Herbert Friedmann

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(14)
(10)
(6)
(2)

Bekannteste Bücher

Die Mondgeliebte

Bei diesen Partnern bestellen:

Mensch, Mücke

Bei diesen Partnern bestellen:

Diese neue Welt: Wo bin ich?

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Herr F.

Bei diesen Partnern bestellen:

Anna Berblinger

Bei diesen Partnern bestellen:

Tore, Jubel, Meisterschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Mainachten mit Sterntaler

Bei diesen Partnern bestellen:

Der lachlose Herr Ohnedies

Bei diesen Partnern bestellen:

Der lachlose Herr Ohnedies

Bei diesen Partnern bestellen:

Toter Wedding

Bei diesen Partnern bestellen:

Trapped - In der Falle

Bei diesen Partnern bestellen:

Burglary at Noon - Einbruch am Mittag

Bei diesen Partnern bestellen:

Berliner Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Meisterschafts-Fieber

Bei diesen Partnern bestellen:

Auswärtssieg!

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Niedliche Story für Mädchen bis maximal 14.

    Love at Second Sight - Liebe auf den zweiten Blick
    Ladyfromouttaspace

    Ladyfromouttaspace

    14. September 2015 um 13:16 Rezension zu "Love at Second Sight - Liebe auf den zweiten Blick" von Herbert Friedmann

    Ich bin deutlich älter als 14 und habe das Buch auch nicht zum Englischlernen gelesen, somit bin ich nicht die Zielgruppe, aber ich möchte trotzdem kurz meinen Eindruck schildern: Die "Girls in Love"-Reihe besteht aus vielen kleinen Mädchenromanen, in denen die Protagonisten größtenteils Englisch miteinander reden. Alles, was nicht wörtliche Rede ist, ist aber Deutsch geschrieben. Zum Inhalt: "Love At Second Sight" handelt von zwei 14-jährigen Mädchen, die eine Band und speziell deren Sänger Rico anhimmeln. Im Verlauf der Story ...

    Mehr
  • Tolles Buch, aber leider mit voraussehbarem Ende.

    Lovesong for Amelie - Liebeslied für Amelie
    BookRaven

    BookRaven

    27. July 2015 um 18:29 Rezension zu "Lovesong for Amelie - Liebeslied für Amelie" von Herbert Friedmann

    Das Buch ist gut geschrieben, mit toller Handlung. Das Ende fand ich voraussehbar, aber gut. Es ist zwar ein bisschen kitschig (am Schluss), aber insgesamt sehr gut!!!

  • Oh je…

    Ein Lovesong zum Geburtstag
    Favole

    Favole

    02. May 2013 um 14:11 Rezension zu "Ein Lovesong zum Geburtstag" von Herbert Friedmann

    Dieses Buch ist genauso furchtbar wie das erste Kuschelrock, welches ich von Herbert Friedmann gelesen habe. Nervige Protagonisten, nervige Sprache und bedingt nachvollziehbare Story. Eigentlich wäre 1 Stern auch schon genug gewesen. Aber so schlecht bewerte ich eigentlich nur, wenn ich ein Buch abbreche. Bin allerdings kurz davor gewesen. Da es sich aber nichts desto trotz schnell und halbwegs flüssig lesen lässt, sind es halt zwei geworden. Sicher ist das Buch für Teenager geschrieben, der ich nun mal nicht mehr bin, aber ich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schmetterlinge im Bauch" von Herbert Friedmann

    Schmetterlinge im Bauch
    Favole

    Favole

    26. February 2013 um 10:00 Rezension zu "Schmetterlinge im Bauch" von Herbert Friedmann

    Kathrin ist 17 und will endlich frei sein... Inhalt: An ihrem 17. Geburtstag haut Kathrin von zuhause ab, weil sie sich von der Fürsorge und dem toleranten Verhalten ihrer Eltern eingeengt fühlt. Unterschlupf findet sie bei ihrer Freundin Anna, die bereits eine eigene Wohnung hat. Auf dem Weg dorthin trifft sie auf Phillip. Doch wo bleiben die Schmetterlinge im Bauch? Meinung: Dieses Buch ist nervig. Kathrin als Protagonistin ist nervig. Sie hat alles, was man als Jugendliche gebrauchen könnte, inklusive aller Freiheiten, aber ...

    Mehr
  • Rezension zu "Für immer Soap" von Herbert Friedmann

    Für immer Soap
    Perle

    Perle

    16. July 2012 um 15:56 Rezension zu "Für immer Soap" von Herbert Friedmann

    Ein Schneiderbuch im 21. Jahrhundert-Stil. Die Idee und das Thema für dieses Buch sind ja nicht schlecht, und der Anfang war ja ganz gut, doch irgendwie hätte ich die Geschichte anders weitergeschrieben. Und das letzte Wort des Buchrs konnte ich mir schon sehr früh denken: "Palimpalim!"