Henry D. Rottler

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 22 Rezensionen
(9)
(20)
(10)
(2)
(1)

Lebenslauf von Henry D. Rottler

Henry D. Rottler wurde 1981 in Berlin geboren, verbrachte zwei Jahre in einem Schwarzwälder Internat und blieb letztlich dem wilden Süden in Form seiner Wahlheimat Freiburg erhalten. Nach zehn Jahren in der Werbung und einem angefangenen aber nicht beendeten Studium der japanischen Kunstgeschichte gedachte er, mal etwas Seriöses zu probieren und schrieb einen Roman, der als Fantasy begann und, als die erste Reise endete, sich als blutiger Horrorschinken klassischen Zuschnitts entpuppte.

Bekannteste Bücher

Schwingendonner: Dark-Fantasy

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolfsgrau Nebelherz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Henry D. Rottler
  • Mal etwas anderst...

    Wolfsgrau Nebelherz

    Dina86

    07. March 2016 um 10:12 Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Inhalt: Der alten Festungsstadt Grauweiler steht eine Belagerung bevor. Hauptmann Huskgrim hat alle Hände voll zu tun, die Verteidigung zu organisieren und sich dabei nicht in den Netzen der Hofintrigen zu verfangen, als eine mysteriöse Mordreihe innerhalb der Festungsstadt seine blutige Spur zieht. Der Schatten eines uralten Kultes beginnt sich zu regen und der Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Cover und Idee: Das Cover hat mich von anfang an in den Bann gezogen. Es wirkt düster und edel zugleich. Das Weiß kommt sehr gut zur ...

    Mehr
  • Nebelherz

    Wolfsgrau Nebelherz

    abetterway

    25. December 2014 um 21:00 Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Inhalt: "Der alten Festungsstadt Grauweiler steht eine Belagerung bevor. Hauptmann Huskgrim hat alle Hände voll zu tun, die Verteidigung zu organisieren und sich dabei nicht in den Netzen der Hofintrigen zu verfangen, als eine mysteriöse Mordreihe innerhalb der Festungsstadt seine blutige Spur zieht. Der Schatten eines uralten Kultes beginnt sich zu regen und der Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Der Autor rechnet schonungslos mit klassischen Helden und butterweichen Rollenverteilungen ab und formt seine Protagonisten trotz oder ...

    Mehr
  • Nebelherz

    Wolfsgrau Nebelherz

    abetterway

    01. December 2014 um 19:07 Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Inhalt: "Der alten Festungsstadt Grauweiler steht eine Belagerung bevor. Hauptmann Huskgrim hat alle Hände voll zu tun, die Verteidigung zu organisieren und sich dabei nicht in den Netzen der Hofintrigen zu verfangen, als eine mysteriöse Mordreihe innerhalb der Festungsstadt seine blutige Spur zieht. Der Schatten eines uralten Kultes beginnt sich zu regen und der Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Der Autor rechnet schonungslos mit klassischen Helden und butterweichen Rollenverteilungen ab und formt seine Protagonisten trotz oder ...

    Mehr
  • Gelungenes Fantasybuch mit dynamischen Szenen

    Wolfsgrau Nebelherz

    SLovesBooks

    07. September 2014 um 23:06 Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Beschreibung: Dem vernarbten und in Ungnade gefallenen Veteranen Huskgrim fällt die Verteidigung des tentakelartigen Bollwerks Grauweiler unverhofft in den Schoss. Gegen eine Übermacht und mit dem intriganten Waffenmeyster Tolbrasa im Genick macht sich Hauptmann „Brandywine“ Huskgrim jedenfalls keine allzu großen Illusionen über das ihm zugedachte Schicksal. Mit den selbstmörderischen Sappeuren, einer Handvoll gepanzerter Ordensschwestern und Handelsfürst Bratok samt seinen Steppensöldnern versucht dieser bunt zusammengewürfelte ...

    Mehr
  • Ungewöhnliche Fantasywelt mit Helden mit Ecken und Kanten

    Wolfsgrau Nebelherz

    katze267

    02. September 2014 um 22:14 Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Dieser etwas düstere Fantasyroman verzichtet auf die sonst üblichen Elfen, Zwerge, Orks, Zauberer und Fabelwesen, fasziniert aber durch seine ungewöhnlichen Heldenfiguren, die eben nicht die strahlenden mutigen Lichtfiguren, sondern Haudegen und Kämpfer(innen) mit Ecken und Kanten sind. Der kampferprobte Hauptmann Huskgrim hat die schwere Aufgabe, die tentakelartige Festung Grauweiler zu verteidgen,, unterstützt durch seineMänner, insbesondere den hünenhaften Goly und die Sprengfachleute, die sogenannten Sappeure mit ihrem ...

    Mehr
  • Düster und brutal - ein Roman, der dem Leser einiges abverlangt

    Wolfsgrau Nebelherz

    Feder_und_Pergament

    20. August 2014 um 12:59 Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Der Kriegshaufen der Grünen Westprovinzen steht vor den Toren der Festung Grauweiler in den Ostlanden. Brandywine  Huskgrim, ein in Ungnade gefallener Veteran, hat alle Hände voll mit der Verteidigung der Festung zu tun. Unterstützt von tollkühnen Sappeuren, schlagkräftigen Ordensschwestern und dem Handelsfürsten Bratok mitsamt seinen Steppensöldnern, versucht Huskgrim das Schlachtenglück zu wenden. Doch er ahnt nicht, dass eine noch viel größere, noch finsterere Bedrohung in den Katakomben unter der Festung heranwächst... ...

    Mehr
  • Fantasy ohne Elfen, Orks, Zwerge und Helden

    Wolfsgrau Nebelherz

    Mrs. Dalloway

    Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Dem vernarbten und in Ungnade gefallenen Veteranen Huskgrim fällt die Verteidigung des tentakelartigen Bollwerks Grauweiler unverhofft in den Schoss. Gegen eine Übermacht und mit dem intriganten Waffenmeyster Tolbrasa im Genick macht sich Hauptmann „Brandywine“ Huskgrim jedenfalls keine allzu großen Illusionen über das ihnen zugedachte Schicksal. Mit den selbstmörderischen Sappeuren, einer Handvoll gepanzerter Ordensschwestern und Handelsfürst Bratok samt seinen Steppensöldnern versucht dieser bunt zusammengewürfelte Haufen ...

    Mehr
    • 2
  • Viele gute Ideen, leider enttäuschend umgesetzt

    Wolfsgrau Nebelherz

    Sabrinaslesetraeume

    14. August 2014 um 20:32 Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Der Festungsstadt Grauweiler steht eine Belagerung bevor. Hauptmann Huskgrim versucht mit seinen wenigen Soldaten, einigen Ordensschwestern und ein paar Söldnern die Verteidgung zu organisieren, als plötzlich 3 Explosionen die Stadt erschüttern. Nachdem sich der Staub gelegt hat, war das Osttor verschwunden und die Waffenkammer in Brand. Ob es ihnen dennoch gelingen kann sich aus dieser ausweglosen Situation zu befreien? Insgesamt war ich bei dem Buch sehr zwiegespalten. Das Cover war schön gestaltet und auch farblich sehr ...

    Mehr
  • Finger weg von diesem Buch!

    Wolfsgrau Nebelherz

    Halleck

    Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Jede Minute ist verschenkte Zeit und man erhält sie nie wieder. Und das wäre noch der angenehme Teil: Das ganze liest sich wie eine „Game-of-Thrones“-kopiert-aber-nicht-gekonnt Fanfiction eines minderbegabten „Autorens“. Wirklich, wie man nur ein derartig seichtes Buch mit derartig vielen Rechtschreibfehlern (durchschnittlich 120 pro Seite) auf den Markt werfen kann, bleibt wohl ein Rätsel. Die Figuren sind lachhaft klischeehaft konstruiert, die Story quasi nicht da, die Dialoge hölzerne Monologe auf dem Niveau einer ...

    Mehr
    • 8
  • "Wer alles ist, kann nichts mehr werden"

    Wolfsgrau Nebelherz

    LiberteToujours

    Rezension zu "Wolfsgrau Nebelherz" von Henry D. Rottler

    Grauweiler steht kurz vor einer Belagerung und auch innerhalb der Festung läuft längst nicht alles, wie es laufen soll. Das Heer sammelt sich vor den Mauern, aber wie es scheint, liegt das eigentliche Problem anderswo. Unterhalb der Stadt sammelt sich das alte Böse, bereit, endlich wieder ans Licht zu treten. Ich fange ausnahmsweise mal mit dem Meckern an und schwenke danach erst auf's positive um. War innerhalb der Handlung chronologisch ähnlich. Anfangs war ich überfordert. Man wird als Leser in eine Handlung geworfen, die ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks