Herbert Rosendorfer Der Ruinenbaumeister

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Ruinenbaumeister“ von Herbert Rosendorfer

Komisch, erotisch, turbulentWenn man einen Zug benutzt, in dem sechshundert Nonnen eine Wallfahrt nach Lourdes antreten, ist man froh, ein leeres Abteil für sich allein zu finden ... Komische, erotische und turbulente Abenteuer jenseits aller Vernunft. »Rosendorfer stammt aus der Familie eines E.T.A. Hoffmann oder Jean Paul, und damit sind wir mitten in einer Welt geistvoller Ungereimtheiten.« Martin Gregor-Dellin in der ›Zeit‹

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Ruinenbaumeister" von Herbert Rosendorfer

    Der Ruinenbaumeister
    freitaggibtsfisch

    freitaggibtsfisch

    14. October 2009 um 21:38

    rosendorfer erzählt uns hier mehrere geschichten die auf eigenwillige art alle miteinander verwoben sind, in einer erzählten geschichte wiederum erzählt werden und trotzdem so unterschiedlich sind wie sie nur sein könnten. eine amüsante reise durch die epochen, vom 17. jahrhundert bis in die zukunft. alles beginnt in einem zug mit 600 nonnen und endet auch im zug mit 600 nonnen. weder die nonnen, noch der zug spielen eine rolle in dem buch. einen schönen bunten strauß an skurrilen geschichten hat rosendorfer hier zusammengestellt. ein unglaublicher einfallsreichtum, eine ausufernde phantasie und alles mit dem unverkennbaren, feinen witz von ihm durchsetzt. ein großartiger lesespaß!

    Mehr