Neuer Beitrag

NiWa

vor 2 Jahren


Willkommen zur aktuellen Leserunde der Gruppe Klassiker Leserunden

Die Leserunde beginnt am 10.09.2015

Wir wollen ein bisschen Leben in die altehrwürdige Literaturwelt bringen. Daher haben wir beschlossen, einige Klassiker gemeinsam zu lesen.

!!! Wichtig: Bei dieser Leserunde lesen wir unsere eigenen Bücher, es werden keine Exemplare verlost !!!

Für den September haben wir uns „Die Drehung der Schraube“ von Henry James vorgenommen.

Klappentext:
Nervenkitzel auf höchstem literarischem Niveau Mit 'The Turn of the Screw' gelang Henry James ein sprachliches wie kompositorisches Meisterwerk, ein Solitär des Thriller-Genres. Psychologisch brillant und von überragender erzählerischer Raffinesse, zieht es den Leser unaufhaltsam in seinen Bann. 'Eine absolut wunderbare, giftige kleine Horrorgeschichte.' Oscar Wilde Zwei engelsgleiche Zöglinge, ein märchenhaft schönes Landhaus – für eine junge Erzieherin scheint sich gleich die erste Anstellung als glückliche Wahl zu erweisen. Einzig ein Mann und eine Frau, die sich ihr mehrfach auf mysteriöse Weise zeigen, um kurz darauf wieder zu verschwinden, trüben die Unbeschwertheit und nähren ihre Zweifel: Warum wurde Miles – ein doch offenbar braver Junge – der Schule verwiesen? Weiß die kleine Flora mehr als sie zugibt? Sind Liebreiz und Unschuld der beiden Kinder nur Fassade? Und warum verweigert der Dienstherr, der charmante Onkel der Zöglinge, jede Hilfe? Dem Leser als staunendem Zeugen des Geschehens stellt sich schon bald eine ganz andere Frage: die nach der Verlässlichkeit der Erzieherin und Erzählerin der vorliegenden Geschichte. Henry James’ Novelle ist eines der rätselhaftesten Werke der Weltliteratur. Mit jeder neuen Wendung weckt es aufs Neue die Dämonen der Phantasie. 'Ein Buch, das mit der unerklärlichen Magie seiner Szenen den stillschweigenden Glauben an die Ordnung der Dinge zerstört', urteilt Paul Ingendaay in seinem Nachwort.

Die Leserunde beginnt am 10. September und die Klassiker-Leserunden-Gruppe freut sich über jeden, der mit uns „Die Drehung der Schraube“ lesen will.:-)


Wichtig ist, dass es auch von diesem Klassiker verschiedene Ausgaben gibt.

Sollten hier markante Unterschiede auffallen, gebt bitte in der Rubrik Meine Ausgabe Bescheid, damit wir die Einteilung dementsprechend anpassen können. Soweit man sich in der Leserunde orientieren kann, ist natürlich jede Version in Ordnung.
Wir freuen uns über zahlreiche TeilnehmerInnen!

• Bitte schreibt eure Beiträge in die bestehenden Kategorien, damit die Leserunde übersichtlich bleibt.
• Bitte denkt auch daran, den Spoiler-Haken zu setzen!


Zur Einteilung der Leseabschnitte
------------------------------------------------
Meine Ausgabe ist in 24 Kapitel gegliedert und danach habe ich die Leserunde eingeteilt:

1. Leseabschnitt: Kapitel 1 - 5
2. Leseabschnitt: Kaptiel 6 - 11
3. Leseabschnitt: Kapitel 12 - 17
4. Leseabschnitt: Kapitel 18 - Ende

Autor: Henry James
Buch: Das Durchdrehen der Schraube

NiWa

vor 2 Jahren

Meine Ausgabe

Das Buch ist je nach Übersetzung auch unter folgenden Titeln erschienen:

Das Durchdrehen der Schraube
Die Unschuldsengel
Das Geheimnis von Bly
Die Drehung der Schraube
Der letzte Dreh der Schraube

Vielen Dank an Buchgespenst für den Hinweis!

Aspasia

vor 2 Jahren

Meine Ausgabe

Ich will, ich will, ich will... mitlesen :-) Ich schau gleich mal in welchem Verlag meine anderen James Ausgaben sind.

Beiträge danach
214 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

disadeli

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kaptiel 6 - 11
Beitrag einblenden

Die Zöglinge sind wirklich um keine Ausrede verlegen und die Gouvernante lässt sich immer wieder direkt von ihnen um den Finger wickeln, kann ihnen gar nicht böse sein. Lieber sucht sie den Fehler bei sich.

Wie werden wohl die Kinder und die Erscheinungen zusammen hängen? Die Haushälterin, Mrs. Grose, scheint nur jeweils so viel preiszugeben, wie es gerade erforderlich ist. Ist sie tatsächlich nur Beobachterin und Zuhörerin oder kommt ihr in dem Ganzen noch eine andere Rolle als die der Vertrauten und Verbündeten der Gouvernante zu?

disadeli

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kaptiel 6 - 11
Beitrag einblenden
@sKnaerzle

Das ist eine ausgenommen interessante Sicht und kommt der meinen am nächsten.

disadeli

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt: Kapitel 12 - 17
Beitrag einblenden

Apfelgruen schreibt:
Und dieser Satz hat mir auch gefallen: "Mit seinem grauen Himmel und seinen verwelkten Blumengewinden, seiner tristen Leere und dem toten Laub auf der Erde glich der Ort einem von zerknüllten Programmzetteln übersäten Theater nach der Vorstellung."

Das habe ich mir auch markiert. Wirklich eine sehr schöne Beschreibung.

disadeli

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt: Kapitel 12 - 17
Beitrag einblenden

NiWa schreibt:
(Was ich mir auch schon gedacht habe, vielleicht haben Quint und Jessel die Körper der Kinder übernommen? Und die Geister sind in Wirklichkeit die Kinder? Könnte das sein?)

Gruselig, der Gedanke beschäftigt mich schon eine Weile.

disadeli

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt: Kapitel 12 - 17
Beitrag einblenden

Da Miles' Frühreife immer wieder erwähnt wird und er der Gouvernante auf dem Weg zur Kirche sagte, dass er doch nicht nur mit ihr seine Zeit verbringen könne zusammen mit dem Dialog in seinem Zimmer, bevor es rumpelt und bei einem kalten Lufthauch die Kerze ausgeht, hatte ich den Eindruck, dass der Junge doch wirklich recht frühreif ist und seine Bemerkungen durchaus etwas anzüglich verstanden. Mit euren Vermutungen zu der Beziehung zwischen Quint und ihm und dem, was zwischen den beiden vorgefallen sein könnte, macht das einmal mehr einen "abgebrühten" Eindruck.

Tja, der letzte Leseabschnitt steht bevor und damit die Auflösung, hoffe ich. Davon hängt nun ab, was ich von dem Buch insgesamt halte. Obwohl es sich wirklich gut lesen lässt und viel Raum für Spekulationen offen hält und durchaus fesseln kann, hat es auf mich irgendwie nicht den hochgelobten Gruseleffekt.

buchjunkie

vor 2 Jahren

Klassiker-Café

Ich werde mit diesem Buch nicht warm. Mal sehen, ob ich es noch beende.

disadeli

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

möchte euch meine Rezi auch nicht vorenthalten:

http://www.lovelybooks.de/autor/Henry-James/Die-Drehung-der-Schraube-144988770-w/rezension/1204420510/1204421899

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks