Henry Lincoln Der Heilige Gral und seine Erben

(78)

Lovelybooks Bewertung

  • 161 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(15)
(13)
(27)
(11)
(12)

Inhaltsangabe zu „Der Heilige Gral und seine Erben“ von Henry Lincoln

Mit Recherchen für einen BBC-Fernsehfilm fing es an. Die Entschlüsselung alter Urkunden brachte das Autorenteam auf die Spur jenes legendären Gefäßes, das im Mittelalter Christi Auferstehung symbolisierte.In einem atemberaubenden Forschungsbericht erschließt sich dem Leser die rätselhafte Welt des Mittelalters mit ihren Ketzerbewegungen, Ordensburgen, und Königsdynastien - und die bestürzende Erkenntnis, dass die größten Denker Europas bis in die jüngste Vergangenheit möglicherweise Mitglied einer Geheimgesellschaft waren ...

Ich mag historische Romane und die Bücher von Dan Brown. Bei diesem konnte mich nicht überwinden ihn zu Ende zu lesen.

— Leschen

Stöbern in Sachbuch

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Nur wenn du allein kommst

Eine mutige Frau lässt uns einen Blick hinter die Kulissen werfen und wirft zeitgemäßige Fragen auf.

leucoryx

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Sex Story

Ein wirklich pfiffig gemachtes "Geschichtsbuch" im Comicstil - lehrreich und informativ!

chaosbaerchen

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

Hygge

Ein tolles Buch zum verschenken

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Der Nostradamus-Coup" von Gerd Schilddorfer

    Der Nostradamus-Coup

    Gerd_Schilddorfer

    Die Prophezeiungen des Nostradamus sind auch heute noch kryptisch. Als John Finch ein Notizbuch mit verschlüsselten Texten und der Fotografie eines Gemäldes in die Hände fällt, ahnt er nicht, dass es ihn auf die Spur genau dieser Prophezeiungen führt. Und dass sie ein Geheimnis bergen, das so spektakulär und atemberaubend ist, dass John sich bald auf einer gefährlichen Verfolgungsjagd quer durch Afrika und Europa befindet ...auf den Spuren eines legendären Schatzes.

    Mehr
    • 1650

    karatekadd

    29. October 2016 um 18:07
    Ladybella911 schreibt zum Schatz der Templer hier ein sehr interessanter Beitrag vom 28.11.1962 /Spiegel http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45125023.html

    Interessant an diesem Artikel ist das Datum der Veröffentlichung. Pierre de Plantard lässt grüßen. Henry Lincoln, Michael Baigent und Richard Leight auch... Alledings will ich diesen "Mist", auf ...

  • Rezension zu "Der Heilige Gral und seine Erben" von Henry Lincoln

    Der Heilige Gral und seine Erben

    Bücherwurm

    26. January 2010 um 15:38

    Gibt es etwas spannenderes als die Frage, war Jesus tatsächlich tot am Kreuz? Oder lebte er in Südfrankreich ein Leben nach der Kreuzigung? Was fand Bérenger Sauniere in Renne-le-Château? Was waren die Templer? Und was haben sie mit dem Christentum zu tun? Welchen Schatz hüteten sie? Hammerspannend, für jeden Interessierten der Geschichte des Christentums zur Zeit der Kreuzigung und der Geschichte des Grals.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Heilige Gral und seine Erben" von Henry Lincoln

    Der Heilige Gral und seine Erben

    Kitsune87

    30. September 2008 um 16:27

    Ob es ihn nun gab oder nicht.. Man wird es wahrscheinlich nie rausfinden.

  • Rezension zu "Der Heilige Gral und seine Erben" von Henry Lincoln

    Der Heilige Gral und seine Erben

    Jens65

    04. June 2008 um 23:30

    Nach der Lektüre von Dan Browns Da Vinci Code bin ich unversehens in einem Supermarkt auf dieses Buch gestossen. Ein Aufkleber machte mich darauf aufmerksam, dass es sich hier um ein Muss speziell bei der Vorlektuere handelt. Die Autoren beschreiben ihre Suche nach einem großen Geheimniss spannend, informativ und ansprechend. Ihre Hypothesen schockieren und erstaunen zugleich, sehr spannend. Eine Pflichtlektüre für jeden, der so wie ich an den Geheimnissen unserer Welt interessiet ist. Dieser Archäologie, wie sie die hier betrieben wird, kann man sich nicht entziehen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Heilige Gral und seine Erben" von Henry Lincoln

    Der Heilige Gral und seine Erben

    Zenzi

    19. April 2008 um 20:10

    Dieses Buch liefert einen Einblick in die Forschung nach dem Heiligen Gral, führt an die wichtigsten Schauplätze und erläutert wissenschaftliche Theorien.

  • Rezension zu "Der Heilige Gral und seine Erben" von Henry Lincoln

    Der Heilige Gral und seine Erben

    kaiuwe

    15. April 2008 um 21:53

    Fürchterlich fade und nichtssagend. Wildeste Vermutungen werden aufgestellt. Es werden Schlussfolgerungen aus dargestellten Sachverhalten(?) abgeleitet, die wirklich haarsträubend sind. Dagegen ist selbst SAKRILEG echt authentisch!

  • Rezension zu "Der Heilige Gral und seine Erben" von Henry Lincoln

    Der Heilige Gral und seine Erben

    Karigan

    11. March 2008 um 10:29

    informativer als die "Illuminati" aber stellenweise zäh, uninteressant, an den Haaren herbeigezogen

  • Rezension zu "Der Heilige Gral und seine Erben" von Henry Lincoln

    Der Heilige Gral und seine Erben

    secretdanny

    04. October 2007 um 12:36

    Wer war Jesus wirklich? Und warum versuchte die Kirche einst, systematisch ganze Bibelteile unter den Teppich zu kehren? Welche Bedeutung hatten die Tempelritter und welche dunklen Geheimnisse begleiten die Geschichte des Rénnes le chateau? Wie würde die Kirche reagieren, wenn Jesus nicht nur Nachfolger gehabt hätte, sondern mit Maria Magdalena verheiratet gewesen war und seine Kreuzigung nichts weiter als ein Manöver der Irreführung gewesen ist? Fragen über Fragen, denen mit wissenschaftlichen Erklärungen und Hypothesen, belegten Dokumenten und tiefgründiger Recherche auf den Grund gegangen wird. Ein Buch, das seine Neuauflage dem von der katholischen Kirche boykottierten Bestseller „Sakrileg“ zu verdanken hat und sich als beste Wahl in der Flut der Begleit- und Aufschlussliteratur erweist, nach der in Spitzenzeiten wiederholt und gezielt gegriffen wird. Auch wenn manche Passagen dieses Werkes eher als "schwere Kost" deklariert werden müssen, weil sie viel zu verstrickt und irreführend sind (bezüglich Stammbäumen und Lebensläufen diverser Persönlichkeiten), so wirft es immer neue Fragen auf und lässt den Leser eindeutig am Christentum zweifeln. Gerade für Fans von Dan Browns "Sakrileg" ein wunderbares Begleit- bzw. Vertiefungswerk mit süßem Beigeschmack schulischen Geschichtsunterricht. Doch was der heilige Gral wirklich war, was er zu bedeuten hat und wo er versteckt oder gehütet wird, ist und bleibt wohl auch eines der sagenumwobensten Geheimnisse der Geschichte. Ein fantastischer Lesespaß, der nicht nur zum Denken anregt, sondern der sich aufgrund der verschiedenen Hypothesen (mit kleinen Einschnitten) wunderbar lesen lässt und nach weiterer, vertiefender Literatur schreit. © by Daniel Biester | Literaturreport.com

    Mehr
  • Rezension zu "Der Heilige Gral und seine Erben" von Henry Lincoln

    Der Heilige Gral und seine Erben

    Sokrates

    19. February 2007 um 15:36

    Ein überaus enttäuschendes Buch - eigentlich wie fast alle aus der Feder von Baigent/Lincoln/Leigh. Die wesentlichen Ideen dieses Buches sind wohl in den "Da Vinci Code" von D. Brown eingeflossen. Wer Interesse an seriöser historischer Literatur hat, der sollte um dieses Buch einen weiten Bogen machen. Ich habe nach rund 15 Seiten das Buch wieder verschenkt; es verstellt nur sinnvollen Platz im Bücherschrank und ist durch seriöse Historiker im Handumdrehen als Fantasterei zu widerlegen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks