Hera Lind Hochglanzweiber

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(9)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Hochglanzweiber“ von Hera Lind

Wilma von der Senne schreibt für das Hochglanzmagazin Elite. Zusammen mit Nicole Nassa vom Schmuddelblatt Neuer Tratsch hat sie ein hochkarätiges Opfer gefunden: Die ach so biedere Familienministerin Vera Braun wurde bei einem Schäferstündchen mit einem amerikanischen Beau gesichtet, der so gar nicht ihrem Gatten gleicht. Und das sechs Wochen vor der Hessenwahl! Ein gefundenes Fressen für Wilma, die Grande Dame der deutschen Presse. Veras Absturz ist vorprogrammiert ... Doch nach einem Verkehrsunfall gerät Wilma selbst in die Mühlen der Medien: Man stellt sie als fahrlässige Kindsmörderin und karrieregeile Rabenmutter hin, woraufhin ihr Chef sich sofort von ihr distanziert. Und als dann auch noch ihr Mann mit den beiden Töchtern verschwindet, steht Wilma plötzlich ganz alleine da ...

Ein messerscharfer, höchst vergnüglicher Roman, mit dem die schlagzeilenerfahrene Bestsellerautorin die deutsche Medienlandschaft gehörig auf die Schippe nimmt.

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Diese Geschäftsidee ist der absolute Gipfel - absurd und völlig genial. Eine irre gute Gesellschaftssatire unserer Welt in 8 Jahren ...

Buchstabenliebhaberin

Ehemänner

Tolle Sprache, nicht konventionelle Protagonistin, aktuelle Themen, tolle, Gedanken über das Leben, die Liebe, die Kunst, etc. Lesenswert!

Wedma

Kirchberg

Anspruchsvoll, nachdenklich stimmend, außergewöhnlicher (etwas gewöhnungsbedürftiger) Sprachstil und sehr ernster Hintergrund 4* und 89°

SigiLovesBooks

Kleine Stadt der großen Träume

Leider was auch dieser Roman von Backman nicht mein Geschmack. Überhäuft von Details, erschlägt es die eigentliche Geschichte!

Landbiene

Winterengel

Alles in allem hat mich dieses Buch einmal mehr von Corina Bomann überzeugt und ich kann es nur weiterempfehlen.

LieLu

Der gefährlichste Ort der Welt

Die Gefahren des Internets in einem Buch verpackt

MimiiiLoveee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hochglanzweiber" von Hera Lind

    Hochglanzweiber

    ZwergPinguin

    25. July 2009 um 14:50

    Hera Lind, bekannt für ihre feministischen Frauenromane, nimmt in diesem leichten Unterhaltungsroman den Boulevardjournalismus aufs Korn. Die Hauptpersonen sind natürlich alle Frauen: die Journalistinnen Wilma von der Senne und Nicole Nassa sowie die Politikerin Mechthild Gutermann, sie alle kämpfen mit harten Bandagen. So richtig sympathisch ist hier keiner - auch die Männer kommen mehr als nur schlecht weg. Einer steht untr dem Verdacht die eigenen Kinder missbraucht zu haben, ein anderer ist ein Haustyrann... die einzig positiv dargestellten sind ein armer Bayernbursche in Lederhosen und mit schwieriger Kindheit und ein Naturbursche als jugendlicher Liebhaber in absolut unhygienischen Klamotten. Grauslich alle beide! Was ganz unterhaltsam beginnt, wiederholt sich doch irgendwann und verliert irgendwo auch an Glaubwürdigkei bis es schließlich völlig zur seichten Lektüre verkommt. Klar will man immer noch wissen, wie es weitergeht - aber danach ist die Lektüre recht schnell vergessen. Hinzu kommt, dass es das Buch recht stark auf Zeitgeschehen anspielt - und nach acht Jahren hat Boris Beckers Besenkammergeschichte dann doch sehr stark an Brisanz verloren.... diese damals (2001) aktuellen Bezüge verringern die Halbwertszeit des Buches zusätzlich - und man merkt daran, dass es für den Augenblick geschrieben ist und nicht für die Ewigkeit oder gar dafür, Jahrhunderte zu überdauern. An dieses Buch wird sich in Kürze niemand mehr erinnern.

    Mehr
  • Rezension zu "Hochglanzweiber" von Hera Lind

    Hochglanzweiber

    Sunny

    13. October 2008 um 13:50

    doooof

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks