Henry Winterfeld Caius ist ein Dummkopf

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(8)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Caius ist ein Dummkopf“ von Henry Winterfeld

"Caius ist ein Dummkopf" steht eines Morgens in großen Lettern an einer Wand des Minervatempels. Ein Frevel sondersgleichen - und dem Missetäter droht eine drakonische Strafe. War es wirklich Rufus, mit dem sich Caius kurz zuvor gestritten hatte? Es ist seine Handschrift, doch Rufus bestreitet die Tat vehement. Besteht eventuell ein Zusammenhang mit dem Einbruch in die Xanthosschule? Caius und seine Freunde beginnen mit ihren Ermittlungen und enttarnen dabei einen großen Betrüger. (Quelle:'Flexibler Einband/01.07.1998')

Wurde in der Schule gelesen, dafür ist es ein sehr gutes Buch

— Aniela
Aniela

Ich hab dieses Buch mit 10 gelesen und musste so viel Lachen!

— MalaikaSanddoller
MalaikaSanddoller

Stöbern in Jugendbücher

GötterFunke - Liebe mich nicht

Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Spannung & Emotionen pur. Einfach super!

Stone10

The Hate U Give

Trifft mitten ins Herz und ist sehr Gesellschaftskritisch

Einhornkeks

Goldener Käfig

Tolles Buch mach mich wie immer fertig! Ich Freunde mich und hoffe band 4 kommt raus. Kann es nicht in Worte fassen.

Bookofsunshine

Snow

Trotz einiger Kritikpunkte bin ich begeistert.

SelectionBooks

Fangirl

Fangirl beinhaltet so viele Themen die wichtig sind, Familie, Freundschaft und Liebe. Ich kann es nicht oft genug sagen, aber ich habe diese

Soley-Laley

Der Sommer, als du wiederkamst

Süßer Roman mit Sommerfeeling

annasbuecherkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Kinderbuch!!!

    Caius ist ein Dummkopf
    MalaikaSanddoller

    MalaikaSanddoller

    04. May 2016 um 18:44

    Ich hab dieses Buch mit 10 gelesen und musste so viel Lachen!

  • Rezension zu "Caius ist ein Dummkopf" von Henry Winterfeld

    Caius ist ein Dummkopf
    Elise

    Elise

    23. April 2012 um 11:46

    Das Buch steht bestimmt schon fast 20 Jahre in meinem Regal. Als Kind hat es mich nicht die Bohne interessiert. Aber damals war ich wohl auch noch kein Krimifan. Heute finde ich es spannend.

  • Rezension zu "Caius ist ein Dummkopf" von Henry Winterfeld

    Caius ist ein Dummkopf
    ZwergPinguin

    ZwergPinguin

    04. March 2010 um 12:22

    Man mag es kaum glauben, dass dieses Jugendbuch schon 1953 erschienen ist – und heute immer noch verlegt wird. Sie ist eben zeitlos, die Geschichte von den römischen Schuljungen, die ähnlich wie die bekannten anderen jugendlichen Detektive auch (Die drei ???, TKKG, Fünf Freunde, …), einen Kriminalfall lösen: wer hat das Verbrechen begangen, den Minerva-Tempel zu beschmieren? War es wirklich Rufus, der sich mit Caius gestritten hat und den man verhaftet? Sollte es nur ein Streich sein? Und wieso streitet er es ab? Der große Unterschied liegt im Ambiente: das alte Rom. Was es da alles gibt… Und was es alles nicht gibt! Während des Lesens wird einem ganz nebenbei eine Menge Geschichtsunterricht mitgegeben über das Leben damals, was man aß, wie man sich kleidete, wie Verbrecher bestraft wurden, die Klassengesellschaft, die Sklaverei…. davon liest man ohne, dass dabei die Geschichte aus den Augen gelassen wird und Belehrung im Vordergrund steht. Eine nette Geschichte für junge Leser – auch gänzlich ohne Lateinkenntnisse.

    Mehr