Herbert Döhring Hitlers Hausverwalter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Hitlers Hausverwalter“ von Herbert Döhring

Acht Jahre (1935-1943) war Herbert Döhring der Hausverwalter des Berghofes am Obersalzberg (Berchtesgaden). Bedingt durch seine Funktion und Tätigkeit, kann er spannend und kenntnisreich seine Erlebnisse rund um Hitlers Alpenrefugium schildern. Seine aufgeweckte Art ließ ihn zum Augen- und Ohrenzeugen streng geheimer militärischer Besprechungen und Empfängen einflussreicher ausländischer Politiker werden. Fast eine Woche stand im August 1998 der ehemalige Hausverwalter von Hitlers Berghof für ein umfangreiches Filminterview zur Verfügung. An historischen Orten am Obersalzberg und im Berchtesgadener Land schildert Herbert Döhring seine Erlebnisse und gibt Geheimnisse aus dem unmittelbaren Umfeld des Diktators preis. Uralte handschriftlichen Aufzeichnungen und Notizen wurden ausgewertet und durch spannende Aussagen des ehemaligen Hausverwalters abgerundet. Mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Fotos aus Herbert Döhrings Privatarchiv.

Was die SS-Männer wie Döhring, Linge, Krause oder Günsche bei Hitler bis 1945 auch immer in Büchern gedanklich äusserten, es sind Nazis!!

— weltdeswissens
weltdeswissens

Stöbern in Sachbuch

Warum wir es tun, wie wir es tun

Intelligent geschriebenes Buch

Mattder

Das Café der Existenzialisten

Toll erzählt und dazu lehrreich und sehr einprägsam.

vk_tairen

Spring in eine Pfütze

Ein super Mitmachbuch

weinlachgummi

Honeymoon XXL

Das Fernweh wird hervorgerufen !!!

vannisbuchzeilen

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

"Gerade eine Frau,sollte die das Unglück haben,nicht ganz dumm zu sein zu sein,tut gut daran,dies nach Kräften zu verschleiern"

lesemaus1981

Das Rushing Woman Syndrom

Das Buch konnte leider nicht so überzeugen. Viele Wiederholungen und zu knappe Lösungsansätze. Dennoch nicht gänzlich uninteressant.

reading_ani

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Döhring, Linge, Krause oder Günsche

    Hitlers Hausverwalter
    weltdeswissens

    weltdeswissens

    03. August 2015 um 10:17

    Was die SS-Männer wie Döhring, Linge, Krause oder Günsche bei Hitler bis 1945 auch immer in Büchern gedanklich äusserten, es sind Nazis!!