Herbert Schnaibel Badische Geschichten / Letzter Halt Kaiserplatz. Roman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Badische Geschichten / Letzter Halt Kaiserplatz. Roman“ von Herbert Schnaibel

Letzter Halt Kaiserplatz Gott Mars zündelt. Wotan verbrennt die Weltesche beim Champagnerempfang und mischt doch noch einmal mit im Weltgeschehen. Doch auch zwei Potentaten versuchen, die Weltherrschaft zu erringen und reisen durch die Jahrhunderte auf der Suche nach den Trägern eines ganz bestimmten Mals. Die Jagd führt auf ein Schlachtfeld während des Dreißigjährigen Kriegs,. In der Wiener Hofburg steht der Kaiser Modell und hat dabei eine Vision. Ein Kastrat macht Geschäfte mit falschen Reliquien und ein Erbe des Mals ist Zeuge des Untergangs eines großen Reichs. Nur ein kleiner Beamter im 21. Jahrhundert bereitet Schwierigkeiten und hinterlässt einen weiteren Erben... „Letzter Halt Kaiserplatz - eine furiose Zeitreise mit satirischem Blick auf Vergangenes und Zukünftiges - ein weiterer Karlsruhe Roman nach „Stadtgeburtstag. Utopien einer Fächerstadt“.

Stöbern in Romane

Sieh mich an

Wunderbar geschriebener Roman mit leider fadem Ende, das dem Buch den Glanz nimmt

skaramel

Und es schmilzt

Ein Buch voller Trostlosigkeit und ohne Hoffnungsschimmer, sehr schwer zu ertragen. Das schöne Cover passt leider nicht zum Inhalt.

TanyBee

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen