Henry Slesar Erlesene Verbrechen und makellose Morde

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erlesene Verbrechen und makellose Morde“ von Henry Slesar

17 Kriminalgeschichten. Milt Potter hat seine Jahre im Gefängnis abgesessen - und dort die Zeit für sich arbeiten lassen, Thelma Tompkins serviert Tee und Kaffee - und auf besonderen Wunsch auch Arsen, und Jocelyn Bonner weiß sich einen Einbruch sehr geschickt zunutze zu machen - siebzehn Mal konstruiert Slesar eine nahezu unglaublich klingende Geschichte mit dem bösesten Ende, das man sich vorstellen kann ... Alfred Hitchcock hat die Erzählungen zusammengestellt, um eine Einleitung ergänzt und wünscht dem Leser ekelhaft viel Spaß! (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.1975')

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen