Henryk M. Broder

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(13)
(8)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Brüder und Schwestern im Geiste

    Hurra, wir kapitulieren!

    R_Manthey

    28. June 2016 um 16:04 Rezension zu "Hurra, wir kapitulieren!" von Henryk M. Broder

    Henryk M. Broder gehört zu den scharfsinnigsten Autoren in Deutschland. Mit einer einfachen Fragestellung oder einem simplen Vergleich, der genau den wunden Punkt trifft, entlarvt er mit einer schlafwandlerischen Sicherheit die vermeintlichen Lebenslügen des politischen Establishments und des Beifall klatschenden Fußvolkes. Seine ironischen Texte zu lesen, ist ein intellektueller Genuss. Dieses Buch wird nun bald zehn Jahre alt. In ihm beschreibt Broder die beginnende und immer mehr an Schwung gewinnende Islamisierung ...

    Mehr
  • Heute noch gruseliger als damals

    Kein Krieg, nirgends: Die Deutschen und der Terror

    Liebes_Buch

    14. May 2016 um 13:30 Rezension zu "Kein Krieg, nirgends: Die Deutschen und der Terror" von Henryk M. Broder

    Ich habe mich damals nicht so für den Anschlag in New York interessiert. Ich wusste nicht mal genau, was Islam ist. Und ich erinnere mich an eine allgemeine Abwehrhaltung der deutschen Öffentlichkeit. In "Kein Krieg, nirgends" dokumentiert Henryk Broder die öffentliche Reaktion auf den Terroranschlag gegen die Twin Towers. Wenn man das Buch heute liest, also 14 Jahre nach Erscheinen, dann läuft es einem ja eiskalt den Rücken runter, wie ignorant und realitätsfremd Deutschland die Situation eingeschätzt hat. Nicht nur, dass man ...

    Mehr
  • Das ist ja irre beschränkt!

    Das ist ja irre! Mein deutsches Tagebuch

    Took

    09. November 2015 um 19:24 Rezension zu "Das ist ja irre! Mein deutsches Tagebuch" von Henryk M. Broder

    Henryk M. Broder kommentiert in seinem Buch „Das ist ja irre“, das politische Geschehen von Januar bis Juni 2015, wie es in den Medien vermittelt wird. Dabei folgt er konsequent einigen Grundprämissen: Frank Walter Steinmeier ist ein unfähiger Politiker. , Martin Schulz ist ein unfähiger und regelmäßig seine Kompetenzen überschreitender Politiker. , Islam und Islamismus sind gleichzusetzen. , Die Politik des Staates Israel ist immer nachvollziehbar und gerechtfertigt. , Die Nachrichtensendungen der öffentlich-rechtlichen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vergesst Auschwitz!" von Henryk M. Broder

    Vergesst Auschwitz!

    bogi

    22. November 2012 um 11:30 Rezension zu "Vergesst Auschwitz!" von Henryk M. Broder

    Der Agent Provokateur wieder voll in seinem Element. Für mich ist Henryk M. Broder ungeheuer schwer einzuschätzen. Mit Vielem hat er ja absolut recht, oftmals übertreibt er aber gnadenlos. Sobald er auch nur ein Mü Kritik an Israel wittert (ich rede bewusst nicht von Juden) kläfft er "Antisemitismus" heraus. Mir scheint, eine konstruktive Diskussion ist somit oftmals extrem schwierig. In dem vorliegenden neusten Buch beschäftigt er sich in mehreren Kapiteln mit diversen, teils etwas schrägen Ausformungen, oder zumindest schräg ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hurra, wir kapitulieren!" von Henryk M. Broder

    Hurra, wir kapitulieren!

    FoxMulder

    03. October 2012 um 20:38 Rezension zu "Hurra, wir kapitulieren!" von Henryk M. Broder

    Spitze, endlich mal jemand, der sagt was Sache ist und nicht immer nur an seiner politischen Korrektheit erstickt, sondern einige Dinge erklärt.

  • Rezension zu "Kritik der reinen Toleranz" von Henryk M. Broder

    Kritik der reinen Toleranz

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. July 2012 um 20:57 Rezension zu "Kritik der reinen Toleranz" von Henryk M. Broder

    Er hat ja sooo Recht. Das letzte Drittel zieht sich dann aber zu sehr und es ist, nunja, keine Wiederholung, aber lediglich eine Variation bereits zuvor Gelesenem.

  • Rezension zu "Vergesst Auschwitz!" von Henryk M. Broder

    Vergesst Auschwitz!

    michael_lehmann-pape

    11. April 2012 um 12:18 Rezension zu "Vergesst Auschwitz!" von Henryk M. Broder

    Für das Heute und gegen das Gestern Wer die Worte Auschwitz, Erinnerungswahn und Endlösung zugleich auf seinen Buchdeckel setzt, der will provozieren, keine Frage. Was Wunder auch bei Henryk M. Broder, mit die spitzeste Zunge zumindest deutschsprachiger Publizisten. Und der nimmt auch in Kauf, dass „wohlfeile“ Empörung eine der Reaktionen auf sein Buch sein könnte. Besser Empörung als gar kein aktuelles Gefühl, so könnte man Broders Versuch auch deuten, sich einem Problem der Gegenwart zu nähern. Zusammengefasst könnte man sagen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hurra, wir kapitulieren!" von Henryk M. Broder

    Hurra, wir kapitulieren!

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. February 2011 um 23:11 Rezension zu "Hurra, wir kapitulieren!" von Henryk M. Broder

    Provokante Auseinandersetzung mit den Themen Islamismus und der "Reaktions-Politik" Deutschlands * Das Hörbuch "Hurra, wir kapitulieren! Von der Lust am Einknicken", wird von Frank Arnold gelesen. Er hat eine angenehme Stimme, als auch ein angemessenes Erzähltempo, so dass man ihm gut folgen kann. Durch gekonntes Spiel mit seiner Stimme und der Intonation behält Herr Arnold die Aufmerksamkeit des Lauschers. * Henryk M. Broder hat mit seinem Werk "Hurra, wir kapitulieren! Von der Lust am einknicken" ein provokantes Buch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Entweder Broder - Die Deutschland-Safari" von Henryk M. Broder

    Entweder Broder - Die Deutschland-Safari

    michael_lehmann-pape

    Rezension zu "Entweder Broder - Die Deutschland-Safari" von Henryk M. Broder

    Deutschland von vielen Seiten Wenn ein Jude Dachau besucht und nachher zugibt, dass es schwer war, damit aber das Essen in der Kantine meint und dass er nie mehr soviel auf einmal essen will, dann ist Henryk M. Broder vor Ort. Der Journalist der spitzen Zunge und spitzen Feder, der die Polemik zum Markenzeichen erkoren hat. Der Jude, der allein schon deswegen Schweinefleisch isst (neben dem ständigen Hunger, natürlich), damit auf keinen Fall an einem Sabbath alle Juden alle Gebote erfüllen. Denn dies hätte das sofortige ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Entweder Broder - Die Deutschland-Safari" von Henryk M. Broder

    Entweder Broder - Die Deutschland-Safari

    HeikeG

    02. January 2011 um 17:43 Rezension zu "Entweder Broder - Die Deutschland-Safari" von Henryk M. Broder

    Zinswucherer und Bombenleger beim Happy-Holocaust . „Gewisse Vorurteile hat jeder Mensch.“ Davon war Sir Peter Ustinov überzeugt, denn „sonst könnte er nicht einmal seine Koffer packen.“ Ressentiments begleiten unseren Alltag. Unser Leben wird von ihnen geleitet. Jeder hat sie - man selbst natürlich nicht - und sie sind fast unmöglich aus dem Bewusstsein zu löschen. Eng mit einem positiven Selbstbild, mit Eigennutz und Gruppenkonflikten verbunden, bleibt ihr Wahrheitsgehalt allerdings höchst strittig. Vielleicht alles nur eine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks