Henry Rider Haggard Tochter der Weisheit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tochter der Weisheit“ von Henry Rider Haggard

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tochter der Weisheit" von Henry Rider Haggard

    Tochter der Weisheit
    rallus

    rallus

    23. December 2010 um 13:50

    Als Tochter eines arabischen Häuptlings im Jemen geboren, wird Ayesha von Noot, dem ehemaligen Hohenpriester Ägyptens erzogen und in den Kult der Göttin Isis eingeführt. Ihrer Standhaftigkeit und ihrer Intelligenz verdankt sie es, daß sie selbst Hohepriesterin am Hof des Pharaos in Memphis wird, doch ihre ungewöhnliche Schönheit wird ihr zum Verhängnis. Sie wird als Sklavin an einen Kriegsherrn, den König von Sidon übergeben. Sie begehrt gegen ihr Schicksal auf doch sie muß erkenne, , daß sie durch ihre Schönheit auch den Neid der götter geweckt hat, die sie grausamen Prüfungen unterziehen und sie, als sie einen einzigen Fehltritt begeht, mit dem Fluch der Unsterblichkeit belegen. 8 Band der Haggard Ausgabe vom Heyne Verlag. Gutes Fanatsywerk im Reiche Ägyptens der Vorzeit.

    Mehr