Herbert Rosendorfer Das selbstfahrende Bett

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das selbstfahrende Bett“ von Herbert Rosendorfer

Ein ehemaliger Schauspieler und Nachrichtensprecher, der Saaldiener eines großen Münchner Hotels, ein gescheiterter Kunstmaler, ein Vorsitzender Richter am Landgericht, eine heiratsfreudige Südtirolerin, ein gläubiges älteres Fräulein und eine Reihe anderer mehr oder weniger liebenswerter Personen sind in der Titelgeschichte auf das nachhaltigste miteinander verwoben. Dabei spielt ein weitgereistes altes Renaissancebett keine unbeträchtliche Rolle ... Wie scheinbar harmlose Vorgänge die haarsträubendsten Konsequenzen haben können und warum – das kann niemand besser und vergnüglicher erzählen als Herbert Rosendorfer.

Stöbern in Romane

Vintage

Ein ganz, gaznz tolles Buch. Es hat alles was für mich einen perfekten Roman ausmacht.

eulenmatz

Die Geschichte der getrennten Wege

Wenn einen die Vergangenheit einholt und das Leben sich wendet...Spannend, tiefgründig und erwachsen!

Kristall86

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen