Henrike Wilson

 4,6 Sterne bei 244 Bewertungen
Autor*in von Weitsprung mit Schwein, Ganz schön langweilig! und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Henrike Wilson, 1961 in Köln geboren, studierte dort und in den USA Grafikdesign und Malerei. Heute lebt sie als freie Autorin und Illustratorin in Berlin. Sie hat die Bilderbücher vom Kleinen Weihnachtsmann, von der Kleinen Schusselhexe und vom Schaf Charlotte gemalt (alle Texte von Anu Stohner), das die New York Times als eines der bestillustrierten Bücher ausgezeichnet hat. Zudem illustrierte Henrike Wilson für Hanser Bücher von Rafik Schami, Jostein Gaarder und David Grossman, sowie zuletzt Annette Pehnts Hieronymus oder Wie man wild wird (2021) und Charlotte Indens Dear Santa - Als der Weihnachtsmann plötzlich zurückschrieb (2022). 2020 startete mit Das kleine Nein-Schwein als großformatiges Bilderbuch ihre Reihe rund um den Ferkel-Character. Es folgten die Pappbilderbücher Ab in die Wanne, Ferkel! (2021), Ab ins Bett, Ferkel! (2022), Viel Spaß in der Kita, Ferkel! (2022) und Komm, wir gehen zur Ärztin, Ferkel! (2023), gereimt von Katja Reider. Seit 2022 gibt es außerdem Das kleine Nein-Schwein auch als Pappbilderbuch. Zu Lesen ist doof (2023; Text: Nils Freytag und Silke Schlichtmann) sowie dem Lesen ist doof Postkarten-Set (2024) steuerte Henrike Wilson auch eine Illustration bei. 2023 folgten Der kleine Weihnachtsmann (Pappbilderbuch) und Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt (Pappbilderbuch), sowie das Der kleine Weihnachtsmann Postkarten-Set mit 18 Bildern aus den Weihnachtsmann-Büchern. 2023 erschien ihr Kinderbuch Drei Freunde warten auf Weihnachten - Von Wundern, Weihnachtsgurken und dem ganz normalen Trubel im Advent. 2024 folgte Das Schaf Charlotte (Pappbilderbuch).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Henrike Wilson

Cover des Buches Die kleine Schusselhexe greift ein (ISBN: 9783423640305)

Die kleine Schusselhexe greift ein

 (28)
Erschienen am 10.03.2017
Cover des Buches Lumi Schneefuchs sucht das Wunderlicht (ISBN: 9783570176832)

Lumi Schneefuchs sucht das Wunderlicht

 (12)
Erschienen am 04.10.2021
Cover des Buches Ginpuin (ISBN: 9783649610540)

Ginpuin

 (11)
Erschienen am 15.06.2012
Cover des Buches Aklak, der kleine Eskimo (ISBN: 9783570312384)

Aklak, der kleine Eskimo

 (10)
Erschienen am 08.10.2018
Cover des Buches Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee (ISBN: 9783570313121)

Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee

 (10)
Erschienen am 14.10.2019
Cover des Buches Wieder beste Freunde (ISBN: 9783649667902)

Wieder beste Freunde

 (9)
Erschienen am 16.06.2016
Cover des Buches Saumüde! (ISBN: 9783649623885)

Saumüde!

 (9)
Erschienen am 14.01.2019
Cover des Buches Trudi traut sich! (ISBN: 9783649637110)

Trudi traut sich!

 (8)
Erschienen am 04.06.2021

Neue Rezensionen zu Henrike Wilson

Cover des Buches Ginpuin (ISBN: 9783649610540)
a_buecherwurms avatar

Rezension zu "Ginpuin" von Barbara van den Speulhof

Der kleine Ginpuin hat sich direkt in mein Herz geschlichen.
a_buecherwurmvor 7 Tagen

Inhalt

Weit entfernt wurde ein kleiner Pinguin geboren, der ein bisschen anders war. Er verdrehte manchmal Buchstaben, was die anderen Pinguine sehr lustig fanden, und sie lachten nur. Traurig und enttäuscht entschloss er sich, eine Reise zu machen. Obwohl niemand glaubte, dass er sich das wirklich trauen würde, bestieg er mutig ein Schiff und die Reise begann. Wo wird es ihn wohl hinziehen?

Meinung

Die wunderschönen, großflächigen Illustrationen machen die Geschichte zu einem großartigen Bilderbuch. Der kleine Pinguin Ginpuin hat einen Sprachfehler, er verdreht gerne mal die Anfangsbuchstaben von Worten. Ich finde, das macht ihn sehr putzig und er hat sich direkt in mein Herz geschlichen. Toll, dass er sich mutig auf die Reise macht und sich dies von keinem ausreden lässt. Die Geschichte zeigt, dass anders sein nicht schlimm ist und bietet die Möglichkeit des aktiven Austauschs. Die Wortverdrehungen machen es etwas schwierig vorzulesen und man sollte mit seinem Kind unbedingt darüber sprechen, dass es sich dabei um Fehler handelt.

 

Wichtig aber ist, dass man die Wortverdrehungen so ausspricht, dass die Kinder verstehen, dass es nicht das richtige Wort ist. Das Buch hat einen ernsten Hintergrund, ist aber trotzdem auch zum Lachen. Ich vergebe 5 von 5 Sterne.

Cover des Buches Ganz schön langweilig! (ISBN: 9783836958394)
Lias_BücherGartens avatar

Rezension zu "Ganz schön langweilig!" von Henrike Wilson

Mut zur Langeweile
Lias_BücherGartenvor einem Monat

"Mir ist sooooooo langweilig!" Wer kennt diesen Satz nicht von seinen Kindern? Früher versetzte mich so ein Satz schnell in Aktivität. Ideen und Tipps gegen Langeweile mussten schnell her. Inzwischen sehe ich es entspannter. Denn oft entstanden aus der Langeweile heraus tolle Spiele und kreative Basteleien. Das Bilderbuch "Ganz schön langweilig" von Henrike Wilson könnte hier ein wertvoller Impuls sein, wenn mal wieder Langeweile herrscht. 

Inhalt:

Ein kleiner Bär trottet durch den Wald und weiß nicht, wohin mit sich. Ihm ist langweilig, niemand hat Zeit, alle sind beschäftigt. Schließlich lässt er sich einfach fallen und tut nichts, absolut nichts. Und obwohl er nichts tut, passiert eine ganze Menge. Nach und nach wird er ruhig und seine Sinne erwachen. 

Meinung:

"Ganz schön langweilig" von Henrike Wilson ist das perfekte Buch, um Kindern zur Langeweile zu ermutigen. Denn gerade durch seine "Langeweile" kommt der Bär zur Ruhe und beginnt seine unmittelbare Umgebung wahrzunehmen. Sein Kopf wird frei und offen für Neues. 

In intensiven und großflächigen Bildern zeigt uns Henrike Wilson, dass Langeweile gar nicht schlimm ist! Im Gegenteil. Sie zeigt, was der Bär aus seiner freien Zeit macht. Der Bär beginnt seine Sinne einzusetzen, diese zu genießen und wird danach richtig glücklich. 

Die Geschichte kommt mit wenig Text aus. Dafür hat das Bilderbuch doppelseitige Illustrationen. Die Figuren werden groß dargestellt. Die Farben sind intensiv. Die Kinder und der Vorleser können sich so voll und ganz auf die Zeichnungen konzentrieren. 

Fazit:

"Ganz schön langweilig" macht Mut zur Langeweile. Es gibt Impulse, was man mit der freien Zeit machen kann. Ein schönes Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren. 




Cover des Buches Das war doch nicht mit Absicht! (ISBN: 9783423764308)
papa.hirsch.liests avatar

Rezension zu "Das war doch nicht mit Absicht!" von Anu Stohner

Nicht draus schlau geworden
papa.hirsch.liestvor 2 Monaten

🦊 ab 4 

📄 32 Seiten

💶 15,00 Euro

📖 dtv Verlag @dtv_junior_reihehanser

🖊️ Anu Stohner

🎨 Henrike Wilson @henrikewilson

⁉️ Buch über Tollpatschigkeit


🦌Worum geht es?🦌


Im Buch geht es um den kleinen Fuchs, der sehr tollpatschig ist. Er fällt über Maulwurfshügel und gefühlt tritt er auf jeden, noch so kleinen Ast, wodurch es laut im Wald knackst und sich alle Tiere erschrecken. Doch niemand nimmt es dem Fuchs übel, denn jeder war einmal selbst, tollpatschig wie der Fuchs. Doch nachdem der Fuchs sich ausersehen in einen Ameisenhügel gesetzt hat und daraufhin wegrannte um die Ameisen abzuschütteln, plumpste er gegen einen großen Bären, der alles andere als begeistert war. 




🦌Mein Eindruck:🦌


Eine süße Geschichte über einen tollpatschigen Fuchs, mit dem sich bestimmt viele Kinder identifizieren können. Toll war hier, dass andere Tiere den Fuchs gut zuredeten, da sie selbst auch, als sie klein waren, tollpatschig waren. Bis dahin war es auch eine echt süße Story. Doch dann kam der Bär dazu und dem Fuchs gelang es durch seine Tollpatschigkeit den Bären zu verjagen. So richtig schlau wurde ich nicht darauf, was diese Story unseren Kindern mitgeben soll. Leider haben mir auch die Illustrationen nicht so sehr gefallen.



Bewertung: 🦊🦊🦊



Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen. 🦊

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks