Herbert Riehl-Heyse Ach, du mein Vaterland

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ach, du mein Vaterland“ von Herbert Riehl-Heyse

Alles Gute zum Geburtstag ! "Das Buch schildert die Geschichte der Bundesrepublik, freilich streng subjektiv. Genau genommen beschreibe ich die Geschichte 'meiner' Republik. So wird ihre Biographie auch immer wieder parallel zu der meinen erzählt" - so der Autor über sein Buch. "Am Tag, als die Bundesrepublik Deutschland geboren wurde, war ich fast neun Jahre alt und lebte in Altötting, Oberbayern." "Die Erinnerungen setzen allerdings nicht in Altötting ein, sondern in Terracina, am Mittelmeer, an einem Tag, an dem ich zufällig mit Franz Josef Strauß in demselben bade. Wir beide stehen an diesem Tag sozusagen stellvertretend für die Republik im seichten Meer: der Weltpolitiker und einer seiner langjährigen Beschreiber. Strauß ist über viele Jahre hindurch für mich und nicht nur für mich der Inbegriff dessen gewesen, was diesen Staat ausgemacht hat, von den einen gefürchtet, von anderen bewundert, der Gegenstand unserer Ängste, Erregungen, Obsessionen. Es war eine gute Gelegenheit, einen Blick auf den mächtigen Bauch eines Mächtigen zu werfen und darüber nachzudenken, ob es vielleicht nur eine Schimäre war, gegen die wir so heftig zu Felde gezogen sind." Herbert Riehl-Heyse, einer der bedeutenden Journalisten unseres Landes, läßt in seiner Bilderfolge zum 50. Geburtstag der Bundesrepublik markante Ereignisse und Personen Revue passieren: die Fußballweltmeisterschaft 1954 und den vor den Soffiets warnenden Adenauer, Mauerbau und Rex Gildo, den Liebling vieler deutscher Muttis, die 68er Revolution und Brandts Kniefall in Warschau, die RAF, die deutsche Einigung, die großen Skandale in Wirtschaft und Politik. Was auch immer geschah, der Autor stand am Rande als aufmerksamer Chronist.

Ja der Riehl halt, einer der besten!

— Holden

Stöbern in Sachbuch

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Einfach zu lesen, tolle Zitate, aber dennoch zu einfach und nichts besonderes.

Claudran

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks