Herbert Eisenreich Privatissimum für freiwillig Zurückgebliebene

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Privatissimum für freiwillig Zurückgebliebene“ von Herbert Eisenreich

Der Band bringt neben einigen frühen Aphorismen das gesamte aphoristische Spätwerk, an dem Herbert Eisenreich von 1981 an bis zu seinem Lebensende schrieb. Die vom Autor bevorzugt als "Paragraphen" bezeichneten Aufzeichnungen "aus dem Zettelkram eines Sophisten" – buchstäblich über Gott und die Welt – wurden anfangs in Zeitungen und Zeitschriften publiziert, einige in drei längst vergriffenen Bändchen gesammelt. Sie sind in der Form nicht bloß knapper, "klassischer" Aphorismen gehalten, sondern man findet ebenso literarische Notizen, kleine Essays und philosophische Feuilletons – darunter die mit dem Peter-Altenberg-Preis ausgezeichnete Kurzprosa "Requiem für einen Hypochonder". Wendelin Schmidt-Dengler: "Für jeden, der mit Österreichs Literatur seit 1945 vertraut ist, ist Eisenreichs Kommentar und sein Werk, sei es diskursiv, sei es gestaltend, nicht wegzudenken."

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen