Henry Neville Die Insel Pines: Die Insel der Fruchtbarkeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Insel Pines: Die Insel der Fruchtbarkeit“ von Henry Neville

"Die Insel Pines" ist eine 1668 veröffentlichte Schiffbruchserzählung, Dystopie und frühe Robinsonade von Henry Neville.
Das Buch beschreibt die Geschichte einer Gruppe von Schiffbrüchigen – der Brite George Pine und vier weiblichen Überlebende, die auf einer idyllischen Insel gestrandet sind. Pine findet heraus, dass die Insel durch geringe Anstrengung reichlich Nahrung produziert. Kurze Zeit später genießt er ein Leben mit viel Freizeit und unterhält eine offene Beziehung zu allen vier Frauen. Jede dieser Frauen gebiert Babys, welche nun zu eigenen Stämme anwachsen und die Pine als Patriarch anerkennen.

Die Erzählung ist aus dem Standpunkt der niederländischen Entdecker geschrieben und beginnt mit deren Ankunft und der Entdeckung einer primitiven weißen, englischsprechenden Rasse. Die Entdecker stellen fest, dass die Insulaner Enkel und Urenkel von George Pine sind und diese in nur drei Generationen die technologischen und industriellen Vorteile ihrer britischen Herkunft verloren haben.

40 Seiten.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks