Henrike Curdt Liebe und andere Projekte

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(7)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe und andere Projekte“ von Henrike Curdt

Lilly hat tausend Geschäftsideen, aber keinen Plan für ihr späteres Leben. Ihre große Schwester liegt ihr ständig in den Ohren, dass sie endlich erwachsen werden soll. Als sie den nerdigen Mitbewohner ihres Ex-Freundes Neo kennenlernt, kommt Lilly die große Idee: Warum nicht in die Computerspielbranche einsteigen? Neo ist ein begnadeter Grafiker und sein Mitbewohner, den alle nur "Geier" nennen, hat die nötigen Computerkenntnisse. Dumm nur, dass sie die beiden erst von ihrer Idee überzeugen muss und dabei in unerwartete, amouröse Nöte gerät.

Humorvolle Liebesgeschichte. (Wobei die garnicht im Vordergrund steht)

— Charly99

Witziges Computerspiel- Projekt mit einer Lovestory

— Sonne11

Die besten Storys schreibt das Leben. Witz, Humor, Pleiten und Pannen...und die Liebe!

— Floh

Filmreife Lovestory mit Schokopudding und Schimmelpilz

— DonnaVivi

Stöbern in Jugendbücher

Nur noch ein einziges Mal

Immer wieder genial!!! Ich liebe Bücher dieser Autorin!

Logo_19

Moon Chosen

Supertolle neue Welt von P.C. Cast erschaffen. Habe das Lesen sehr genossen und kann nicht erwarten, wie es weiter geht!

dreamdreamer1

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein super Finale! Ich werde die Reihe vermissen. Schade das die nicht fortgeführt wird...

Shiro

Wolkenschloss

Winterliche schöne Atmosphäre, tolle charaktere, viele lustige Stellen.Gegen Ende spannend. Ich fands einfach nur Zauberhaft.

sonnenbuch

Was von mir bleibt

Emotional, charmant und einfach wunderschön !

Marlee3007

Ich komm dich holen, Schwester

Kurzweilige, spannende aber auch naive Geschichte, habe es aber in einem Rutsch durchgelesen.

Claudia107

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schimmel und Schokopudding

    Liebe und andere Projekte

    Charly99

    30. November 2017 um 11:43

    Der Roman hat mir wirklich gut gefallen. Die Idee ist kreativ und die Charaktere sympatisch. Die Geschichte ist nicht so vorhersehbar wie man auf den ersten Blick denkt, so dass das Lesen nicht langweilig wird, trotzdem ist es immernoch leichte Unterhaltung.

  • Rezension Liebe und andere Projekte

    Liebe und andere Projekte

    Linny

    Liebe und andere Projekte   Henrike Curdt   Das Buchcover zeigt einen kleinen Teil einer Küche, es könnte Illy´s Küche sein. Die sie sich mit ihrer Schwester teilt.     Die siebzehnjährige Illy wohnt eigentlich bei ihrer Schwester Kat, weil die sich um sie kümmert, nachdem ihr Vater nach China auswanderte. Kat ist fast selber noch ein Kind. Grade das Abitur in der Tasche. Auf der Feier zum Abitur kommt es zum großen Streit zwischen den Schwestern. Illy packt ihre sieben Sachen und fährt mit ihrem letzten Geld zu Neo, ihrem Freund, das dachte sie, das sie ein Paar sind. Doch sie muss leider feststellen das dachte nur sie. Dort angekommen staunt sie nicht schlecht, als dieser eine große Party in der Wohnung hat. Und Neo hat nur Augen für andere weibliche Gäste. Doch plötzlich ist da auch noch ein Mitbewohner, Geier, von dem Illy auch nichts ahnte. Total im Chaos der Gefühle, weiß Illy gar nicht wie es weitergehen soll. Gibt es eine Zukunft mit Neo? . Was ist wirklich wichtig im Leben? .   Chaotische Geschichte aber mit viel Humor erzählt. Es zeigt einen wie wichtig es ist seinen Weg zu finden. Gute Freunde können helfen um sich in dieser Welt zu behaupten. Und man lernt den Wert von einer guten Freundschaft zu erkennen.  

    Mehr
    • 2

    Floh

    23. July 2014 um 11:06
  • Leserunde zu "Liebe und andere Projekte" von Henrike Curdt

    Liebe und andere Projekte

    ueberreuter_Verlag

    Selbstfindungstrip trifft nerdige Lovestory – Seid bei der Leserunde zu Liebe und andere Projekte von Henrike Curdt dabei! Geboren in der dunkelsten Ecke eines Kühlschranks, wächst ein krimineller Schimmelpilz zur Bedrohung für die komplette Menschheit heran … Illy hat tausende Geschäftsideen, die alle nicht recht funktionieren, und keinen Plan, was aus ihr später einmal werden soll. Trotzdem bleibt llly zuversichtlich – im Gegensatz zu ihrer großen Schwester, die ihr ständig damit in den Ohren liegt, dass sie endlich erwachsen werden und sich um ihre Karriere kümmern soll. Eine andere Baustelle ist ihre Beziehung zu Neo – der ist nämlich viel zu cool, um nur „eine“ Freundin zu haben. Doch als sie seinen nerdigen Mitbewohner, der von allen nur „Geier“ genannt  wird und über geniale Computerkenntnisse verfügt, kennenlernt, kommt Illy die nächste große Idee. Warum nicht in die Computerspielbranche einsteigen? Mit beiden glaubt Illy ihre todsichere Erfolgsidee umsetzen zu können: Mold, ein Computerspiel um einen größenwahnsinnigen Schimmelpilz, der nach der Weltherrschaft greift. Dumm nur, dass sie die beiden erst von ihrer Idee überzeugen muss und dabei in unerwartete Probleme gerät … Nicht nur für Computerfreaks bestes Lesefutter Wenn ihr an der Verlosung von 10 Exemplaren teilnehmen wollt, braucht ihr uns nur folgende Frage bis einschließlich 9. März 2014 zu beantworten: Welchen Traum würdet ihr gerne umsetzen? Ein eigenes Café aufmachen, endlich als Schriftsteller durchstarten oder auch selbst ein Computerspiel programmieren? Wir sind gespannt auf eure aufregenden Projekte! Übrigens: Ihr seid ganz exklusiv die ersten Leser dieser nerdigen Lovestory – Liebe und andere Projekte erscheint druckfrisch, wenn die Bewerbungsphase endet! Liebe ist wie Schokopudding … Wenn ihr schon vorab Illy kennenlernen wollt, ladet euch die Leseprobe herunter.

    Mehr
    • 161
  • Illy und ihr Computerspiel- Projekt

    Liebe und andere Projekte

    Sonne11

    12. April 2014 um 18:30

    Illy ist 17 Jahre alt und hat nach der Schule bisher noch nicht ihren beruflichen Weg gefunden. Sie ist etwas chaotisch. Ihre schrägen Ideen konnte sie schon bei einigen Projekten umsetzen. So hat sie schon ein Horror- Kasperletheater, eine Partybegleitagentur oder einen Alibi- Service geführt. Ihr neuestes Projekt ist "Mold". Ein Computerspiel um einen größenwahnsinnigen Schimmelpilz, der erst den Kühlschrank erobert und dann nach der Weltherrschaft strebt. Doch ihre berufliche Zukunft ist nicht ihr einzigstes Problem. Von ihren Eltern fühlt sie sich allein gelassen. Seit ihr Vater in China lebt, wohnt sie nun bei ihrer großen Schwester Kat. Als sie sich streiten, fährt Illy spontan mit ihrem letzten Geld zu ihrem Freund Neo, schließlich hat er ja auch Geburtstag! Als sie ihn dann endlich zu Geschicht bekommt, verhält er sich mies, hat seinen Lebensstil total geändert und sie erfährt nun viele Dinge, von denen sie vorher noch nichts wusste. So war es das dann auch mit der Beziehung... Etwas Ordnung in sein chaotisches Leben bringt sein Mitbewohner Geier- von ihm wusste Illy auch noch nichts. Eine aufregende Zeit beginnt, denn Illy quartiert sich in der WG ein. Sie glaubt an ihre Idee und möchte mit Neo als Grafiker und Geier als Programmierer den Durchbruch schaffen.Wird Illy es trotz allen Hindernissen schaffen ihr Computerspiel zu verwirklichen? Ich fand die Geschichte rund um Illy toll. Die Idee für dieses Computerspiel ist großartig. Mich würde es auch reizen, es einmal zu spielen. Ich war begeistert und kann es weiterempfehlen! Ich fand, die Liebe kam etwas zu kurz.

    Mehr
  • ein interessantes Jugendbuch

    Liebe und andere Projekte

    Monalisa73

    05. April 2014 um 20:17

    In dem Jugendbuch "Liebe und andere Projekte", von der Autorin Henrike Curdt,  muss Illy endlich etwas finden, was ihr Spaß macht und womit sich Geld verdienen lässt, denn bei den ersten Versuchen ihres Arbeitslebens ist sie gescheitert. Hinzu kommt, dass ihre Schwester, bei der sie lebt, ihr ständig in den Ohren liegt, endlich aus ihrem Leben etwas zu machen. Sie hat dann tatsächlich eine zündende Idee. Sie möchte ein Computerspiel entwickeln. Die Geschichte dafür hat sie bereits im Kopf. Doch dazu braucht sie auch einen Grafiker und einen Informatiker. Beide, so glaubt Illy, hat sie in Neo und Geier gefunden. Wird sie es mit den beiden auf die Beine gestellt bekommen? Die Geschichte liest sich leicht, man kommt gut rein und die Charaktere sind super herausgearbeit worden. Man leidet, lacht, rennt, träumt, leidet und freut sich mit Illy. Genauso interessant zu lesen, sind die Charaktere Neo und Geier, wie die beiden sich verändern im laufe der Geschichte. Fazit: Wenn man erstmal ein paar Seiten gelesen hat, legt man das Buch kaum noch aus der Hand. Es ist spannend, liebevoll und flippig.

    Mehr
  • 3,5 Sterne, weil es mich nicht so ganz packen konnte.

    Liebe und andere Projekte

    ColourfulMind

    04. April 2014 um 17:21

    Inhalt: Illy hat wirklich schon alle möglichen verrückten Projekte ausprobiert, um ihre Berufung zu finden. Doch die zündende Idee kommt erst, als sie ihren Freund Neo besucht und ihr blaues Wunder erlebt. Mitten im Trennungsfrust kann sie jedoch diesen und seinen Mitbewohner Geier überreden, sie zu unterstützen. Und geboren ist das Computerspiel Mold - der wahnsinnige Schimmelpilz. Meine Meinung: Ich habe mich lange damit schwer getan, wie ich das Buch denn nun bewerten soll, denn schlecht war es wirklich nicht. Die Idee war wirklich kreativ, die Charaktere abgedreht und das ganze wirklich unterhaltend zu lesen. Aber eben auch nur das. Denn ein Lesefluss oder auch dieser Drang, dass ich unbedingt weiterlesen muss, hat sich leider nicht eingestellt. Denn trotz dem recht großen Unterhaltungsfaktor hätte ich das Buch jederzeit weglegen können, ohne dass ich diesen einen Gedanken habe: "Ich muss jetzt unbedingt weiterlesen!" Und das ist nun einmal bei mir eines der Topkriterien, ob es ein Buch bei mir ganz nach oben schafft. Trotzdem liste ich hier einmal die positiven Punkte an der Geschichte rund um Illy und den größenwahnsinnigen Schimmelpilz auf: Illy ist ein total abgedrehter Charakter und als Protagonistin für diese ebenso abgedrehte Geschichte mehr als perfekt. Aber auch der Wortwitz und freche Schreibstil passen sehr gut zur Atmosphäre der Geschichte, sodass das ganze sich sehr leicht und schnell lesen lässt. Auch die restlichen Nebencharaktere sind gut ausgearbeitet und nicht ganz so platt, wie man zu Anfang vielleicht denken möchte. Zum Schluss hat die Geschichte meiner Meinung nach auch noch eine wirklich gute Botschaft: Und zwar, dass man seinen eigenen Weg gehen soll und zu sich selbst stehen soll, nur dann hat man Erfolg. Egal, wie gerne dich andere verbiegen wollen. Und schließlich, dass auch noch meistens mehr hinter einer Person steckt, als man im ersten Moment vielleicht denken möchte. Trotz alles bleibt nach dem Buch nicht wirklich etwas zurück, es ist eben nur ein schnelles Buch für zwischendurch. Und leider leider ist von der im Titel so angepriesenen Liebe auch nicht viel drin. Trotzdem 3,5 Sterne, weil es nun einmal eine nette Geschichte für zwischendurch ist, die mich jedoch leider nicht wirklich packen konnte.

    Mehr
  • Illy und ihre Projekte

    Liebe und andere Projekte

    bine_2707

    02. April 2014 um 10:36

    Illy hat das Gefühl, dass sie von allen verlassen wird. Erst von ihrer Mutter, dann von ihrem Vater der sie bei ihrer Schwester lässt während er in China Karriere macht und dann von Neo, ihrem Freund. Aus Trotz bleibt sie trotzdem in der WG von Neo und möchte zusammen mit ihrem Ex-Freund, der inzwischen täglich mit einer anderen Dame ein Date hat, und seinem Mitbewohner Geier ein Computerspiel entwickeln. Da sie schon früher komische Ideen hatte wie zum Beispiel das Horror Kasperletheater oder die Partybegleitagentur (man konnte sich eine weniger gutaussehende Begleitung buchen neben der man gut aussieht) glaubt natürlich keiner und vor allem nicht ihre große und vernünftige Schwester an den Erfolg von Mold. Doch dann muss Illy einsehen, dass sie ihrer großen Schwester oft Unrecht getan hat und auch Kate sieht ein, dass Illys Idee dieses Mal ein Erfolg werden könnte. Ich finde das Buch ist gut geschrieben, ein leichter Jugendroman der Höhen und Tiefen hat. Illy ist sehr chaotisch und man muss öfters lachen.

    Mehr
  • Illy und ihre Projekte

    Liebe und andere Projekte

    Scheherazade

    01. April 2014 um 14:18

    Illy ist 17 Jahre alt, hat die Schule abgebrochen und wohnt eigentlich bei ihrer Schwester, die sie nicht ausstehen kann, weil sie ein ganz anderes Lebensmodel anstrebt als Illy. Viele Projekte hat Illy schon versucht umzusetzen, mit wenig Erfolg. Aber ihr neustes Projekt mit einem Computerspiel wird sie bestimmt berühmt machen, sie braucht nur noch jemanden der die Grafiken entwirft und den Programmierpart übernimmt. Die Story würde ihr schon noch irgendwann einfallen. Als auch noch ihre Beziehung zu Neo in die Brüche geht, bleibt ihr nur noch der Traum von ihrem Projekt, um der Welt zu zeigen, dass sie keine Versagerin ist. „Liebe und andere Projekte“ wird aus der Sicht von Illy erzählt. Sie ist ein quirliger und manchmal etwas naiver Charakter und kommt sehr sympathisch rüber. Auch die anderen Hauptfiguren sind sehr interessant, auch wenn sie dem Leser nicht immer sympathisch sind, aber das ist wohl so gewollt, um mehr mit Illy mitzufühlen. Die Story ist gut aufgebaut, sodass es nie langweilig wird und bis zum Schluss spannend bleibt. Das Buch ist sehr flüssig zu lesen und die Sprache ist einfach. Computerfachbegriffe die im Buch verwendet werden, werden dem Leser auch erklärt, da Illy die meisten Wörter nicht kennt und somit auch nachfragen muss. Die Kapitel sind kurz gehalten, was ich als angenehm empfand. Zu empfehlen ist das Buch für alle die eine leichte Lektüre suchen und dabei gut unterhalten werden wollen.

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • Projektmanagement mal neu... Das Leben schreibt die besten Storys!

    Liebe und andere Projekte

    Floh

    01. April 2014 um 11:48

    Autorin Henrike Curdt verwöhnt unsere Lachmuskeln in seinem humorvollen und erlebnisreichen und chaotischen Roman "Liebe und andere Projekte" bis aufs äußerste. Wir erleben zusammen mit Illy die Geflogenheiten und Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Projekten des Lebens. Spaß und Humor garantiert! Zum Inhalt: "Illy hat tausend Geschäftsideen, aber keinen Plan für ihr späteres Leben. Ihre große Schwester liegt ihr ständig in den Ohren, dass sie endlich erwachsen werden soll. Als sie den nerdigen Mitbewohner ihres Ex-Freundes Neo kennenlernt, kommt Lilly die große Idee: Warum nicht in die Computerspielbranche einsteigen? Neo ist ein begnadeter Grafiker und sein Mitbewohner, den alle nur "Geier" nennen, hat die nötigen Computerkenntnisse. Dumm nur, dass sie die beiden erst von ihrer Idee überzeugen muss und dabei in unerwartet, amouröse Nöte gerät...". Charaktere: Hier treffen charakteristisch gesehen Welten aufeinander. Zum die aufgeweckte, ausgebrannte, ideenüberflutete Illy, die an ihren Projekten festhält und mit der Liebe zu kämpfen hat. Und die Männerwelt um Neo und Geier... Autorin Curdt hat so wunderbar treffliche Charaktere geformt, dass das Lesen der reinste Genuß und das absolute Training für die Bauchmuskulatur und das Zwerchfell ist. Auch die sonderbaren und humorigen Nebendarsteller sind Kernstück in diesem Romans. Besser hätte es die Autorin nicht treffen können! Wunderbar!!!! Schreibstil: Wie man es von vielen Love-Romanen kennt, wenn zwei unterschiedliche Mentalitäten aufeinander prasseln, besticht auch dieses Buch mit seinen typischen Klischees und Vorurteilen. Autorin Henrike Curdt hat eine humorige Mischung aus Missverständnissen, Tabus, Erfolg, Sitten, Regeln und Kuriositäten erschaffen, diese würzt die Autorin gekonnt mit viel Witz, Ironie, Sarkasmus,Fettnäpfchen und der Liebe. Gerne bedient sich die Autorin auch typischen Floskeln und Annekdoten. Die Autorin nutzt eine lockere, alltägliche und humorvolle Schreibweise. Ihr Roman liest sich leicht und sorgt für Kurzweil. Henrike Curdt sorgt für Spaß, Abwechslung und einen witzigen Ausflug ins Projektmanagement der Liebe! Meinung: Der Einstieg in den Roman gelang mir sehr gut, ich habe mich sofort in den Stil verliebt und mich sofort im Leben von Illy and friends wiedergefunden. Die authentischen und verschrobenen Persönlichkeiten, die diesen Roman zieren tun ihr Übriges. Gerade mit Illy oder Geier kann sich der ein oder andere Leser sehr gut identifizieren und erkennt zahlreiche Alltagssituationen wieder. Ein sehr runder, angenehm zu lesender und absolut gelungener Roman mit vielen Komponenten aus Liebe, Ironie, Eigensinn und Humor. Ein schönes Happy End! Der Autor: "Henrike Curdt war nach den unterschiedlichsten Jobs lange Zeit als freie Mitarbeiterin in einem Computerspiele-Entwicklerstudio beschäftigt. Inzwischen leitet sie die Marketing-Abteilung einer Bank, unterrichtet an einer Hochschule und schreibt Geschichten" Fazit: Eine gute Lektüre für zwischendurch und überhaupt! Leseempfehlung!

    Mehr
  • Filmreife Lovestory mit Schokopudding und Schimmelpilz

    Liebe und andere Projekte

    DonnaVivi

    29. March 2014 um 17:44

    Teenager – auf der Suche nach dem richtigen Weg, oder zumindest nach einem begehbaren – treffen sich während einer berauschenden Party: Eine kreative Chaotin mit mäßigem Selbstvertrauen, ein fauler Grafiker und Frauenheld, ein fürsorglicher und ordentlicher Informatiker und ein lustiges Zwillingspaar mit viel Herz und wenig Verstand. Diese bunte Gesellschaft schmiedet kurz nach der ersten zusammen durchgefeierten Fete an gemeinsamen Zukunftsplänen. Natürlich geht das nicht ganz ohne Schwierigkeiten. Und eben diese Konflikte ergeben die lustigsten Situationen in Henrike Curdts aktuellem Roman. Im Laufe der Geschichte, die sich übrigens leicht verschlingen lässt, ergeben sich die buntesten Abenteuer, geschmückt mit teils romantischen, teils heiteren und teils spannenden Elementen und glücklicherweise fern der Berechenbarkeit. Es ist jederzeit interessant zu erwägen, ob es im Illys Fall zum wolkenlosen Glück kommt, schließlich hat sie es in der Männerdomäne nicht ganz einfach. Obwohl der Roman reich an chaotischen Ereignissen ist, bleibt der Aufbau der Geschichte durchgehend gut strukturiert und fügt sich geschmeidig in eine Teenie-gerechte Welt. Liebe und andere Projekte ist ein witzige Lektüre und in jeder Hinsicht filmreif. Mit diesem Buch ist der Freizeitspaß garantiert. Am Ende bleibt nur eine Frage offen: Kann Schokopudding je geteilt werden?

    Mehr
  • Chaotisch, turbulent und unterhaltsam

    Liebe und andere Projekte

    AlSuFe

    24. March 2014 um 12:30

    Das Buch "Liebe und andere Projekte" von Henrike Curdt ist im März 2014 im ueberreuter Verlag erschienen und kostet in Deutschland 12,95€. Inhalt: Illy lebt, nachdem ihr Vater nach China gegangen ist, mit ihrer älteren Schwester Kat zusammen. Die hat im Gegensatz zu Illy den Durchblick was ihr Leben angeht und kann Illys wankelmut nicht nachvollziehen. Für Kat zählt Beruf und Karriere. Als es dann auf ihrer Examensfeier zum großen Streit kommt, flüchtet Illy sauer und gekränkt zu ihrem Freund Neo. Doch der ist alles andere als begeistert als Illy vor der Tür steht, denn er feiert gerade seine große Geburtstagsparty und lässt sie einfach stehen. Nach und nach wird Illy bewusst, dass er schon längst an anderen Tischen frühstückt und mittlerweilse sogar einen Mitbewohner, den etwas seltsamen Geier, hat. Am morgen nach der Party eröffnet Neo Illy das, was sie schon geahnt hat. In ihrer Verzweiflung nistet sie sich erst einmal im Wohnzimmer der etwas ungewöhnlichen WG ein und bastelt an ihrer Computerspiel Idee. Denn zusammen mit Neo, der ein begeisterter Grafiker ist und Geier, der für die Informatik lebt, möchte sie ein Computerspiel entwickeln. Um die beiden dazu zu bekommen, greift sie teilweise in die Trickkiste. Meine Meinung: Die Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein. Auf der einen Seite gibt es Kat, deren Leben in sehr streng geordneten Bahnen läuft und dann Illy, die mehr oder weniger in den Tag lebt und versucht mit ihren außergewöhnlichen Ideen Fuß zu fassen. Dann gibt es Neo, der ein absoluter Chaot, Draufgänger und auch irgendwie Schaumschläger ist und Geier, der ein Ordnungsfreak ist und für die nötige Ordnung in der WG sorgt. Die Story gefällt mir sehr gut. Auch wenn Illy erst mal wegstecken muss, dass ihr Freund sie mehr oder weniger betrogen hat, findet sie trotzdem immer mehr gefallen an Geier. Ihre vorherigen, bereits gescheiterten Ideen zeigen, dass sie ein wahres Stehauf"männchen" ist und sich nicht unterkriegen lässt. Das Chaos zwischendurch und auch die turbulente Anreise zur Spielemesse wirken sehr spritzig und auffrischend. Der Schreibstil der Autorin lässt sich gut lesen und man kommt schnell und flüssig durch die Geschichte. Dadurch, dass es irgendwie so ins Studentenbild passt, ist die Geschichte sehr humorvoll und lässt einen an vielen Stellen schmunzeln. Gut gefallen hat mir, dass es nicht nur um das Computerspiel geht, sondern dass auch ein bisschen Beziehungdrama, Verliebtsein und auch das Problem mit der Schwester eingebracht wurden. Fazit: Unterhaltsame Geschichte mit teils sehr chaotischen aber liebenswürdigen Charakteren.

    Mehr
  • Chaotisch und trotzdem sehr "süß"! :-)

    Liebe und andere Projekte

    mamamal3

    24. March 2014 um 10:38

    Die siebzehnjährige Illy wohnt eigentlich bei ihrer Schwester Kat, weil die sich um sie kümmert, nachdem ihr Vater nach China ausreiste. Als es bei Kat's Examensfeier zu ein heftigen Streit zwischen den Geschwistern kommt, packt Illy das Nötigste und fährt mit ihrem letzten Geld zu Neo- ihrem Freund, schließlich hat er ja auch Geburtstag! Dort angekommen staunt sie nicht schlecht, als dieser eine große Party in der Wohnung hat. An weiblichen Gästen mangelt es auch nicht. Doch plötzlich ist da auch noch ein Mitbewohner, Geier, von dem Illy nichts wusste. Auch von Neo's Lebensstil wusste sie so einiges nicht! Als es zum Unvermeindlichen kommt, will Illy aber keineswegs zu Kat zurück- sie beschließt, ihren Traum Realität werden zu lassen: ein eigenes Computerspiel! Sie hat auch schon die Idee um Kopf, ein Programmierer ist auch nicht weit. Wenn es doch nur einen anderen Designer als Neo gäbe- aber der ist einfach zu gut. Wenn er sich nur endlich mal zusammenreißen würde... Doch das bleibt nicht das letzte Problem- viel zu schnell ist das Geld aufgebraucht. ------ Die liebevoll chaotische Geschichte um die Verwirklichung eines Traums und die Schwierigkeiten beim Erwachsenwerden liest sich locker und flüssig. Viel zu schnell war das Buch durch. :-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks