Henry Beyle de Stendhal Leben des Henry Brulard

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben des Henry Brulard“ von Henry Beyle de Stendhal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Leben des Henry Brulard" von Henry Beyle de Stendhal

    Leben des Henry Brulard
    Sokrates

    Sokrates

    25. November 2011 um 21:43

    Zunächst denkt man natürlich, es handle sich um die fiktive Autobiographie des bereits im Titel genannten Henry Brulard. Doch bereits auf den ersten Seiten denkt man, man liest die Biographie des Autors persönlich – Stendhal (eigentlich Henri Beyle). Die Ähnlichkeit des Namens ist rein zufällig... Stendhal erzählt lebhaft, abwechslungsreich und äußerst unterhaltsam seine italienischen Jahre, seine unzähligen und langen Aufenthalte in Italien, nachdem er – Napoleon kommt an die Macht – Frankreich zunächst verlassen hat. Er erinnert sich aber auch an seine nicht sehr optimistische Kindheit im provinziellen Grenoble, an seinen der Krone zugetanen Vater und seiner entflammenden Begeisterung für die französische Revolution. – Ich denke, ein zu Unrecht vergessenes – denn heute aktuell kaum noch oder vielleicht gar nicht mehr verlegtes – Buch von Stendhal, dass es einem leicht macht, sich in die Jahre um 1800 in Frankreich und Italien hineinzuversetzen.

    Mehr