Herbert Renz-Polster , Nicole Menche Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln“ von Herbert Renz-Polster

Laufend aktualisiert, zuletzt 2017, ist »Gesundheit für Kinder« das Standardwerk für Eltern. Es hilft zu erkennen, wann eine schulmedizinische Behandlung angebracht ist und wann die Naturheilkunde die bessere Wahl ist. Wann sie ihr Kind mit Hausmitteln selbst kompetent behandeln können oder wann es Zeit wird, zum Kinderarzt zu gehen. Darüber hinaus vermittelt es ein fundiertes Verständnis davon, wie Kinder sich entwickeln und wie eine gesundheitsfördernde Erziehung aussehen kann. • Ausgewogene Darstellung der verschiedenen Heilverfahren • Kompetenter Rat zur Vorbeugung und zur Behandlung von Kinderkrankheiten • Informationen zur Entwicklung des Kindes, • seiner Ernährung und seiner Erziehung als starke, gesunde Persönlichkeit. • Jede Auflage wird sorgfältig aktualisiert, zuletzt 2017 Dabei wissen die Autoren nicht nur aus ihrer medizinischen Praxis, wovon sie reden: Bei insgesamt 13 Kindern von 1 bis 16 Jahren überzeugt neben der fachlichen auch die familienerprobte Kompetenz.

Ein Muss für alle Eltern und Menschen, die Kinder um sich haben

— TaHa
TaHa

Stöbern in Sachbuch

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

Spring in eine Pfütze

Lustige und verrückte Ideen, die den Tag wirklich lustig machen c:

SmaragdEffect

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Perfekte Ratgeber

    Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln
    TaHa

    TaHa

    18. July 2017 um 18:04

    Gleichzeitig mit dem ersten Kind vor fast 12 Jahren zogen hier zahlreiche Ratgeber zum Thema Krank und wieder Gesund sein, Zahnen, Entwickeln im speziellen und allgemeinen, Kinderkrankheiten, Impfen, alternative Heilmethoden, Sprechen lernen etc. ein. Eben alles, was wohlmeinende Freunde schenken und besorgte Eltern noch ergänzen. Unnötig! Ein Buch, das im Grunde alle ersetzt, ist "Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln". Zu allem, was in den letzten 12 Jahren Kopfzerbrechen gemacht und schlaflose Nächte bereitet hat, hatte dieses Buch ein paar Tips und vor allem. Die Register sind phantastisch. Man kann nach Alphabet und verschiedenen anderen Registern unkompliziert suchen und schnell fündig werden. Ganz systematisch wird erklärt, welche Sympthome sich zeigen können, wann empfohlen wird, heute und wann bald möglichst einen Arzt aufzusuchen. Es gibt Hinweise zu Alternativen Heilmethoden und deren Grenzen sowie zur allgemeinen Entwicklung eines Kindes/Jugendlichen. Und das beste ist: Es beruhigt so sehr. Unser Exemplar ist zwischenzeitlich ziemlich "abgegrabbelt", weil es doch schon sehr oft befragt wurde. Wo habe ich gerlernt, wie man Wickel anlegt? Hier! Woher weiß ich, wie ich selber Hustensaft machen kann? Na von hier! Aus diesem Buch kenne ich viele Inhalte, die Eltern in meinen Kursen umtreiben und mich als junge Mama auch interessiert haben. Mittlerweile ist es ein Familienbuch geworden.

    Mehr
  • Rezension zu "Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln" von Herbert Renz-Polster

    Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    25. November 2010 um 14:28

    Standartwerk im Blick auf Kinderkrankheiten und Vorsorge In 4. Und überarbeiteter Auflage liegt das Buch nun vor, ergänzt, erweitert und in einigen Punkten aktualisiert bildet es weiterhin das Standardwerk für den Privathaushalt im blick auf die Erkennung, Verhütung, Behandlung und Vorsorge von Kinderkrankheiten und, darüber hinaus, der Gesundheit der Kinder allgemein. Nicht nur inhaltlich, auch in der Form hat dieses Buch seit seinem ersten Erscheinen 2004 Maßstäbe gesetzt, die bis heute gelten, denn was nütze das beste medizinische Buch, wenn aufgrund der Form das Arbeiten und Einlesen (wie leider so oft bei medizinischen Büchern) nicht Lesergerecht gestaltet würde? Dies ist bei diesem Buch in keiner Weise der Fall. Umfassend wenden sich die drei Ärzte dem gesamten Bereich kindlicher Gesundheit zu, logischer weise beginnend bei allen Arten der Vorsorge und eines gesunden Lebenswandels. Hier gehört auch ein Blick auf alternative Heilverfahren ebenso hinzu, wie die medizinische Vorsorge in Form von Untersuchungen und Impfungen. Im weiteren folgen ausführliche Einlassungen von Symptombetrachtungen, äußerst hilfreich, um einschätzen zu können, was dem Kind konkret fehlen könnte. Erkrankungen des Säuglings bilden den nächsten Hauptteil, gefolgt vom gewichtigen Schwerpunkt des Buches, der Darstellung bekannter und mancher kaum bekannter Kinderkrankheiten. Dieser Schwerpunkt ist geordnet nach Orten der Krankheiten. Von Infektionen über Erkrankungen der Atemwege und Lunge, durch alle Organe hindurch bis hin zum Gehirn und Nervensystem, legt das Buch überaus profund Ursachen, Auswirkungen und Behandlungsmöglichkeiten der einzelnen Krankheitsbilder vor. Auch seelische Störungen werden eigens erwähnt. Abgerundet wird das Buch durch einen Blick auf das Reisen mit Kindern, Hinweisen für Erste Hilfe Maßnahmen bei Kindern und, das vor allem, ein Register mit 3500 Stichworten, die ein rasches Aufschlagen ermöglichen. Die einzelnen Sachgebiete sind im Buch farblich geordnet und sinnvoll durch Tabellen und Zusammenfassungen hervorragend ergänzt. Ein besonders Lob geht in Richtung des qualitativ äußerst hochwertigen Bild- und Darstellungsmaterials. Alle Bilder sind themengerecht ausgewählt, bestens erkennbar und höchst aussagekräftig. Eine perfekte Ergänzung zu den fundierten Einlassungen der drei Mediziner, die mit diesem Buch das umfassendste und profundeste Standardwerk zum Thema vorgelegt haben, dass auf dem Markt zu finden ist. Übersichtlich und die Arbeit mit dem Buch durch die Formgebung erleichternd, inhaltlich fundiert und detailliert, zudem bestens illustriert anhand von Beispielen und ausführlichem Register gehört dieses Buch in jeden Bereich privaten Lebens, in dem Kinder mit leben. Für Eltern und Erzieher gleichermaßen hervorragend geeignet. Das Buch ersetzt natürlich nicht den Kinderarzt, bietet aber vielfältige Möglichkeiten, im Vorfeld tätig werden zu können und trägt zur Entscheidungsfindung bei, ob und ab wann der Gang zum Kinderarzt ansteht und ob und wann im heimischen Bereich genügend Mittel gegenüber der konkreten Erkrankung zur Verfügung stehen.

    Mehr