Herbert Rosendorfer Autobiographisches

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Autobiographisches“ von Herbert Rosendorfer

Die Kindheit eines großen KünstlersEinen autobiographischen Roman von Herbert Rosendorfer gibt es nicht, dafür aber eine ganze Reihe von Geschichten, in denen er von sich erzählt, von den Eltern, Großeltern und Geschwistern, von Kindheit und Jugend, von Bozen, Kitzbühel und München, von den ersten dichterischen Anfängen - und von seiner Abneigung gegen Zwiebeln. Aus verschiedenen Sammelbänden zusammengetragen, mit Fotos und Zeichnungen ergänzt, zeigen sie das ganze erzählerische Talent des »geborenen Fabulierers«: seine Sprachkunst, die Hintergründigkeit seines Witzes und die Sicherheit des Wortes.

Stöbern in Biografie

Slawa und seine Frauen

Im Osten nichts Neues. In Israel auch nicht. Nett zu lesen, mehr aber auch nicht.

ulrikerabe

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen