Henrike Wilson

 4.2 Sterne bei 9 Bewertungen

Lebenslauf von Henrike Wilson

Henrike Wilson studierte in Washington D.C. und Köln Malerei und Grafikdesign. Als Kinderbuchillustratorin hat sie sich international einen Namen gemacht. Kinder in China, Russland, Amerika und viel europäischen Ländern kennen und lieben ihre Bücher. 2007 wurde Henrike Wilson für ihre Illustrationskunst mit dem New-York-Times-Award ausgezeichnet. Heute lebt und arbeitet die Illustratorin in Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Das kleine Nein-Schwein

Erscheint am 17.08.2020 als Hardcover bei Hanser, Carl.

Kleiner Fritzi Fuchs

Neu erschienen am 19.06.2020 als Pappbuch bei Coppenrath.

Kleiner Tiger Tim

Neu erschienen am 19.06.2020 als Pappbuch bei Coppenrath.

Alle Bücher von Henrike Wilson

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Ganz schön langweilig! (ISBN: 9783836958394)

Ganz schön langweilig!

 (3)
Erschienen am 22.06.2015
Cover des Buches Fünf Nüsse für Eichhörnchen (ISBN: 9783836960304)

Fünf Nüsse für Eichhörnchen

 (2)
Erschienen am 24.06.2019
Cover des Buches Fiffikus (ISBN: 9783551518682)

Fiffikus

 (2)
Erschienen am 26.02.2015
Cover des Buches Ich war einmal abends... (ISBN: 9783836953986)

Ich war einmal abends...

 (1)
Erschienen am 23.01.2012
Cover des Buches Kleiner Fritzi Fuchs (ISBN: 9783649634966)

Kleiner Fritzi Fuchs

 (0)
Erschienen am 19.06.2020
Cover des Buches Das kleine Nein-Schwein (ISBN: 9783446268234)

Das kleine Nein-Schwein

 (0)
Erscheint am 17.08.2020
Cover des Buches Tambo, der kleine Elefant (ISBN: 9783836958776)

Tambo, der kleine Elefant

 (0)
Erschienen am 25.01.2016
Cover des Buches Leg los (ISBN: 9783551512031)

Leg los

 (0)
Erschienen am 01.08.2019

Neue Rezensionen zu Henrike Wilson

Neu
W

Rezension zu "Fünf Nüsse für Eichhörnchen" von Henrike Wilson

Ein Buch über die Kunst, sich an dem zu freuen, was einem wichtig ist
WinfriedStanzickvor einem Jahr


Dieses schöne Bilderbuch von Henrike Wilson erzählt von einem Eichhörnchen, das sich im Herbst, als die Blätter schon im Wind wirbeln und die Nüsse reif geworden sind, an seine jährliche Aufgabe macht, für sein Winterfutter vorzusorgen.

 

Insgesamt fünf große Nüsse hat es bald schon gesammelt und macht sich nun daran, sie alle so zu verstecken, dass niemand anders sie findet und sie ihm im Winter als Nahrung zur Verfügung stehen.

 

Die erste Nuss versteckt  es in einem Korb mit Obst. Aufmerksame Kinder werden sofort beim Betrachten des Buches den Buntspecht erkennen, der das Eichhörnchen beim Verstecken beobachtet.

 

Auch bei der zweiten, der dritten und der vierten  Nuss, die das Eichhörnchen  versteckt, wird es von einem anderen Tier beobachtet. Nur die fünfte Nuss bleibt unbeobachtet.

 

Entsprechend sind im Winter, Schnee ist schon gefallen, als das Eichhörnchen seine Nüsse sucht, die ersten vier verschwunden, Die Kinder, werden beim  Vorlesen sehr schnell aus den verborgenen Hinweise auf dem Bild erraten, wer die Nuss entwendet hat.

 

Die fünfte Nuss wird unversehrt gefunden, und das Eichhörnchen freit sich über sein Superversteck.

 

Ein Buch über die Kunst, sich an dem zu freuen, was einem wichtig ist. Aber auch ein Buch über Gartentiere und den Wandel der Jahreszeiten, in dem es viel zu entdecken gibt, liebevoll in atmosphärischen Bildern erzählt.

 

 

 

Kommentieren0
4
Teilen
W

Rezension zu "Ganz schön langweilig!" von Henrike Wilson

Langeweile als kreativer Zustand
WinfriedStanzickvor 5 Jahren


"Mir ist langweilig! "

Dieser Ausruf ihres Kindes versetzt viele Eltern heutzutage in helle Aufregung und hektische Aktivitäten.  Dabei kann Langeweile so ein kreativer Zustand sein,  wenn man den Mut und die Traute hat,  ihn auch mal auszuhalten und zu sehen, was dann passiert.

Henrike Wilson lässt ihren kleinen Bär im großen Wald, seiner Heimat, diese Erfahrung machen.  Am Anfang trödelt er ohne Ziel durch den Wald und weiß nicht wohin mit sich. Seine Freunde sind zu beschäftigt um ihn auch nur wahrzunehmen, und auch seine Mutter hat gerade keine Zeit. Nachdem er eine ganze Weile hin und her und her und hin gelaufen ist,  legt er sich auf den Boden und tut gar nichts.

Nach einer Zeit bekommt er ein Gefühl für seine Umgebung. Er spürt den Wind, dann sieht er die Wolken, und indem er den Wolken nachschaut, findet er immer mehr Freude am Schauen. Und was es da alles zu sehen gibt!

Plötzlich entdeckt er direkt vor sich einen Maulwurf, der aus einem Hügel kriecht. Er will ihm noch gerade hinterher,  da weckt schon ein zwitschernder Vogel sein Interesse und bringt ihn auf eine fabelhafte Idee. Er ist ein Adler......

Kommentieren0
7
Teilen
W

Rezension zu "Ich war einmal abends..." von Henrike Wilson

Rezension zu "Ich war einmal abends..." von Henrike Wilson
WinfriedStanzickvor 8 Jahren

„Es war einmal abends“ ist eines jener Endlos-Bilderbücher, wie sie Kinder sehr lieben. Es lebt von der vorhersehbaren Wiederholung, und dass die Kinder beim Vorlesen sehr bald genau wissen, was jetzt kommt und es voller Freude mitsprechen. Beim wiederholten Vorlesen werden sie schon bald das Gefühl haben, selbst lesen zu können, denn sie werden das ansprechende Buch bald in- und auswendig kennen.

Es beginnt mit einem kleinen Bär, der eines Abends ganz gemütlich in seinem Zimmer sitzt, als es an der Tür klopft.
„Und wer war das?“
„Mein Freund!“

Der Fuchs kommt herein und will eine Geschichte erzählen. Auch er war abends … aber das kennen wir ja schon.

Auf jeden Fall, der Fuchs bekommt Besuch vom Hasen, der vom Eichhörnchen und dieses von der Eule.

Und wer steht am Ende draußen vor Tür? Lasst Euch überraschen. Auf jeden Fall: es ist „Mein Freund.“

Ein Bilderbuch, wie es Kinder lieben.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Henrike Wilson?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks