Henry Zeitler

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Henry Zeitler

Keine Ausgabe gefunden.

Neue Rezensionen zu Henry Zeitler

Neu
P

Rezension zu "jQuery, 1 DVD-ROM" von Henry Zeitler

jQuery ist für mich ein rotes Tuch doch die Trainer nehmen mir etwas die Angst
psd-weltvor 5 Jahren

JavaScript (JS) war der ewige Dorn im Auge des Webentwicklers. Umständlich, Cross-Browser Kompatibilität war aufwendig und im Allgemeinen hatte jeder ein mulmiges Gefühl dabei. Viele Benutzter sind sogar dazu übergegangen JavaScript per Browsererweiterungen zu unterbinden, da Webseiten ohne JavaScript wesentlich schneller geladen wurden. Mit der Zeit sind immer wieder JS-Frameworks erstellt worden, die versucht haben die Handhabung einfacher zu gestalten. JQuery ist ein relativ neues und sehr mächtiges JS-Framework. In dem Videotraining 'jQuery ' Das Praxis-Training' bringen Matthias Bruch und Henry Zeitler  dem Zuschauer jQuery mit all seinen Finessen näher. Beide sprechen auf dem Video so angenehme das man Ihnen gut folgen kann. Wobei sein ruhiger Ton zu später Stunde doch etwas zu entspannend sein könnte

Das Video ist in 12 Kapitel aufgeteilt und sollte unter Linux, Mac und Windows lauffähig sein. Die ersten drei Kapitel bilden dabei den Grundstock mit Grundlagen zu HTML, CSS, JS, Objektorientierung etc. und ist für erfahrene Webentwickler, die bereits mit JS gearbeitet haben nicht sehr von Interresse. Ab Kapitel 4 wird es dann mit den jQuery-Selektoren und dem DOM spannender. Mit einfachem Hinzufügen von Elementen per jQuery geht es dann weiter, um Schritt für Schritt mehr Animationen und kompliziertere Manipulationen vorzunehmen. Schlussendlich erhält man noch einen Einblick in jQuery UI (User Interface) und jQuery Mobile. Die Kapitel sind jeweils nochmal in der Zeitlinie des Players unterteilt und es kann dadurch auch mal ein Abschnitt übersprungen werden.

Vorteilhaft sind die auf der DVD enthaltenen Sourcecode, die auch direkt aus dem Video heraus verlinkt und so jederzeit erreichbar sind. Um selber damit rumzuspielen, muss man die Dateien lediglich auf die Festplatte kopieren. Die Dateien sind nach Kapitel sortiert und wie im Video benannt.

Persönlich finde ich diese Vergleiche, wie man es früher mit JS gemacht hat und wie man es jetzt in jQuery macht, ziemlich überflüssig. Diejenigen, die mit JS gearbeitet haben, erkennen dies von selber und Anfänger interressiert es einfach nicht, da sie ja mit jQuery arbeiten möchten und nicht mit dem Althergebrachten.

Im Großen und Ganzen ist das Video-Training gelungen. Es vermittelt die feinen Unterschiede, welche jQuery ausmacht und lehrt jQuery richtig einzusetzten. Wieviel der Zuschauer dann später wirklich mit jQuery macht oder doch lieber wie bisher mit PHP und HTML bleibt ihm selbst überlassen. Für Entwickler, die schon mit HTML und JS entwickelt haben, sind einige Stellen redundant und können übersprungen werden. Für alle Lesefaulen Entwickler oder welche die es werden wollen ist es auf jedenfall zu empfehlen

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks