Herbert Doepke Die Becherbrüder

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Becherbrüder“ von Herbert Doepke

Alltagsgeschichten haben es manchmal in sich. Diese fängt damit an, dass in einer Fabrik, in der Haushaltsgeschirr hergestellt wird, eines Tages sechs Eierbecher „Das Licht der Welt erblicken“, eine weite Reise antreten und schließlich bei einer netten kleinen Familie ankommen. Dort lebt ein alter Opa, der den Haushalt führt und zum Frühstück gekochte Eier auf den Tisch bringt und der sich beim Abwaschen so seine Gedanken macht. Was sagen eigent-lich die anderen Eierbecher, welche bisher nicht im Einsatz waren, dazu? Heiter, mit Augenzwinkern erzählt Herbert Doepke von „Den Becherbrüdern“, von Hilfsbereitschaft zwischen Geschwistern und spielt zwischendurch vergnüglich mit seiner Computermaus, als ob er uns sagen will – Na, lest erst einmal, ihr werdet schon sehen!

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen