Henry Kolarz Kalahari

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kalahari“ von Henry Kolarz

Stöbern in Romane

Kleine große Schritte

Mittelmäßiger Schreibstil, aber dafür wird ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen! Das Lesen wert!

Buecherimherz

Mr. Widows Katzenverleih

Schön schräg und liebenswert, ich denke jeder von uns hätte gern einen Mr.Widow und einen Katzenverleih!

drmellnick

Das Leuchten der Erinnerung

Spannender Reisebericht mit Hindernissen

Diana182

Underground Railroad

An sich ist die Idee nicht schlecht und das Thema sehr wichtig, allerdings hat mich die Umsetzung kaum berührt.

MilaW

Die Herzen der Männer

Butler lässt viel Raum für die Interpretation des Lesers, undich war hier froh, dass er nicht für mich entschieden hat, was ich denken soll.

AenHen

Highway to heaven

Gelungener schwedischer Frauenroman

sternenstaubhh

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kalahari" von Henry Kolarz

    Kalahari

    Feverbrain

    17. October 2011 um 13:45

    Es geht in dem Buch um den Unabhängigkeitskampf in Afrika in den 70ern von dem Hintergrund des Kalten Kriegs. Konkret wird ein junger deutscher Entwicklungshelfer zufällig in die Geschichte des Freiheitskmäpfer Tutuma eingebunden, der Rhodesien von der weißen Herrschaft befreien will und so gegen die Südafrikaner und deren Geheimdienst BOSS agieren muss. Um den Kampf zu finanzieren, stiehl Tutuma eine Lieferung von Diamanten, mit welchen er Waffen von der Russen kaufen möchte. Allerdings verläuft der Coup nicht reibungslos und Tutuma muss in der Kalahari abspringen, wo er dann Dieter Hahn, den deutsche Entwicklungshelfer, zufällig trifft. Danach beginnt eine Odysee, bei welcher Tutuma zurück zu seiner Gruppe finden will, die allerdings in der Zwischenzeit bereits von einem anderen Kämpfer dominiert wird. Es war eine "naja" Lektüre: nicht ganz schlecht, aber auch nicht hinreißend - vor allem das Ende hätte ein wenig spektakulärer ausfallen sollen. Es erschien so ein wenig überhektisch abgebrochen. Man hätte gerne noch mehr vom Schicksal der Hauptpersonen erfahren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks