wenn auch in gewisser Weise radikal, so ist es ein wirklich lesenswertes (und ...

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte ...

    Mehr
    • 2083
  • Langeweile x Heirat - Liebe + Schicksal = Hedda Gabler

    Hedda Gabler
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. December 2013 um 21:04 Rezension zu "Hedda Gabler" von Henrik Ibsen

    In Oslo liegt das Anwesen von Hedda und Jörgen Teßman, einem Doktor der Kulturgeschichte. Sie kommen frisch von ihrer Hochzeitsreise, dennoch scheint niemand recht zufrieden zu sein. Tante Julle fragt unentwegt nach zukünftigen Neffen, Teßman möchte zum Professor aufsteigen und Hedda langweilt sich in ihrem neuen Heim. Die Ehe ist für sie eine Sinnlosigkeit und sie unterstützt ihren Ehemann in keinerlei Hinsicht. Sie kommt ihm erst ein wenig näher, als Ejlert Lövborg in die Stadt kommt. Mit jenem hatte Hedda früher eine heftige ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nora (Ein Puppenheim)" von Henrik Ibsen

    Ibsen. Nora. Ein Puppenheim
    Mary26_87

    Mary26_87

    01. August 2012 um 16:52 Rezension zu "Nora (Ein Puppenheim)" von Henrik Ibsen

    Mir hat die Geschichte sehr gut Gefallen. Man bekommt einen Einblick darauf wie die Frauen zu dieser Zeit (1879) behandelt wurden. Und man kann die Wandlung einer Frau von einer Puppe zu einer selbstbewussten und unabhängigen Frau mitverfolgen, die sich nichts mehr von einem Mann sagen lässt.

  • weitere