Herbert Hunger , Christine Harrauer Lexikon der griechischen und römischen Mythologie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lexikon der griechischen und römischen Mythologie“ von Herbert Hunger

Dieses nun schon in neunter Auflage vorliegende Lexikon bringt nicht nur eine übersichtliche und klare Darstellung aller wichtigen Inhalte der antiken mythographischen Überlieferung, sondern zeigt zugleich unter Heranziehung der neuesten Literatur die religionsgeschichtliche Problematik der einzelnen Figuren der Götter- und Heldensage auf. Das Einmalige an diesem Werk ist der Versuch, das Nachleben der Gestalten und Motive des antiken Mythos in der bildenden Kunst, Literatur und Musik des Abendlandes bis zur Gegenwart anhand von über 5000 Einzelbelegen vor Augen zu führen. Ein praktisches Handbuch für jeden Gebildeten, ein Wegweiser für Studierende verschiedener Richtung, aber auch ein wertvolles Hilfsmittel zur raschen Orientierung für den wissenschaftlich Arbeitenden. Kein Wunder, daß "der Hunger" zu einem Longseller am deutschsprachigen Buchmarkt geworden ist.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen