Henry Hatt

Lebenslauf von Henry Hatt

Das Erstlingswerk von Henry Hatt, Ignorierte Geheimobjekte Hitlers, wurde 1995 ein großer Erfolg. Seitdem folgten "Deckname Kaulquappe" und "Die Kunstsammlung des Geheimdienst-Offiziers Albrecht Focke". Weitere Titel sind in Vorbereitung, darunter der lange erwartete Titel "Deckname Rotbutt" und "Deckname Zingel" (Steinbock). Neben diesen dokumentarischen Werken folgt bald auch das Buch "Das Bernsteinzimmer ist in Thüringen", welches wie der erste Titel im Erzählstil geschrieben sein wird. Henry Hatt ist Geschichtsforscher und Autor. Er lebte in Deutschland, Costa Rica und Florida, USA. Sein Hauptthema ist der Kunstraub der Nazis, welchen er seit 25 Jahren akribisch ermittelt. Die Ergebnisse lassen sich sehen, doch die Bergung der ermittelten Verstecke gestaltet sich schwierig, da die Grundbesitzer Genehmigungen verwehren.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Henry Hatt

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Henry Hatt

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks