Henry Miller Wendekreis des Steinbocks

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(16)
(10)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wendekreis des Steinbocks“ von Henry Miller

Henry Millers grandioser Versuch einer Ortsbestimmung des Menschen unserer Zeit - aber auch eines der berühmt-berüchtigtsten Bücher unserer Zeit. Miller leuchtet die dunklen Ecken aus, reißt alle Tücher der Scham hinweg und spottet aller Feigenblätter. Er ist Nihilist und ist Gläubiger. Er zerstört die Welt, um sie neu wiederaufzubauen. Besser und schöner, trotzdem.

Genauso obszön und niveaulos wie das Cover. Das mag zwar ein Klassiker sein, aber nur deshalb werde ich es nicht weiterempfehlen...

— Zauberfee
Zauberfee

Stöbern in Romane

Kukolka

Erschütternd, schockierend, berührend und grandios erzählt. Ein gelungenes Debüt und ein Lesehightligh 2017!

Seehase1977

Palast der Finsternis

Klaustrophobisch, düster, spannend - trotz kleiner Schwächen ein besonderes Leseerlebnis!

book_lover01301

Karolinas Töchter

Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen mag - für all die, die sich nicht scheuen, über den Holocaust zu lesen. Top!

pixi17

Ich, Eleanor Oliphant

Unerwartet erschreckend. Lässt mich nachdenklich zurück

herzzwischenseiten

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich tiefgreifend, feinsinniges und flüssig spannend zu lesendes Buch, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

HEIDIZ

Die Jugend ist ein fremdes Land

In diesem biografischen Roman, konnte ich Teile meiner Jugend wiedererkennen. Flüssig zu lesen!

Nespavanje

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen