Henryk Sienkiewicz DURCH WÜSTE UND WILDNIS

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DURCH WÜSTE UND WILDNIS“ von Henryk Sienkiewicz

"Durch Wüste und Wildnis" des polnischen Nobelpreisträgers für Literatur Henryk Sienkiewicz (1846 – 1916) ist ein Buch voller dynamischer Spannung und schillernder Farben. Im Mittelpunkt des Geschehens agieren der 14-jährige Stasch und die 8-jährige Nell. Stasch ist der Sohn des polnischen Oberingenieurs Tarkowski und Nell die Tochter des englischen Direktors der Sues-Kanal-Gesellschaft Rawlison. Weder die Handlung, deren Rahmen eine Vielzahl von interessanten Episoden zwischen der Entführung der beiden und deren Rettung füllt, noch das exotische afrikanische Kolorit erheben das Werk in den Rang empfehlenswerter Kinder- und Jugendliteratur als vielmehr eben das blutvolle Verhältnis zwischen den beiden Hauptgestalten. Staschs und Nells Erlebnisse auf ihrem beschwerlichen Ritt durch Wüste und Wildnis spannen einen weiten Bogen von Hunger und Durst über Erschöpfung, Fieber und Verzweiflung bis hin zu Todesangst und Mord, von flüchtigen Begegnungen mit bis dahin unbekannten Volksstämmen bis zu aktiver Anteilnahme. Stets und überall verquickt sich Staschs Sorge um Nell mit Liebe zum Guten und Hass…

Schönes und spannendes Buch. Man kann sich in die Protagonisten hineinversetzen und freut sich, oder trauert mit ihnen.

— Yaalbo
Yaalbo

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

Ein Mord in Montana

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

Der Nebelmann

fesselnd leider erst gegen Ende, aber lohnenswert

nicekingandqueen

Harte Landung

Spannend, authentisch, fesselnd: Patsy kämpft nicht nur um Gerechtigkeit, sondern auch um sich selbst.

Yeirah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Henryk Sienkiewicz

    DURCH WÜSTE UND WILDNIS
    Yaalbo

    Yaalbo

    23. March 2015 um 16:08

    Ich habe das Buch geschenkt bekommen und fand das Buch wundervoll! Inhalt: Der fast vierzehn Jahre alte Stasch und die achtjährige Nell, beide Kinder von bedeutenden Männern in einem Unternehmen, wachsen zusammen in Port- Said in Ägypten auf. Als beide in die Wüste verschleppt werden, muss Stasch seinen Heldenmut beweisen, um Nell wieder wohlbehalten zu ihrem Vater bringen zu können. Zusammen kämpfen sich die Kinder Kilometer um Kilometer der Rettung entgegen. Fazit: Ein wunderbares Buch! Man kann sich in Stasch und Nell hineinversetzen und hofft mit ihnen auf Rettung. Die Story ist genial und auch die Erzählweise ist einfach wunderbar!

    Mehr