Herbert Genzmer Abzittern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abzittern“ von Herbert Genzmer

Gerald Beck ist Auftragsschreiber und Ghostwriter und privat eine Spielernatur. Als er seine Dienste dem umstrittenen Fernheiler Pentland zur Verfügung stellt, glaubt er, den großen Coup gelandet zu haben: Mit dem ansehnlichen Vorschuss gleich bar auf der Hand kann er sein altes Leben samt Ehefrau hinter sich lassen. Er greift sich Laptop und Geld, steigt in den Wagen und macht sich auf und davon Richtung Süden: durch Frankreich, Spanien und bis nach Portugal. Was als eine Art Roadmovie mit dem euphorischen Traum von der großen Freiheit beginnt, wird zur Geschichte eines Kontrollverlusts, denn Pentland gewinnt immer größeren Einfluss auf seinen Ghostwriter. Immer häufiger flüchtet sich Beck, statt seinen Auftrag zu erfüllen, ins Internet. In einem Sexchat verfällt er einer Frau, aus einer Spielerei wird Besessenheit, und bald geht es ihm nur noch um eines: diese virtuelle Beziehung Wirklichkeit werden zu lassen. Wie süchtig reist er nach Deutschland zurück, um mit dieser Frau wieder festen Boden unter die Füße zu bekommen. Doch die Rechnung geht nicht auf.

Stöbern in Krimi & Thriller

Kreuzschnitt

Ein leichterer Kriminalromand mit einigen "Oh Gott"-Momenten!

NichtmeinDing

Totenstille im Watt

Es liest sich wie ein Tagebuch eines Mörders. MIr hat es letzendlich doch gut gefallen. Auch wenn die große Spannung ausblieb.

KerstinTh

AchtNacht

Ich bin kein großer Fitzek -Fan gewesen, aber dieses Buch ist 5 Sterne wert! Weltklasse!

lady_lydili

Projekt Orphan

Sehr spannender Thriller!

Summergirl2102

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen