Herbert Günther Leo der Familienhund

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leo der Familienhund“ von Herbert Günther

Vom Glück, wenn man sich wiederfindet. Seit einem Jahr sind Karoline und Familienhund Leo unzertrennliche Freunde. Als Karoline wegen einer Mandeloperation ins Krankenhaus muss, versprechen alle, gut auf Leo aufzupassen. Und dann passiert es doch: Leo ist verschwunden! – Eine Geschichte vom Verlorengehen und dem Glück, wenn man sich wiederfindet. Eine liebenswerte Familiengeschichte, nicht nur für Hundefreunde - wunderbar illustriert von Dagmar Geisler.

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen