Herbert Genzmer Dali und Gala

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dali und Gala“ von Herbert Genzmer

Von dem Tag, als ihm Gala im August 1929 begegnete, sei Dali völlig verändert gewesen, klagt Luis Bunuel. Er setzte alles daran, diese 'tolle Frau' zu erobern. Die 'tolle Frau' war Helena Dimitrijewna Dijakonowa, die von ihrem Mann, dem Dichter Paul Eluard, den Namen Gala bekommen hatte. Sie wurde zu seiner Geliebten und Ehefrau, seiner Muse und Managerin. Sie war promiskuitiv, willensstark und geschäftstüchtig und machte ihn in den USA zu 'Mr. Surrealism'. Er war schüchtern, ein 'jungfräulicher' Mann, bis er sie kennenlernte, ein Exzentriker und Meister der Selbstinszenierung, der in ihr seinen perfekten Gegenpart gefunden hatte.§Gala und Dali führten ein luxuriöses Nomadenleben, aber immer häufiger gingen sie getrennte Wege.§

Stöbern in Sachbuch

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks